Boulevard: 2T oder 4T?

Beitragvon memyselfandi » 31.05.2015 13:02

Hallo zusammen,
nachdem ich jetzt fast 10 Jahre rollerlos bin, möchte ich mir wieder einen zulegen.
Meine Wahl fiel auf den Piaggio Fly bzw. Derbi Boulevard.
Ich bin letztens mit einem Fly 4T gefahren und fand den Anzug an der Ampel doch eher mau.
Jetzt hat man mir eine Boulevard 2T angeboten.
Meine Frage: Was spricht für eine 4T, was für eine 2T - Maschine?
Ich werde in Zukunft mit dem Teil zur Arbeit rollern, die ca. 10 KM (eine Strecke) entfernt ist.

Bin ein Roller-Noob, also sprecht bitte langsam und deutlich ;-)

Ach ja, basteln/ tunen möchte ich nicht.

Danke Euch!
memyselfandi
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2015
 

Beitragvon BlackSun75 » 01.06.2015 07:03

Hi,

ich geh mal von mir aus. Das einzige was mir an Vorteilen eines 4T mit 50 ccm gegenüber einem 2T einfällt ist der etwas geringere Spritverbrauch ohne Getrenntschmierung und der angenehmere Geräuschpegel. Ansonsten ist er eher benachteiligt. Es gibt mehr Fehlerquellen und gedrosselt weniger Leistungsreserven.

Gruß Sebastian
BlackSun75
 
Beiträge: 128
Registriert: 18.02.2015
Plz/Ort: 12489/Berlin
Fahrzeug(e): K-sport fifty R pro/Motohispania RYZ 50 pro
Postleitzahl: 12489

Zurück zu Derbi

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum