Brauche Hilfe bei Derbi GPR 50!

Beitragvon Derbifreak » 29.12.2013 20:10

Hallo,
Ich habe mir vor einigen Monaten eine gebrauchte Derbi GPR 50 gekauft, kann aber erst in einem Jahr den Führerschein machen, also habe ich mir ein GPR gekauft an der ich ein bisschen rumschrauben kann. Sie steht jetzt im Keller und ich bin noch nie damit gefahren. Der Vorbesitzer hat mir gesagt, dass ich einiges dran reparieren müsste, ich habe jetzt fast alles repariert, ich habe nur noch ein Problem mit den Scheinwerfern. Wenn ich das Motorrad starte geht überhaupt kein Licht an, aber wenn ich die Bremse betätige geht die Rückleuchte an. Könnte mir vielleicht einer sagen woran das liegen könnte?
Das Motorrad springt nur mit Start-Pilot an und ich weiß nicht warum es nicht ohne geht, hoffe ihr könnt mir helfen.

Wenn alles repariert ist möchte ich offen fahren, könntet ihr mir alle Stellen der Drosseln sagen und auch wie man sie entfernt.

Gruß
Dennis
Zuletzt geändert von Derbifreak am 16.01.2014 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50
 

Beitragvon Derbifreak » 01.01.2014 18:03

Hallo nochmal
Ich habe heute wiedermal an meiner gpr rumgeschraubt und gemerkt, dass es an der benzinpumpe liegen muss, dass der motor nicht anspringt. Ich habe die pumpe gewechselt, doch es funktioniert immer noch nicht. Kann mir vielleicht jemand helfen?
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50

Beitragvon BlackDerbi » 03.01.2014 15:57

Bei der Lichtanlage prüfe mal alle Kabeln ab ob sie angeschlossen sind und evt. noch die Birnen.
Versuch mal die Derbi im 2Gang anzuschieben, so geht sie auch an, wenn nicht prüfe mal ob er Zündfunken bekommt.

Drosseln: Vergaserdrossel (Plätchen zw. Luftfilterschlauch und Vergaser), Krümmerdrossel (Verengung im Krümmer), Blindrohr (abstehendes Rohr das im nichts endet), Gaszugdrossel.
Dann müsstest du deine Übersetzung ändern und sie wird schon flot laufen
Benutzeravatar
BlackDerbi
 
Beiträge: 28
Registriert: 21.07.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50 (Bj. 2008)

Beitragvon Derbifreak » 04.01.2014 13:14

Zündfunke ist da. Aber meine Frage ist jetzt warum kommt kein Benzin aus der Pumpe raus? Die Benzinpumpe ist neu und das Tacho zeigt auch an, dass der Tank fast leer ist, also müsste sie auch funktionieren.
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50

Beitragvon BlackDerbi » 04.01.2014 13:49

Reinige mal die Leitungen, es müsste evt. irgendwo eine verstopfung geben
Benutzeravatar
BlackDerbi
 
Beiträge: 28
Registriert: 21.07.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50 (Bj. 2008)

Beitragvon Derbifreak » 16.01.2014 00:13

Die Schläuche sind ganz neu deshalb denke ich nicht dass ech daran liegt, aber wenn ich die Schläuche von der Benzinpumpe entferne und den elektrostarter betätige, sollte dann Benzin rauskommen?
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50

Beitragvon BlackDerbi » 16.01.2014 00:32

Normaler weise schon
Benutzeravatar
BlackDerbi
 
Beiträge: 28
Registriert: 21.07.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50 (Bj. 2008)

Beitragvon Derbifreak » 16.01.2014 11:29

Bei mir ist das nicht der Fall, heisst das dass die Pumpe defekt ist, denn ich habe sie auch richtig angeschlossen. Oder gibt es eine andere Möglichkeit warum kein Benzin rauskommt?
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50

Beitragvon BlackDerbi » 16.01.2014 19:46

Es könnte sein das die Pumpe entwider nicht richtig funktioniert oder sie defekt ist. Aber ich würde mal die Derbi zur Zweirad Werkstatt bringen
Benutzeravatar
BlackDerbi
 
Beiträge: 28
Registriert: 21.07.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50 (Bj. 2008)

Beitragvon Derbifreak » 26.03.2014 22:04

Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich testen kann ob meine Benzinpumpe funktioniert oder defekt ist?
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50

Beitragvon RRT-Tuning » 30.03.2014 10:01

Moin,

also ich habe zwar noch kein Modell deiner Art in den händen gehabt sprich mit Kraftstoffpumpe aber ich vermute doch mal das des ne Unterdruckpumpe sein wird?!?

Spielt aber auch keine Rolle, du sagst mit Startpilot springt dein Moped an, soll das heißen Sie läuft dann ganz normal die ganze Zeit oder soll das heißen so lange bis Startpilot weg ist? Das ist nen Faktor den du nun nicht näher umschrieben hast, denn wenn Sie weiter läuft ist die Krafstoffpumpe definitiv ok.

Nutzt du den choke beim Kaltstart?

Zum Elektrik Problem:

Multimeter nehmen und am Stecker vom Licht messen ob was ankommt bzw. Leuchtmittel Prüfen. Kommt was an Leuchtmittel tauschen, kommt nichts an dann Fehlersuche wie z.B. Leitungen auf bruchstellen oder ähnliches.

Wie gesagt, Pauschal nen Tipp zu geben ist recht schwer da ich die Fehlerbeschreibung dafür noch zu schwammig finde.

Wichtig wäre vielleicht auch was du bereits Repariert hast, vielleicht hast du ja auch irgendwo einen Fehler gemacht der die Symthome hervorruft. Das kann man halt nur sagen wenn du umfänglich beschreibst was du gemacht hast und wann welches Problem auftritt.

Gruß
Wer Später Bremst fährt länger Schnell!
Benutzeravatar
RRT-Tuning
Moderator
 
Beiträge: 450
Registriert: 04.03.2011
Fahrzeug(e): Aprilia RS50 Extrema (98)|Aprilia RS50Replica(01)|Zündapp C50 Sport (72)| Opel Astra f 2.0 16V (97)

Beitragvon Derbifreak » 30.03.2014 20:01

Hallo,
Es handelt sich um eine Unterdruckpumpe.
Wenn Startpilot weg ist geht sie sofort aus und ich benutze bei Kaltstart immer Choke. Mit der Elektrik ist jetzt kein problem mehr, ein Freund, der sich ein bisschen auskennt kümmert sich drum.
Was ich gemacht habe: Neuer Vergaser, neue Batterie, neuer Anlasser, gebrauchte Benzinpumpe(weiß aber nicht ob die funktioniert)
Was ich noch nicht erwähnt habe ist, dass der Vorbesitzer den Öltank demontiert hat, das stört mich aber nicht, muss ich halt vorher mischen. Ich frage mich nur, ob ich jetzt den Vergaser mit Ölanschluss verwenden kann oder nicht? Funktioniert der Unterdruck denn dann noch oder muss ich mir einen neuen kaufen, kann ich vielleicht den Ölanschluss verschliessen?
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50

Beitragvon Derbifreak » 05.04.2014 13:46

Das Moped läuft jetzt, jetzt bleibt noch die Frage mit der Elektronik. Hat vielleicht jemand einen Schaltplan für eine Derbi GPR 50?
Danke im Voraus
Benutzeravatar
Derbifreak
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2013
Fahrzeug(e): Derbi GPR 50
 

Zurück zu Derbi

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum