wer kennt dieses Moped?

Markenübergreifende allgemeine Fragen.

Beitragvon Kreidler-LF » 12.04.2013 19:21

Hallo Zusammen,
das ist mein erster Eintrag in Eurem schönen Forum und ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Kennt jemand das Moped auf dem Bild? Ich habe diverse Foren und Bilder durchsucht und konnte nichts finden - das kann doch nicht sein? Ich weiss nur Folgendes:

- angeblich soll es eine Puch Pallas (oder so ähnlich) sein. Ich habe aber nichts dazu gefunden
- ein Sachs Motörchen wurde verbaut (wie bei so vielen zur damaligen Zeit)
- Baujahr müsste entweder Ende der 60er oder Anfang 70er Jahre sein.

Sorry, mehr weiss ich nicht und ich würde mich wirklich sehr über Informationen freuen.
Besten Gruß
Frank
Dateianhänge
zweirad-an-jpg.jpg
zweirad-an-jpg.jpg (82.41 KiB) 1292-mal betrachtet
Kreidler-LF
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2013
Fahrzeug(e): Kreidler LF, BMW R 65
Postleitzahl: 48431
 

Beitragvon betarider1994 » 13.04.2013 16:37

Hi, habe vielleicht eine Antwort.. zu deinen Beschreibungen und dem Bild ist mir eine alte Peugeot eingefallen nämlich die sogenannte " Peugeot Vogue ". Zumindest ähneln sie sich sehr stark, kannst aber mal selber vergleichen: http://www.google.de/search?q=peugeot+v ... 66&bih=667

Grüße und schönes Wochenende! :)
Benutzeravatar
betarider1994
 
Beiträge: 139
Registriert: 22.04.2012
Fahrzeug(e): Yamaha XT 660 X

Beitragvon Kreidler-LF » 13.04.2013 22:24

Hi betarider1994,
danke für den Hinweis. Die Peugot ist es aber glaube ich nicht. Das Moped was ich suche, hat einen einfachen Rahmen und den Tank unter dem Sitz. Das habe ich nur mal bei einer Victoria gesehen. Vielleicht hat ja nochjemand einen Hinweis?
Besten Dank
Gruß
Frank
Kreidler-LF
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2013
Fahrzeug(e): Kreidler LF, BMW R 65
Postleitzahl: 48431

Beitragvon Kreidler-LF » 14.04.2013 17:29

Hallo Harald,
vielen Dank!!!!! Ich glaube das ist es!!!

Die Göbel (dein Link) hat vorne Stoßdämpfer, die auf meinem Bild nicht, ich weiss nur, dass die Stoßdämpfer damals optional gegen Aufpreis erhältlich waren. Das könnte also die gleiche Mofa sein. Ich werde mich jetzt mal über das Modell von Göbel schlau machen!

Bis dann
Gruß
Frank
Kreidler-LF
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2013
Fahrzeug(e): Kreidler LF, BMW R 65
Postleitzahl: 48431

Beitragvon Pfunzi » 07.11.2018 15:55

Hallo
Ich habe auch ein solches Moped, welches ich zur Zeit neu herrichte. Leider habe auch ich kaum Informationen zu diesem Model. Wäre froh um alle Infos.
Besten Dank. :)
Grüsse aus der Schweiz :wink:

-- 07.11.2018 16:24 --

Dateianhänge
4.jpg
Karl Goebel Bielefeld E 25 B
4.jpg (3.23 MiB) 262-mal betrachtet
IMG_2534.jpg
IMG_2534.jpg (2.4 MiB) 271-mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (3.26 MiB) 271-mal betrachtet
Benutzeravatar
Pfunzi
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2015
Postleitzahl: 6218
Land: Schweiz

Beitragvon kfs040 » 17.11.2018 10:43

Hallo
das ist eine Goebel Mammut aus Bielefeld, steht auch auf dem Typenschild. Karl Goebel war ein Zweiradhersteller, Sachs Konfektionär,
Dies Moped, Mofa ist wirklich keine Schönheit. Wurde daduch bekannt, das sich die Fa. Goebel die Namensrechte auf Mammut schützen ließ und somit Friedel Münch seine Münch 4 nicht den offitiellen Zusatz Mammut tragen durfte.
Gruß Klaus

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnc ... ite_note-2
Benutzeravatar
kfs040
 
Beiträge: 242
Registriert: 27.01.2011
Fahrzeug(e): Hercules K 50, Hercules Ultra, Zapp KS 125
Postleitzahl: 32120
 

Zurück zu Allgemeines

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum