Seite 1 von 1

rr50 oder mrt50?

BeitragVerfasst: 11.09.2019 00:16
von kneio
hi, könnt ihr mir mal eine kaufempfehlung geben ob ich die rieju rr 50 (2001) oder die mrt 50 (2010) kaufen soll. die mrt 50 hat jetzt 11000 runter. die rr 50 12000, kostet aber 350 mehr was mich jetzt skeptisch macht. habe auch vor die zu entdrosseln. würde vom bauchgefühl eher richtung rr50 tendieren da die mrt schon ein digitales tacho hat und damit vermutlich auch noch anderen technikmist.
was meint ihr? bin gespannt auf eure antworten. danke schonmal

Re: rr50 oder mrt50?

BeitragVerfasst: 11.09.2019 11:02
von 2stroka
die RR50 ist 350€ teurer und 9 Jahre älter? Dann würde ich lieber die MRT50 nehmen wenn die technisch ok ist. Ob sie Dir gefällt ist eher Geschmackssache. Vorteil der RR ist das Gewicht, die ist einige Kilo leichter soweit ich weiß.

Gruß

Re: rr50 oder mrt50?

BeitragVerfasst: 11.09.2019 12:07
von kneio
Danke für deine antwort. hast du noch einen tipp zum kauf für einen auto bewanderten mopedeinsteiger?

Re: rr50 oder mrt50?

BeitragVerfasst: 11.09.2019 12:46
von 2stroka
hmm, ja also mit ner Rieju machste eigentlich nix verkehrt, hatte auch mal eine, hatte keine Probleme. Erste Hauptsache ist erstmal guter Allgemeinzustand, sauber und ordentlich gepflegt.
Schau dass das Getriebe sauber schaltet und der Motor nicht rasselt. Vor allem würde ich keine Rieju kaufen an der der Vorbesitzer am Motor rumgeschraubt hat. Wenn doch dann ist zu 90% Pfusch. Die wenigsten kriegen den Motor ordentlich auseinander und wieder zusammen.

Gruß

Re: rr50 oder mrt50?

BeitragVerfasst: 11.09.2019 14:10
von kneio
top, dankeschön :D, gruß sebastian.

Re: rr50 oder mrt50?

BeitragVerfasst: 11.09.2019 14:24
von Honda NSR
Über die Rieju MRT 50 gibt es ein schönes Testvideo von Jens Kuck auf Youtube. Vielleicht erleichtert es die Kaufentscheidung.

Gruß
Oliver