Frage zur Beta RR50 Factory

Beitragvon huskythedoggie » 26.07.2017 11:08

Hallo Leute ich bin neu hier im Forum :)

Und zwar geht es um folgendes ein paar Kumpels und ich hatten die Idee wir holen uns alle ne 50ger das wir n bisschen an Weiher cruisen können und mal ein paar kleine Runden drehen können wenn uns Langweilig ist, und ich mir keine alte gebrauchte Maschine kaufen will käme für mich nur diese in Frage. Da ich keinen Motorradführerschein habe und auch keinen machen will kommt für mich sowieso nur eine 50ger in Frage. Ich war dann letztens bei einem Händler und habe mir die Beta RR50 Factory angesehen, die hat mir natürlich sofort gefallen. Jetzt ist meine Frage, lohnt es sich sowas zu kaufen? Kurz zu mir bin 22 Jahre alt habe schon seit 17 den Autoführerschein und wiege 65 Kg. Das Problem ist ich kann es mir nicht leisten meinen Autoführerschein abzugeben deswegen sollte das ding nicht schneller wie 50 laufen.

Jetzt meine Fragen:
-Macht das Teil im Originalzustand überhaupt Sinn und ein bisschen Spaß oder ist sie sehr träge?
-Oder gibt es eine Möglichkeit sie nur im Abzug zu tunen aber nicht in der Geschwindigkeit?
-Was genau bringt das Tuningkit das im Lieferumfang dabei ist?

Würde mich über eure ehrlichen Meinungen und Antworten freuen.

Liebe Grüße :D

Hier noch ein Bild vom Modell.
Bild
huskythedoggie
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2017
Postleitzahl: 86470
 

Beitragvon PhilippK » 26.07.2017 23:00

Hallo,

wenn die an der Leistung nicht viel geändert haben, ist die Beta im bergigen Umfeld schon etwas träge. Da sind andere Moppeds besser motorisiert. Die wird halt vor allem über die Leistung gedrosselt und dann geht die bergauf schon mal auf ca. 25 km/h runter. Grundsätzlich kannst du aber auch mit 'ner 50er Spaß haben :-)

Wenn du mehr Leistung, aber nicht mehr Höchstgeschwindigkeit haben willst, geht das über eine elektronische Drossel (CDI). Gibt's für die Beta aber meiner Kenntnis nach nicht als eintragungsfähige Variante, wäre also halblegal.

Die Factory dürfte meiner Kenntnis nach keine Getrenntschmierung haben - du musst also an der Tanke selbst mischen. Finde ich persönlich etwas unpraktisch.

Gruß, Philipp
PhilippK
 
Beiträge: 107
Registriert: 14.06.2013
Fahrzeug(e): Aprilia SX, Rieju MRT
Postleitzahl: 70174

Beitragvon huskythedoggie » 03.08.2017 15:25

Sorry das ich erst jetzt Antworte.. und danke für deine Super schnelle ausführliche Antwort das mit der CDi hört sich gut an wo Krieg ich Sowas passend für die Beta her?

Liebe Grüße Michael
huskythedoggie
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2017
Postleitzahl: 86470

Beitragvon Chris7701 » 03.08.2017 16:44

Habe noch nie was von ner Beta CDI gehört.

Aber zum Thema selbst:

Mit der Factory hast du dir das Highend Modell ausgesucht. Wobei sich "Highend" auf die Sportlichkeit bezieht. Die Factory ist schon eher dafür gemacht Rennen oder Motocross zu fahren. Wäre also so als wenn du dir einen Ferrari kaufst nur um damit morgens Brötchen zu holen. Es gibt auch die Beta RR Standard oder Sport. Die Sport habe ich weil sich der Aufpreis in Grenzen hält und sich auch lohnt meiner Meinung nach.

Wenn ich das richtig sehe dürften alle Modelle die zwei Drosseln haben.

Die "kleine" Drossel ist ein Ring im Krümmer. Da bieten alle Händler von sich aus schon an den raus zu holen. Wurde auch bei meiner gemacht, jetzt fährt meine ca. 60-65. Die nächste Stufe wäre dann den Kat raus zu holen. Dafür liegt ebenfalls schon ein Ersatzstück bei sowie ein größeres Kettenritzel da die Maschine ohne Kat zu hoch drehen würde.

Die Höchstgeschwindigkeit ließe sich aber z.B. dadurch begrenzen indem man den 6. oder sogar 5. Gang sperrt. Dann ist aber entspanntes dahingleiten im 6 Gang mit 50 km/h nicht mehr drin. Du musst die Gänge dann ausfahren. Aber wenn auch nur die kleine Drossel raus ist, hast du eigentlich schon Leistung satt. Dann fährst du immer noch mit 50 Berge hoch.

Ansonsten ließe sich womöglich auch noch der Gasanschlag begrenzen. Sprich du kannst kein Vollgas mehr fahren. Aber das ist beim 2 Takter sehr schlecht da der eigentlich hohe Drehzahlen braucht um Leistung zu haben.

Ansonsten googel mal DZB (Drehzahlbegrenzer) die gibt es für viele andere Modelle aber nicht für die Beta.

Das sind ganz böse Dinger und natürlich nicht legal. Da gibts dann so Späße dass du vor Fahrtantritt mittels Bremshebelcode oder Fernbedienung die volle Leistung frei gibts. Sobald der Motor aus ist und du ohne den Code eingegeben zu haben los fährst greift die Elektronik ein und riegelt bei 50 km/h ab.

Aber die Beta haben eigentlich relativ viele Händler auf Lager, im Zweifel erst mal ne Probefahrt machen und schauen wie sich die gedrosselt fährt.
Chris7701
 
Beiträge: 244
Registriert: 19.09.2016

Beitragvon huskythedoggie » 04.08.2017 08:06

Danke mal für die Antwort :) also die Factory hat es mir halt angetan wegen dem look, den Reifen und der Gabel weil die Standart hat Stahlfelgen und langweilige Reifen die Sport käme auch noch in Frage. Also wäre es praktisch die beste Lösung die kleine Drossel zu entfernen für mehr durchzug. Und falls man dann an Geschwindigkeit noch was ändern will bzw das sie halt maximal 50 läuft die letzten 2 Gänge sperren? Wie funktioniert das bei der Maschine ?

Das Problem ist einfach das ich den Autoführerschein habe und ihn auch noch brauche deswegen sollte die halt nicht zu schnell laufen aber trotzdem im Abzug Spass machen.

Liebe Grüße
huskythedoggie
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2017
Postleitzahl: 86470

Beitragvon Chris7701 » 04.08.2017 09:50

Factory ist schon sehr schön aber der Preissprung von Sport auf Factory ist auch nicht ohne. Die Reifen sind eh Verschleißteile und nicht so teuer. Hier die Seite hat mir sehr geholfen.

http://www.zweirad-grisse.de/pages-neum ... _2015.html

Für mich war die Factory nichts da du tatsächlich selbst mischen musst. Ich fände das nervig. Ich hab immer nen 10 er dabei und kann damit überall volltanken. Bei der Factory müsstest du noch ne Flasche Zweitaktöl dazu kaufen und wenn du keinen Rucksack dabei hast kannst du die zu 90 % volle Flasche entweder entsorgen oder musst die irgendwie mitnehmen. In ne Jackentasche passen die nicht. Oder ich habe mal gedacht der Tank wäre leer aber an der Tanke gingen dann nur 2 Liter rein. Stell dir vor du hättest jetzt vorher Zweitaktölk für 5 Liter in den Tank reingekippt. Wird dem Motor nicht schaden aber es dürfte gut qualmen und der Auspuff mag das auch nicht. Was man natürlich sagen muss: Die Federung der Factory ist deutlich besser und dürfte sich vor allem individueller einstellen lassen. Aber das ist in meinen Augen eher für jemand interessant der das Teil wirklich für Sport nutzt. Mit meinen 85 kg und sehr viel Feldwegen hatte ich nie Probleme. Die beste Federung sind sowieso deine Beine. Einfach kurz den Hintern gelupft und du fährst über jedes Schlagloch drüber. Habe aber auch schon Schlaglöcher auf Feldwegen übersehen und bin da im Sitzen problemlos drüber gebüggelt...

Zur Sperre: Vorletzter Beitrag:

https://www.2stroke-tuning.com/moped-fo ... -einbauen/

Je länger die Schraube desto mehr Gänge sind gesperrt. Du wirst entweder die richtige Länge rausfinden müssen oder die Schraube Stück für Stück abfeilen bis nur noch der 5 und 6 Gang gesperrt ist.

Zum Autoführerschein: Da muss man in der Tat etwas aufpassen, habe da auf Landstraßen immer einen Blick in den Rückspiegel dass ich keine 60 fahre wenn die Polizei hinter mir ist. Einmal habe ich aber auch eine Kontrolle gesehen da hatten die sogar eine "Rolle" dabei um zu messen wie schnell die 50er sind. Da war ich aber zu Fuss unterwegs ;)

Gruß
Chris

Edit: Was man noch sagen muss, die Factory dürfte einen Edelstahlkrümmer haben. Die Sport hat nur einen schwarz lackierten Stahlkrümmer. Der wird durch das Vorderrad ständig gesandstrahlt und rostet daher auch bei Neumotorrädern schnell. Ich habe um die Stelle Auspuffband gewickelt. Sieht gar nicht so schlecht aus und schützt etwas. Wobei rosten auch nicht durchrosten heißt. Der Krümer ist da schon relativ dick, da fährst du wahrscheinlich auch 10 Jahre mit bevor du tauschen musst. Bei mir kommt irgendwann noch ne hoch gezogene Motoschutzplatte drunter. Mich stört es einfach dass der Motor die ganze Zeit den Schmutz vom Vorderrad abbekommt und ich bin auch schon über Baumstämme drüber wo die Platte hilfreich gewesen wäre.
Chris7701
 
Beiträge: 244
Registriert: 19.09.2016
 

Zurück zu Beta

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum