Seite 1 von 1

Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 21.05.2016 21:36
von SuMo_Driver
Guten Abend alle zusammen!

Ich habe ein kleines Problem und zwar ist meine Rieju MRT (Bj 2015) zu langsam. Ich habe die krümmerdrossel so weit es ging rausgebohrt (2-3mm sind noch dran) und sie geht nur knapp 55 km/h. Mit einer zweiten Person um die 60. Ich habe eine 98er düse drinnen und die dürfte passen (zündkerze ist schön rehbraun, was mir auch freunde bestätigen konnten). Irgendwas dürfte da nicht passen, oder? Aus diversen Foren weiß ich dass sie um die 70-75 km/h gehen sollte.

Vielen Dank schonmal im voraus. :D

Re: Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 21.05.2016 22:02
von André Merk
Und wozu? Willste das Ding dann als 125er mit 50ccm Motor zu lassen weil sie so schnell läuft?

Garantie eh schon im Ar***...

Was ist so toll daran seine Karren kaputt zu tunen?

Re: Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 21.05.2016 22:06
von SuMo_Driver
Das ist keine Antwort auf meine Frage. Wenn man keine sinnvolle Antwort hat, sollte man es einfach lassen.

Re: Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 21.05.2016 22:25
von André Merk
Das ist eine Sinnvolle Antwort und zwar im Sinne des rechtlichen;

denn wenn du sie dann dementsprechend zu lässt ist ja gut, wenn nicht ist die ABE erloschen und der Versicherungsschutz.

In diesem Forum gibts nicht nur hirnlose Tuner wie in vielen anderen hier gibts auch mal Moralapostel die einem auf den Geist gehen

Re: Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 21.05.2016 22:26
von SuMo_Driver
Dem ganzen bin ich mir bewusst. Trotzdem ist mir mein moped zu langsam.

Re: Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 21.05.2016 22:44
von daves
Hallo

2-3mm sind doch sehr viel.
Für den offen krümmer sollte eine 5%größere düse verbaut sein gegenüber der originale.
Ich finde das tunen auch nicht gut.weil die Betriebs Erlaubnis erlischt.
Aber Versicherungs Schutz besteht.nur könnte es sein das die Versicherung in regress gehen könnte,das heisst sie könnten ein Grossen Teil zurück holen..

-- 21.05.2016 22:48 --


Re: Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 22.05.2016 06:05
von HawkinsGSM
Es ist doch nicht nur der krümmer , hast du ein Fahrrad?
Dann schau dir die Zahnkränze an und fahr mal und schalte . Das nennt man Übersetzung (ritzel vorne und ritzel hinten )
Und deine Beine sind der Motor ( jedoch automatik ohne untersetzung) und schau wann du schneller bist .
Als kleinen denk anschups
Mfg

-- 22.05.2016 06:08 --

Es ist doch nicht nur der krümmer , hast du ein Fahrrad?
Dann schau dir die Zahnkränze an und fahr mal und schalte . Das nennt man Übersetzung (ritzel vorne und ritzel hinten )
Und deine Beine sind der Motor ( jedoch automatik ohne untersetzung) und schau wann du schneller bist .
Als kleinen denk anschups
Mfg

-- 22.05.2016 06:08 --

Es ist doch nicht nur der krümmer , hast du ein Fahrrad?
Dann schau dir die Zahnkränze an und fahr mal und schalte . Das nennt man Übersetzung (ritzel vorne und ritzel hinten )
Und deine Beine sind der Motor ( jedoch automatik ohne untersetzung) und schau wann du schneller bist .
Als kleinen denk anschups
Mfg

Re: Rieju MRT zu langsam

BeitragVerfasst: 24.05.2016 10:10
von luckymike
Hast du mal die Membrane angeschaut evtl. noch der Einsatz drinne :?:
Was mich etwas stutzig macht das die Karre mit 2 Personen schneller ist als mit einer :!: :?:
Übersetzung brauchst eigentlich nicht ändern es sei denn du hast größeren Vergaser und anderen Auspuff :!:

Gruß Mike