Vorstellung ,Kaufberatung Hercules Mk1 oder MK4M

Markenübergreifende allgemeine Fragen.

Beitragvon steffen72 » 17.04.2017 00:04

Hi liebes Forum,
ich bin 45 und erfülle mir nen kleinen Traum,ein Mokick.
Hab mich optisch auf ne MK4M ,evtl.ne MK1 eingeschossen
Ich hatte vor einer Ewigkeit ne Schwalbe und ne Hummel,bin als kein blutiger Anfänger,hab allerdings keine Ahnung worauf bei diesen Hercules Modellen zu achten ist.Ebensowenig bin ich über die Ersatzteilversorgung informiert.
War einfach Liebe auf den ersten Blick,tendiere eher zur MK4.
Es sollte was gescheites sein,da ich nicht vorhabe das Teil je wieder wegzugeben.
Ich bedanke mich schon jetzt für Tips,Hinweise,Kaufberatung usw.
Schönen Abend,frohen Ostermontag und allseits gute Fahrt.
Steffen


mk1.JPG
mk1.JPG (36.21 KiB) 403-mal betrachtet
_6.JPG
_6.JPG (1.92 KiB) 401-mal betrachtet


-- 16.04.2017 23:24 --

_6.JPG
_6.JPG (1.92 KiB) 401-mal betrachtet

Sorry ,die MK4 kann ich irgendwie nicht gescheit hochladen

-- 16.04.2017 23:26 --

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-305-9264

-- 16.04.2017 23:27 --

steffen72
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.04.2017
Fahrzeug(e): Hercules Mk4m Bj. 74,Kreidler Florett K54/32 D, Bj. 72
Postleitzahl: 67105
 

Beitragvon cluberer2003 » 17.04.2017 10:37

Hallo Steffen,

ich kann Dir die MK 4 M empfehlen, falls im guten Originalzustand. Ich würde mich jedoch nach einer MK 1 oder MK 2 umsehen, da die Ersatzteilversorgung bei diesen Modellen besser ist. Alle spezifischen Teile bekommt man besser her. Wenn die MK 4 jedoch - wie schon geschrieben - original und im guten Zustand ist, geht das auch. Motorentechnisch sind es Sachs 501er, entweder mit 4 Gang oder - wie bei der MK 1 - mit 3 Gängen.

Wenn ich mir die MK 4 von Deinem link ansehe, bricht bei mir nicht gleich eine Begeisterung aus. Unsauber verlegte Züge und noch ein paar Kleinigkeiten, wie z. B. Sitzbank, Hauptständer usw., könnte ne größere Baustelle sein, will man es ordentlich haben. Und dann noch der Preis, der ist viel zu hoch.

Mein Tipp: Warte bis eine MK 1 oder 2 angeboten wird. Die MK 1, wie oben in deinem link: Finger weg, total verbastelt.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3393
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon steffen72 » 17.04.2017 10:53

Hallo Holger,
ich hätte das Mokick(welches ich noch nicht habe) darauf verwettet ,als erstes von dir zu hören.
Ich hab unterschlagen dass ich die MK4 für 800, die MK1 für 1000 erwerben könnte.
Da allerdings die 4 nicht gerade um die Ecke steht, angesichts der Sitzbank und der weiteren Kleinigkeiten bin ich echt dankbar für die Zeit , die du dir für mich genommern hast.
Ich mag es schon ordentlich,allerdings macht mich die Patina von dem Ding kolossal an.Ich kann an nix anderes mehr denken,ist das schon krank?
Die MK2 spricht mich,weshalb auch immer, irgendwie nicht an.
Ich schlaf mal darüber ob ich mir die Besichtigung der MK4 antu,ich sitz da schon eine Zeitlang im Bus.
Die Einser steht ca.50 KM entfernt,schau ich mir sicher am Samstag an.
Einstweilen vielen Dank
LG
Steffen
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-21835

-- 17.04.2017 10:34 --

@ Holger,
der Vollständigkeit halber:
ich vertrau voll auf Dein Finger weg-Urteil, aber um nen besseren Blick für die Modelle zu bekommen schau ich mir die MK1 mal an.
Absolute Schmerzgrenze ( herstellerunabhängig) sind 1400 €.
Dafür sollte was vernünftiges drin sein.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-18830

Gerade entdeckt,Anbieter kontaktiert, preisliche Endstation wäre genau mein Limit.
Muss natürlich die Auktion abwarten.
LG Steffen

-- 17.04.2017 10:36 --

Ist natürlich optisch meilenweit von ner Hercules entfernt
steffen72
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.04.2017
Fahrzeug(e): Hercules Mk4m Bj. 74,Kreidler Florett K54/32 D, Bj. 72
Postleitzahl: 67105

Beitragvon cluberer2003 » 17.04.2017 12:44

Die MK 1 ist zu teuer, Schutzbleche nicht original, Tankaufkleber sieht blöd aus. Für das Geld bekommt man besseres, denke ich.

Über Simson kann ich nichts sagen, Ersatzteile bekommt man sehr günstig, mehr weiß ich nicht.

Die MK 4 M würde ich mir nicht kaufen, auch nicht ansehen.

Ich würde den Markt noch beobachten, da kommt mit Sicherheit noch besseres.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3393
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 17.04.2017 12:47

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-305-4402

Die sieht ordentlich aus, jedenfalls auf den Bildern. Wenn der Preis nicht zu unverschämt ist, würde ich mir die mal ansehen.

Falls du ein paar Tipps brauchst, können wir vor der Besichtigung auch gerne mal telefonieren. Schreib mir einfach eine Nachricht.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3393
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon steffen72 » 17.04.2017 12:51

Hi Holger,
wo wären Foren ohne Leute wie Dich?
Ja, die Aufkleber sehen echt kacke aus.
Wenn man an sowas spart,wie wurde da der Rest gemacht?
Vielen Dank Holger, erspähe ich in der Hercules Ecke was neues,stelle ich es ein und würde mich über ne erste Meinung sehr freuen.
MK vier,spar ich mir.Danke
Grüsse aus der Pfalz
Steffen

-- 17.04.2017 12:01 --

Hi,
ich hab mal angefragt wo die Reise preislich hingehen soll.
Die 200 km zum Schauen würde ich auf mich nehmen.
Hab die Anzeige schon gesehen, bin allerdings allergisch bei gg.Höchstgebot abzugeben.
Sollen sie es gleich zu ebay geben, wird das Risiko aber zu groß sein.

-- 17.04.2017 12:08 --

Hallo, gibt es ne grobe Richtung wo die Reise preislich hingehen soll?
Gruß a.d. Pfalz
Steffen
Tel.: 017621455915

Marco GesinnHeute, 13:04

Hallo im Moment sind wir bei 1200 Euro

-- 17.04.2017 12:09 --

Bei fast 500 km hin und zurück bin ich da raus
steffen72
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.04.2017
Fahrzeug(e): Hercules Mk4m Bj. 74,Kreidler Florett K54/32 D, Bj. 72
Postleitzahl: 67105

Beitragvon citybiker » 17.04.2017 14:50

Also für 1200 Euro finde ich die nicht zu teuer,die ist in einem guten Zustand, schöner Tank schöne Sitzbank,allein diese Teile in dem Zustand zu finden kostet oft schon 300-350 Euro.
Dann hat die schon die großen Naben mit den Rillenkugellagern.

Billiger kaufen ist im Endeffekt meistens teurer,bis du die kaputten Teile alle zugekauft hast(Falls man überhaupt was vernünftiges findet) und das Teil eventuell neu lackiert ist liegst du auf jeden Fall über den 1200 euro.

Eine nahezu perfekte Restaurierung verschlingt ohne Probleme 2000-3000 Euro,wenn mans selber macht.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 656
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon steffen72 » 17.04.2017 15:11

Hallo citybiker,
prinzipiell hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen.
In einem anderen Post im Simsonforum hier,hab ich nen ähnlich gelagerten Fall, ne S51 komplett neu aufgebaut.
Und ich bin auch keiner der nen neuen Klassiker aus den 70/80 ern vor der Haustür für 500 Euronen kaufen will.
Ich hab wirklich tiefe Ehrfurcht vor solchen Projekten,bin im Bilde was sowas an Zeit ,Liebe und Geld veranschlagt.
Konkret ging es bei der Simson um dieses Teil
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-18830

Und hier das erste Feedback,wobei ich preislich sogar noch darüber läge:

wenn man wüsste,dass alles fachmännisch gemacht wurde,könnte man die nehmen.
Aber das weiß man nicht,ist also eine unsichere Sache.
Der Kauf wäre eine Vertrauenssache,niemand weiß wirklich Bescheid,wie gut die
Technik ist.

Ist halt ne Entscheidung die mir niemand abnehmen kann,wobei bei 1200 bestimmt noch nicht das Ende erreicht ist .
Grüße aus der Pfalz

Steffen

-- 17.04.2017 15:15 --

Hallo allerseits,
ich habe zum Thema aufgebaut was ausgegraben,dass dem ein oder anderen bekannt sein wird.
Ich hoffe ich verstoße mit dem Link nicht gegen Forenregeln.
http://81679.forumromanum.com/member/fo ... _ig_e.html

Irgendwie kauft man halt doch manchmal die Katze im Sack und holt sich Kratzer.

Schönen Abend
Steffen

-- 17.04.2017 15:17 --

Einfach mal danke an das Forum,
wg.genau solchen konstruktiven ,differenzierten Meinungen und Beiträgen bin ich hier.

Steffen
steffen72
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.04.2017
Fahrzeug(e): Hercules Mk4m Bj. 74,Kreidler Florett K54/32 D, Bj. 72
Postleitzahl: 67105

Beitragvon steffen72 » 18.04.2017 13:58

@ citybiker und Holger
Die Anzeige der aufgebauten orangenen MK4M wurde vom Anbieter gelöscht,da er nur miese Angebote bekam.
Ich hab ihn kontaktiert, als Minimum stellt er sich 2000 vor.
Ich denk ernsthaft darüber nach, das gute Stück mal anzuschauen.Nach halbwegs gründlicher Recherche erscheint mir das keineswegs zuviel,wenn ich sehe was andere so aufrufen.
Grüße aus der Pfalz
Steffen
steffen72
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.04.2017
Fahrzeug(e): Hercules Mk4m Bj. 74,Kreidler Florett K54/32 D, Bj. 72
Postleitzahl: 67105

Beitragvon cluberer2003 » 18.04.2017 15:40

Ganz ehrlich: 2.000 Euro - da müsste sie schon perfekt sein, tadellos laufen, schalten, Motor 1 A, alles gut restauriert. Ist schon viel Geld. Versuch ihn halt auf 1.500,- Euro zu bringen. Ich denke nicht, dass er sie so schnell los wird für 2.000,- Euro.

Anschauen, mit ihm reden. Dein Budget nennen. Ggf. auch mal unverrichteter Dinge wieder heimfahren, mit der Bitte, dass er sich das preismäßig noch überlegen soll.

Es kommen immer wieder solche Angebote. Nicht täglich aber doch immer wieder.

Viel Glück.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3393
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon steffen72 » 18.04.2017 16:02

Hallo Holger,

hier die letzte Mail die ich von ihm bekam:
Ich schenke sie meinen Kindern wenn sie alt genug sind und auch Verantwortung tragen.

Hätte sich also erledigt.
Ist halt mit nicht selbst restaurierten Dingen immer so eine Sache.
Wobei ich aus meinen Autoprojekten (Kübel, Bully, Fiero)
schon weiss was selbst Kleinigkeiten verschlingen, ohne dass sich das immer beim Verkauf auszahlt.
Ich hätte 2000 für gerade noch akzeptabel gehalten, lerne aber immer gerne dazu und danke Dir für Deine Einschätzung.
Ich merke immer mehr, wie schwierig sich, gerade bei Hercules Mks, die Suche und die Entscheidung gestaltet.
Grüße aus der Pfalz, die sich aktuell ohnehin nicht zum Cruisen eignet.
Steffen
steffen72
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.04.2017
Fahrzeug(e): Hercules Mk4m Bj. 74,Kreidler Florett K54/32 D, Bj. 72
Postleitzahl: 67105

Beitragvon citybiker » 18.04.2017 16:15

Hallo Steffen,
ich bin ja auch aus der Pfalz :wink:
2000 Euro finde ich für ein Mokick schon recht happig,man müßte sie halt mal im Orginal sehen,Fotos können teuschen.
Aber so wie du schreibst hat sich das ja sowieso erledigt weil er sie nicht mehr verkaufen will.

Ich kann mich mal umhören ob es hier in der Umgebung was gibt,hab doch recht gute Beziehungen in der Szene.
Eine MK2 schließt du generell aus? Auch eine mit Speichenrädern?
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 656
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon cluberer2003 » 18.04.2017 18:46

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-305-4354

Könnte man auch in Betracht ziehen, bzw. mal ansehen. Vielleicht geht da auch noch was am Preis.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3393
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon steffen72 » 18.04.2017 20:35

Test.
Allgemeiner Fehler

-- 18.04.2017 20:08 --

Also, die Mk2 schließe ich nicht generell aus.
Ist nur so, dass die, die ich bisher gesehen habe mich nicht sonderlich Ansprachen.
Lag vermutlich an den Farben, den Magnesium? felgen und dem Cockpit mit dem Dzm, das ich nicht sonderlich passend finde. Mir ist klar, dass das alles geändert werden kann, aber verurteilt mich nicht, ich fahre immer noch auf die Mk4 aussem Link ganz oben ab.
Mich macht die Patina extrem an. Und bei 800 wäre was über für die Technik.
Ja,Holger, hast mir abgeraten, aber ich bin verliebt.
Da setzt die Vernunft aus, kennt ihr sicher alle.

-- 18.04.2017 21:16 --

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-305-4354

Hallo Holger,
hab ich gesehen danke.
Ich hab alle gesehen, :roll: ,bei Quoka,ebay,ebay Kleinanzeigen,mobile,Autoscout...
Ich weiss Ihr habt es nicht einfach mit mir,ist keine Absicht.
Technisch soll mich das potentielle Moped durch den Sommer bringen,Optik ist bis zu nem gewissen Grad erstmal zweitrangig.Der erste Eindruck soll halt passen.
Bin mit der MK3 noch nicht ganz warm geworden,obwohl sie echt was hat.
Grüße
Steffen
steffen72
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.04.2017
Fahrzeug(e): Hercules Mk4m Bj. 74,Kreidler Florett K54/32 D, Bj. 72
Postleitzahl: 67105

Beitragvon cluberer2003 » 18.04.2017 22:20

Die ersten MK in orange sind sehr schön. Bj. 1974 und 1975. Die haben keine Magnesiumfelgen, das verwechselst du vielleicht mit den KTM´s.

Schau hier:

Bild
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3393
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114
 
Nächste

Zurück zu Allgemeines

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schlusslicht und 6 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum