Beta RR 50 Motard Läuft nicht

Beitragvon BetaForever » 17.03.2018 21:09

Habe mir vor 5 Monaten eine Beta RR 50 Motard gekauft bis vor ein paar tagen lief alles super, sogar als sie gedrosselt wurde aber seid ein paar Tagen läuft sie nicht mehr. Wenn ich sie an mache läuft sie so 10sek danach geht sie aus und ist abgesoffen (Zündkerze komplett nass). Nach einer Nacht Brennraum trocknen lassen das gleiche... Habe dann den Vergaser ausgebaut und Gereinigt... Hat leider nicht geholfen hatte heute wieder das gleiche beim Versuch sie zum Laufen zu bringen.

Schon mal danke für die Lösungsvorschläge
BetaForever
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.03.2018
Fahrzeug(e): Beta RR 50
Postleitzahl: 42281
 

Beitragvon LaurieLee » 17.03.2018 22:49

Na gut in diesem Fall könnte derVergaser ja ruhig mal etwas verstopft sein denn die kriegt ja wohl irgendwie zuviel Sprit... na nee so natürlich nich aber eben nicht nur reinigen sondern hier auch mal Schwimmer/Nadelsitz auf korrekte Funktion, Leichtgängigkeit und Dichtheit prüfen. Und auch Benzinhahn. Wenn der in geschlossenem Zustand nicht richtig dicht ist kann der stetige Benzindruck auch den Schwimmer beeinflussen. Und nicht immer gleich 'ne kleinere Düse :evil: Wenn das alles original is und vorher gut gelaufen stimmt das auch!
Laurie - Die Young Stay Pretty

Oh Yeah
Benutzeravatar
LaurieLee
 
Beiträge: 490
Registriert: 16.01.2018
Plz/Ort: Otjiwarongo/Namibia
Fahrzeug(e): Hier erstmal keine, während meines Lebenslaufs aber so ungefähr 30.

Beitragvon BetaForever » 18.03.2018 15:54

Habe vorhin den Vergaser mal genauer angesehen und nichts gefunden... Alles ist Dicht der Gasschieber hat nicht mal Abnutzungserscheinungen, die Vergaser Nadel schließt auch noch und funktioniert einwandfrei... so langsam bin ich echt am verzweifeln... aber danke für den Tipp @LaurieLee
BetaForever
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.03.2018
Fahrzeug(e): Beta RR 50
Postleitzahl: 42281

Zurück zu Beta

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum