suzuki GT 50 Kondensator richtig anschließen

Beitragvon Wommel » 12.08.2017 15:36

meine Suzi hat keinen Funken mehr und nun denke habe ich eine Fehlerquelle entdeckt. Ich hatte einen schlechten Funken und nun gar keinen mehr. Nach durchmessen der Zündspule, geht der Fehler wohl eher in Richtung Kondensator und Unterbrecher. Nun mein Problem wie schließe ich den Kondensator richtig an. Ein Kabel ging zum Unterbrecher, ok!. Das zweite war an der Kupferwindung fest. Nun geht das zweite Kabel aber nicht mehr in die Windungen. Wo und wie kann ich das zweite Kabel anschließen?.Bei Ebay habe ich Kondensator gefunden, allerdings ohne Kabel, muß man die Kabel dort dann anlöten?

-- 13.08.2017 09:53 --

das wäre übrigens der neue Kondensator im Bild, allerdings ein Original. Keiner einen Tipp. Kann ich das zweite Kabel einfach an Masse oder an die Schraube von den Zündspulen festmachen?
Dateianhänge
20170812_135427-1.jpg
20170812_135427-1.jpg (3.29 MiB) 62-mal betrachtet
Wommel
 
Beiträge: 22
Registriert: 09.04.2017
Fahrzeug(e): Suzuki GT50K + Schwalbe 51/1
Postleitzahl: 83209

Zurück zu Suzuki

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum