Kolbenlaufspiel

Für markenübergreifende technische Fragen, wie z.B. zur Elektrik.

Beitragvon Ersch » 25.06.2020 10:30

Hallo, mein Sachs 50 MB Motor braucht ein neuen Kolben und der Zylinder wird bearbeitet.

Ich habe mir ein originalen Sachs Kolben mit 1. Übermaß besorgt.
Der Instandsetzer braucht jetzt noch das richtige Laufspiel.

Weiß das jemand von euch?

Grüße Erik
Ersch
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2020
Fahrzeug(e): Göricke Typ 301
Postleitzahl: 88046

Beitragvon Storage » 25.06.2020 13:06

Hallo,

0,06mm Einbauspiel-Soll im Grauguss. Plusminus 0,01mm.
Gruß Christoph
Storage
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.06.2018
Fahrzeug(e): 2x Supra 4GP, MP4 ,MP2 , MK50 Super 4, MF3

Beitragvon Ersch » 25.06.2020 14:56

Ok, ich habe auch eine Empfehlung für 0,05mm.
Ersch
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2020
Fahrzeug(e): Göricke Typ 301
Postleitzahl: 88046

Beitragvon klotzi » 04.07.2020 13:39

ich mache immer 4 Hunderstel bei Alu-Kolben in Alu-Zylinder und 6 Hunderstel bei Alu-Kolben in Graugusszylinder wegen der unterschiedlichen Wärmedehnung. das von storage kann ich bestätigen
Und lieber ein bis zwei Hunderstel mehr als weniger.
Also
Al/Al : 0,04+ 0,02
Al/GG: 0,06 + 0,02
Bei meiner Dürkopp Fratz mit Sachs-Motor (Al-Kolben/GG-Zylinder) hatte ich mal zu wenig Spiel so 3-4 Hunderstel. Die hat damals an jeder schärferen Steigung geklemmt. Nach dem weiteren Aufhonen auf etwa 6 Hunderstel hat es dann gepasst. Seither nie wieder geklemmt. Das ist jetzt 15 Jahre her.

Gruß Stefan
klotzi
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2020
Fahrzeug(e): GTS50
Postleitzahl: 72630

Beitragvon Ersch » 04.07.2020 13:52

Zylinder ist schon fertig, wurde auf 0,060 bearbeitet.
Das sollte dann passen.
Muß ich mir Sorgen wegen dem Einfahren machen?
Die einen schreiben was von 500km?
Das fahr ich in 10 Jahren.
Ersch
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2020
Fahrzeug(e): Göricke Typ 301
Postleitzahl: 88046

Beitragvon klotzi » 07.07.2020 19:42

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Zylinder immer eine Einlaufzeit brauchen bis die Kolbenringe richtig abdichten. Der Motor zieht am Anfang einfach nicht so gut und wird dann immer besser. Ein paar hundert Kilometer braucht es halt bis alles richtig zueinander läuft. Mit meiner quickly bin ich schon öfter mal 80 - 120 km an einem tag gefahren wenn ich frei hatte. Da hast Du die 500 km in ein paar Tagen zusammen. Aber beschleunigen lässt sich das nicht. Such Dir einen Kumpel in der Nähe und ab geht die Luzi !
Viel Spaß beim Einfahren und halt nicht gleich mit Vollgas - mit Gefühl
Grüßle
Stefan
klotzi
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2020
Fahrzeug(e): GTS50
Postleitzahl: 72630

Beitragvon Storage » 07.07.2020 22:00

Hallo,
die erste Tankfüllung am besten Mineralisches 2 Takt Öl
und dann Teilsyntetisches Öl tanken
Gruß Christoph
Storage
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.06.2018
Fahrzeug(e): 2x Supra 4GP, MP4 ,MP2 , MK50 Super 4, MF3
 

Zurück zu Technisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum