Vergaserdüse weicht ab

Beitragvon General » 19.01.2020 22:05

Hallo,

ich hab da mal eine Frage wegen meinem Vergaser, in der Betriebsanleitung ist der Vergaserhersteller, Typ und Hauptdüse angegeben, da der Motor nicht mehr gut gelaufen ist habe ich den Vergaser einfach mal komplett zerlegt und gereinigt.
Dabei ist mir aufgefallen das eine 68er Keihin Hauptdüse drin ist, in der Betriebsanleitung steht aber Keihin 55, der Suzuki-Vertragshändler kann mir zwar eine Keihin 55 bestellen, aber Original laut Fahrgestellnummer gehört da die 68er Keihin rein!
Ist das ein Problem wenn ich das einfach so lasse, oder muss man die jetzt nach 21 Jahren ändern?

Vielen Dank!
General
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2020
Postleitzahl: 93128
 

Beitragvon kotte » 19.01.2020 23:04

Never change a running system!
Wenn sie 21 jahre so gut gelaufwn ist, wird das wohl nicht das Problem sein, da Düsen nicht verscleissen....
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 328
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Zurück zu Suzuki

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum