Frage zu Geschwindigkeit Beta RR 50 Standard

Beitragvon Beta_rr_50_standard » 07.08.2012 13:21

Hallo,

ich besitze seit kurzem eine Beta RR 50 Standard.
Diese Maschine hat ja mehrere Drosseln. Eine davon hat mein Mechaniker ausgebaut (Kleines Plättchen aus dem Kat) da diese Drossel die Maschine zu sehr verschmoddert. Im Gegenzug haben wir den Gasanschlag ein wenig verändert. Somit wird die Maschine auch wieder gedrosselt. Laut Tacho fährt sie allerdings mit mir 68kmh. Hat jdm. schon mal genau gemessen, wieviel der Tacho hier falsch geht? habe es nur hier und da ungefähr schätzen können (ca. 11kmh vom Tacho abziehen).

Hintergrund ist der, dass ich wohl oder übel den Gasanschlag weiter verändern muss, damit sie nochmal ein paar kmh langsamer fährt. Mitlerweile habe ich jedoch schon ein Röhrchen von 10mm eingebaut. Ich versuche so wenig wie möglich zu erhöhen. Je mehr desto weniger Drehzahl und das Ding kann nicht genug verbrennen.

Oder hat jdm evtl. seine Beta rr 50 Standard so gelassen mit allen Drosseln. Fährt sie dann wirklich genau 45kmh oder eher 50kmh.

Über Antworten würde ich mich freuen
Beta_rr_50_standard
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.08.2012
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Standard
Postleitzahl: 65375
 

Beitragvon SuMo_freak » 07.08.2012 14:29

Ich hab hier ne komplett originale Beta RR 50.
Zuerstmal wundere ich mich was du von Gasanschlag redest. Hast du eine 25kmh drossel verbaut?

die normale 50er Version hat nämlich original keinen Gasanschlag, sondern nur eine Krümmerverengung (+kat)

meine beta läuft (gedrosselt auf 45) aufziemlich genau 50 auf der geraden.
der tacho ist ja n digitaler, der geht eigentlich ziemlich genau... also 11kmh abweichung hat der auf keinen fall
Bild
Benutzeravatar
SuMo_freak
 
Beiträge: 151
Registriert: 23.01.2011
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Supermoto

Beitragvon Beta_rr_50_standard » 07.08.2012 14:47

Hallo
danke schonmal für deine Antwort.
Nein ich habe keine 25kmh Drossel. Ich habe den Gasanschlag verändert. D.h. ich kann nicht mehr vollgas geben. Im umkehrschluss, kommt weniger Spritt in die Maschine. Somit wird sie auch wieder gedrosselt. Normal ist am Gasanschlag nichts gedrosselt, sondern eben nur krümmer+kat. Sie wird einmal im allg. vom Kat gedrosselt und im Kat gibt es ein weiteres Plätchen. Da die Dinger ja in Italien gebaut werden und da ihre vollen 70-80kmh laufen dürfen, würden Sie mit diesem Plätchen im Kat schnell verschmoddern bzw. früher oder später. Deswegen habe ich das eben rausnehmen lassen und dafür am Gasanschlag ein Röhrchen eingebaut. Ich bin nur jetzt am Überlegen was Sinnvoller ist. Weiter den Gasanschlag drosseln oder eben doch wieder schweren herzens das Plättchen einbauen. Fährt deine Maschine soweit einwandfrei oder merkst du das sie durch die ganzen drosseln schon Probleme macht?
Selbst ein Digitaler Tacho geht nicht richtig. Bin mal hinter der Maschine hergefahren. Da stand bei ihr auf dem Tacho 62kmh. Auf meinem Autotacho 55kmh. Und jeder der Auto fährt weiß das man nochmal 5kmh abziehen muss.
Beta_rr_50_standard
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.08.2012
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Standard
Postleitzahl: 65375

Beitragvon SuMo_freak » 08.08.2012 11:24

Ah, jetzt versteh ich wiedu das gemeint hast, danke :)
also mein Tacho geht wirklich genau, ich fahre öfters mit Navi und dessen GPS-Geschwindigkeit liegt etwa 2-3 Kmh unter der Geschwindigkeit vom Tacho... kann natürlich sein das andere tachos da nicht so genau sind....

zur drossel: ja, mit drosselplatte und kat "kackt das teil förmlich ab". kein anzug, das teil "quält" sich so auf die 50 hoch...
Motortechnisch hatte ich trotzdem noch nie Probleme, das Teil läuft und läuft und läuft. die drossel macht halt nur vollends die leistung kaputt.
Deine Idee mit dem Gasanschlag finde ich aber gut :)
Ein Kumpel von mir hat sich ne andere Drossel hergestellt, also im Prinzip die gleiche gebaut wie vorher (konnte er im geschäft machen...) aber mit größerem Durchgangsloch und ohne das Kat-Rohr nach dem Plättchen. Jetzt läuft sie so 60, ich finde das ist auch ein guter Kompromiss
Bild
Benutzeravatar
SuMo_freak
 
Beiträge: 151
Registriert: 23.01.2011
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Supermoto

Beitragvon Beta_rr_50_standard » 08.08.2012 13:49

ja ich werde die Tage den Tacho auch nochmal testen.Bin davon ausgegangen, dass die auch genau laufen.
Aber im Internet haben andere auch geschrieben das diese auch nicht genau laufen. Was ich auch hoffe.
Ansonsten würde meine Maschine jetzt 68kmh laufen :(
Also im Moment läuft die Maschine eigentlich super. Guter Anzug.
Bin aber auch nur 1,66 klein und schaff es gerade so auf die Maschine. Die ist wahrscheinlich für größere
Leute und mehr Gewicht ausgelegt. Nur ich gehe ungern das Risiko ein erwischt zu werden. Ist ja nicht gerade ohne.
Und Ritzel etc. zu verändern ist auch net toll. Das sind ja Sachen die in den Papieren eingetragen sind.
Wobei es ja die Maschine langsamer macht.
Na ich schau mal. Ich teste jetzt nochmal die Geschwindigkeit.
Anschließend werde ich berichten wie ich die Maschine gedrosselt habe.(evtl. Gasanschlag+Ritzel)
Das Plättchen will ich eigentlich umgehen.
Beta_rr_50_standard
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.08.2012
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Standard
Postleitzahl: 65375

Beitragvon SuMo_freak » 09.08.2012 11:50

wenn du das Moped so auf 50-60 hinkriegst ohne das Plättchen dann würde das hier sicherlich viele interessieren wie das geht :wink:
also wäre nett wenn du deine vorgehensweise dann hier erläutern würdest :wink:
Bild
Benutzeravatar
SuMo_freak
 
Beiträge: 151
Registriert: 23.01.2011
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Supermoto

Beitragvon Beta_rr_50_standard » 09.08.2012 12:50

aber selbstverständlich ;)
Beta_rr_50_standard
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.08.2012
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Standard
Postleitzahl: 65375

Beitragvon Beta50RR » 25.08.2012 14:55

Die Höchstgeschwindigkeit mit meiner Betrug einmal 109 kmh, wie schon von den anderen erwähnt zieht dabei die Krümmerdrossel die meiste Power. Bei meiner (Standard) habe ich übrigens nichts getunt nur endrosselt
Benutzeravatar
Beta50RR
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.08.2012
Fahrzeug(e): Beta,

Beitragvon Beta_rr_50_standard » 09.09.2012 10:39

sooo....... endlich habe ich es geschafft die Beta fertig zu drosseln.
Habe jetzt einen Gasanschlag von 12mm drin. Sie fährt jetzt laut Tacho 60-61kmh. Es dürften also in Real 53-56kmh sein. Denke das dürfte ok sein.
Auf gerader Strecke zieht sie einwandfrei. Am Berg merkt man nun die 12mm etwas mehr als vorher. Aber sie kommt immer noch sehr gut die Berge mit leichter-normaler Steigung hoch. Bei richtig steiler Steigung kommt sie nur so mit 35-40kmh hoch
Beta_rr_50_standard
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.08.2012
Fahrzeug(e): Beta RR 50 Standard
Postleitzahl: 65375
 

Zurück zu Beta

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste