Welches 2-Takt Öl ist gut und günstig?

Markenübergreifende allgemeine Fragen.

Beitragvon Delight1981 » 15.08.2009 17:37


Huhu!
Hatte früher mal nen 4t, da hatte ich das Prob nicht. Jetzt hab ich mir einen 2 t bestellt (Kymco Super8). Da muss ich ja wenn die Lampe aufleuchtet 2tÖl nachgießen.

Jetzt meine Frage:
Ich hab mal geguckt, es gibt ja sooooo viele versch. 2t Ölsorten...Gott-O-Gott
Preise von 5 Euro bis weit über 20 Euro.

Jetzt meine Frage:
Welches 2t Öl nehmt ihr und was kostet das?
Was ist der gravierenste Unterschied zwischen einem Öl für 9 und einem für 20 €???-Außer der Preis natürlich...

Würd mich freuen, mal was von euch zu hören!!! :D :shock:
Delight1981
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2009
Postleitzahl: 29339

Beitragvon mYmusiC » 16.08.2009 11:50

Also grundsätzlich solte man nicht die "billigste plörre" nehmen .
Bei einem Roller würd ich dir empfehlen etwas besseres Markenöl zu nehmen da ein Roller doch schon ganz gut was leistet vonner Drehzahl her.

Würde so in den bereich ab 7€ pro Liter gehen und dann Vollsyntethetisch .


Und wo ich auch vieleicht drüber nachdenken würde wäre das öl direckt ins Benzin zu geben ( man kann sich ja eine kleine Dose mit zb 100ml öl ins Helmfach tuhen und dann vorm Tanken hinzufügen ) weil diese getrentschmierung meiner ansicht nach ein risikofaktor ist. Versagt diese mal bekommst du schneller als du es merken wirst einen Motorschaden der gehobenden klasse.

Muss aber auch dazu sagen das ich dass sehr kritisch sehe . Meistens passiert nie was aber ich finde man solte es nicht drauf anlegen
Benutzeravatar
mYmusiC
 
Beiträge: 41
Bilder: 4
Registriert: 16.05.2009
Fahrzeug(e): Hercules Gt und Prima 5s
Postleitzahl: 49545

Beitragvon BE-RR » 16.08.2009 13:34

Das etwas günstigere teilsynthetische 2-Taktöl reicht für deinen Verwendungszweck völlig aus. Da dein Roller ja "ungetunt" ist sind die Drehzahlen auch nicht so hoch. Für einen normalen 50ccm Roller ist das teilsynthetische also besser geeignet.

Bei der Ölpumpe würde ich mir jetzt eigentlich keine Gedanken machen. Der Roller ist doch auch neu, oder? Da wird die Ölpumpe schon nicht ausfallen.
BE-RR
Administrator
 
Beiträge: 685
Registriert: 13.11.2007
Fahrzeug(e): Beta RR 50, Yamaha DT 50

Beitragvon Michi » 16.08.2009 13:46

Ich finde beim Öl sollte man nicht sparen, deshalb gönne ich meinem Zweirädern gerne das etwas teuere Öl. :wink:

Gruß Michi
Bild

Benutzeravatar
Michi
Moderator
 
Beiträge: 1016
Registriert: 19.11.2008
Plz/Ort: Bayern
Fahrzeug(e): CS 25, TPH 50, C 50 Sport, Prima SX, MF3

Beitragvon Harry1984 » 16.08.2009 14:16

Ich fahr ja Möps älteren Baujahrs und ich denk mal das Öl von damals auf das die Motoren auch ausgelegt sind war sicher nicht besser als das billige von heute, deshalb bin ich lieber in der Menge großzügig als im Preis.
König des Feldwegs
Benutzeravatar
Harry1984
 
Beiträge: 190
Bilder: 1
Registriert: 04.06.2009
Plz/Ort: 97616
Fahrzeug(e): Kreidler Florett LF
Postleitzahl: 97616

Beitragvon Delight1981 » 16.08.2009 16:31

Hmm...
ja der Scooter ist neu. In der ersten Zeit muss ich mir wegen Öl auch keine Gedanken machen, da der Händler den Ölstand kontrollieren wird und auffüllen wird.

Ich hab ja gefragt, welches ihr so nimmt. Hab hier mal ein paar Beispiele aufgelistet, jeweils auch mit unterschiedlichen Preisen.

Shell Advance Scooter 2 für 2-Takt-Rollermotoren, 0,5 l für ca. 4,50 €
Putoline TT Scooter 2-Takt Öl, 1 l für ca. 10,90 €
Strawberry TT Scooter 2-Takt Öl, 1 l für ca. 10 €
Motoröl Castrol 2 Takt GO!, 1 l für ca. 12, 30 €
Motoröl Castrol RS 2 Takt , 1 l für ca. 16,99 €
Castrol 2 Takt Scooting, 1l für ca. 14,49 €
Castrol TTS Zweitaktöl , vollsynthetisch, 1 l für ca. 12 €

So, meine lieben Scooter-Freunde...Jetzt hoff ich ja mal, noch ein paar - na, wie soll ich sagen-"bessere" Auskünfte zu erhalten, die meiner Fragestellung eher entspricht... :wink:

Delight1981
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2009
Postleitzahl: 29339

Beitragvon speedguru » 16.08.2009 16:56

das vollsynthetische von der Louis-Hausmarke für knapp 10€/Liter ist sehr gut (kohlt kaum) ...
"Wenn eine Maschine über lange Zeit benutzt wird, entwickelt sie bisweilen ein Eigenleben, das ist oft Ursache für merkwürdige Probleme. Man kann das natürlich auch Charakter nennen." Jay Leno
http://www.speedguru.de.vu
Benutzeravatar
speedguru
 
Beiträge: 466
Bilder: 6
Registriert: 13.10.2008
Fahrzeug(e): zu viele ...
Postleitzahl: 93049

Beitragvon Flubber » 17.08.2009 18:06

Hi,

ich nutze immer das Motul 710 2Takt Öl , doch Vorsicht, wenn man sich das Kolbenbild anschauen will, sollte man nicht das Motul nehmen, da dieses absolut keine Ölkohlebildung auf dem Kolben hinterlässt, aber das geilste ist das Öl riecht einfach nur endgeil. 8) .
Der Preis liegt so um die 12€-14€.

Gruß,
Flubb0r
2Takter:Nullus amor est sanabilis herbis.
Benutzeravatar
Flubber
 
Beiträge: 300
Bilder: 1
Registriert: 14.11.2007
Plz/Ort: NRW
Fahrzeug(e): Honda Fireblade 954, Suzuki RV 125 und Rex 50 (ehem. Prima 5)

Beitragvon Delight1981 » 17.08.2009 18:15

Hab heute meine Super 8 abholen können.
Der Händler meinte, auf jeden Fall teilsynthetisches Öl soll ich verwenden, hat mir das Castrol Scooting empfohlen, weil das wohl Speziell für Scooter entwickelt wurde mit max. 45 km/h, die anderen 2takt Öle würden wohl zuviel "Rauchentwicklung" haben und wohl auch stinken.

Ich persönlich kann mir gut vorstellen, zukünftig teilsynthetisches Öl zu verwenden, ich achte dabei auch meinetwegen drauf, das da irgendwas von wegne Scooter drauf steht.
Aber ich denke mal auch, dass es nicht unbedingt von Castrol sein muss...oder doch?
Delight1981
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2009
Postleitzahl: 29339

Beitragvon speedguru » 17.08.2009 20:19

hat mir das Castrol Scooting empfohlen, weil das wohl Speziell für Scooter entwickelt wurde mit max. 45 km/h,
ohje ohje ... :roll:

ist das Zeug auch von Mr. Kymco persönlich abgeschmeckt und vom Papst gesegnet ? Sorry, aber wenn "Profis" solchen Unsinn erzählen geht mir der Hut hoch ...
"Wenn eine Maschine über lange Zeit benutzt wird, entwickelt sie bisweilen ein Eigenleben, das ist oft Ursache für merkwürdige Probleme. Man kann das natürlich auch Charakter nennen." Jay Leno
http://www.speedguru.de.vu
Benutzeravatar
speedguru
 
Beiträge: 466
Bilder: 6
Registriert: 13.10.2008
Fahrzeug(e): zu viele ...
Postleitzahl: 93049

Beitragvon TROOPER » 17.08.2009 20:28

Delight1981 hat geschrieben: Speziell für Scooter entwickelt wurde mit max. 45 km/h


Ich schmeiss mich wech...... :mrgreen:
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S

Beitragvon Delight1981 » 17.08.2009 22:52

Hab ich mir an sich auch gedacht. Deswegen hab ich´s ja hier reingeschrieben.

Denn selbst bei 2tÖlen (teilsynthetisch) wo nicht irgendwas von einem Scooter drauf steht, steht auf der Rückseite halt drauf, dass es verwendbar ist für Roller.

Der will wahrscheinlich seinen eigenen Verkauf von Öl ankurbeln. Man gut, dass wenigstens sein Kollege Wissen hat, leider war dieser bei der Übergabe mit einem Sachverständigen zu gange und hatte somit keine Zeit.
Delight1981
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2009
Postleitzahl: 29339

Beitragvon speedguru » 17.08.2009 23:23

Der will wahrscheinlich seinen eigenen Verkauf von Öl ankurbeln.
SO und nicht anders sieht die Wahrheit aus ... es ist dem Zweitaktöl sowas von egal was der Motor antreibt in dem es seinen Job macht ...

Ich seh ja noch ein das es für bestimmte Spezialanwendungen und Spezialmotoren ein spezielles Öl braucht, aber für einen normalen Straßenmotor ist sowas doch lächerlich.
"Wenn eine Maschine über lange Zeit benutzt wird, entwickelt sie bisweilen ein Eigenleben, das ist oft Ursache für merkwürdige Probleme. Man kann das natürlich auch Charakter nennen." Jay Leno
http://www.speedguru.de.vu
Benutzeravatar
speedguru
 
Beiträge: 466
Bilder: 6
Registriert: 13.10.2008
Fahrzeug(e): zu viele ...
Postleitzahl: 93049

Beitragvon Salomo » 01.09.2009 16:32

Hallo

bin zwar neu hier (weil suche ne Raparaturanleitung einer Prima GT für den Junior), aber zur Alternative steht auch das 2T Öl für Motorsägen. Dieses ist wohl nicht das schlechteste und man kriegt es in jedem Baumarkt zu kaufen. Da Motorsägen sehr hohe Drehzahlen fahren, dürfte das auch für andere Zweitakter brauchbar sein.

Gruss

Salomo
Salomo
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.09.2009
Plz/Ort: 01983
Fahrzeug(e): 2 * Hercules Prima GT
Postleitzahl: 01983

Beitragvon TROOPER » 01.09.2009 17:02

Oder hau mal 10% Diesel dazu....... :twisted:
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S
Nächste

Zurück zu Allgemeines

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Werbung