Modellbau die 2.

Hier kann alles rein, was nichts mit dem Thema Zweirad zu tun hat.

Beitragvon André Merk » 09.11.2016 20:25

Hallo.

ich hatte schonmal ein Beitrag zu meinen Modellen gemacht, aber aus mir unerklärlichen Gründen war da ein totales Chaos bei den Bildern und er ist ein Jahr alt, also nochmal:

Ich überspringe einfach mal den Teil mit den alten dingen:D

Mein aller erstes richtiges Modell war der Spähpanzer Fennek:

IMG_2375.JPG
IMG_2375.JPG (2.49 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2376.JPG
IMG_2376.JPG (2.32 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2377.JPG
IMG_2377.JPG (2.31 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2378.JPG
IMG_2378.JPG (2.59 MiB) 1697-mal betrachtet


Die Lackierung hab ich mir ausgedacht geht aber in Richtung Standard der Bundeswehr.
Man beachte meine Präzision beim Scheiben einbaun *hust* sie fehlen *hust*
Revell Stufe 3, 1:72

Das nächste Modell war ein Leopard 2 A4

IMG_2379.JPG
IMG_2379.JPG (2.92 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2380.JPG
IMG_2380.JPG (2.87 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2381.JPG
IMG_2381.JPG (2.93 MiB) 1697-mal betrachtet


Auch hier eine ausgedachte Tarnung und naja die Ketten...ich bin kläglich an ihnen gescheitert :mrgreen:
Revell Stufe 3 ,1:72

Dann habe ich mir mal Flugzeuge vorgenommen : Düsenjet Tornado GR.MK I

IMG_2382.JPG
IMG_2382.JPG (2.53 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2383.JPG
IMG_2383.JPG (2.8 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2384.JPG
IMG_2384.JPG (2.56 MiB) 1697-mal betrachtet


Die Flügel sind beweglich nur das Höhenruder ist etwas bescheiden angeklebt:D
Revell Stufe 3, 1:144

Dann begann ich mich für die Fahrzeuge des zweiten Weltkrieges zu interessieren und blieb vorerst bei den Flugzeugen mit einer BF 110 E1

IMG_2388.JPG
IMG_2388.JPG (3.02 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2389.JPG
IMG_2389.JPG (2.86 MiB) 1697-mal betrachtet


Revell Stufe 3, 1:72

Nun nachdem Ich an Land und in der Luft war wagte ich mich unter Wasser mit einem U-Boot Type VII C

IMG_2392.JPG
IMG_2392.JPG (2.91 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2393.JPG
IMG_2393.JPG (2.51 MiB) 1697-mal betrachtet


Einfach aber doch komplizierte als gedacht
Revell Stufe 3, 1:350

Nun wollte ich mal etwas anspruchsvolleres: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen (Admiral Hipper Klasse)

IMG_2407.JPG
IMG_2407.JPG (2.86 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2408.JPG
IMG_2408.JPG (2.84 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2409.JPG
IMG_2409.JPG (2.89 MiB) 1697-mal betrachtet


Ok war damals vielleicht doch zu anspruchsvoll also
Revell Stufe 4, 1:720

wieder zu Stufe 3 mit dem Sd.kfz.173 Jagdpanther

IMG_2385.JPG
IMG_2385.JPG (2.89 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2386.JPG
IMG_2386.JPG (2.77 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2387.JPG
IMG_2387.JPG (2.61 MiB) 1697-mal betrachtet


Ok das war echt einfach, bis auf die Ketten aber auch die habe ich dieses mal gemeistert.
Revell Stufe 3, 1:72

Sind wir gerade in Nordafrika mit der Tarnung bleiben wir dort: Sd.kfz.7

IMG_2390.JPG
IMG_2390.JPG (2.78 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2391.JPG
IMG_2391.JPG (2.63 MiB) 1697-mal betrachtet


Ein Truppentransporter ganz cooles Ding.
Revell Stufe 3 , 1:72

Also nochmal ein Versuch auf Stufe 4:Tpz.I Fuchs A4

IMG_2394.JPG
IMG_2394.JPG (2.55 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2395.JPG
IMG_2395.JPG (2.29 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2396.JPG
IMG_2396.JPG (2.8 MiB) 1697-mal betrachtet


Gar nicht mal so schlecht geworden.
Revell Stufe 4, 1:72

Nun musste ich aber mal wieder ins Wasser : Z38 Zerstörer 1936 A (Mob) "Narvik-Klasse"

IMG_2405.JPG
IMG_2405.JPG (2.99 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2406.JPG
IMG_2406.JPG (2.99 MiB) 1697-mal betrachtet


Auch wenns nicht so aussieht , aber diese Tarnung gab es tatsächlich.
Revell Stufe 3 1:700

Ok jetzt war ich bereit für Stufe 5: Sd.Kfz.9 "FAMO" und 17cm Kanone 18

IMG_2401.JPG
IMG_2401.JPG (2.99 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2402.JPG
IMG_2402.JPG (2.87 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2403.JPG
IMG_2403.JPG (3.06 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2404.JPG
IMG_2404.JPG (2.76 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2400.JPG
IMG_2400.JPG (3.08 MiB) 1697-mal betrachtet


Anspruchsvoll hat aber Spaß gemacht.
Revell Stufe 5, 1:72

So und das letztes fertiggestellte Projekt war ein StuG. 40 Ausf.G

IMG_2397.JPG
IMG_2397.JPG (2.84 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2398.JPG
IMG_2398.JPG (2.78 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2399.JPG
IMG_2399.JPG (2.83 MiB) 1697-mal betrachtet


Der ging relativ schnell und sieht auch noch gut aus.
Revell Stufe 4, 1:72

Hier mal alle fertigen Sachen im Gesamten:

IMG_2410.JPG
IMG_2410.JPG (2.53 MiB) 1697-mal betrachtet


IMG_2411.JPG
IMG_2411.JPG (2.71 MiB) 1697-mal betrachtet


Nun bin ich seit Dezember 2014 ( :psycho: ) an einer Bismarck am arbeiten

IMG_2412.JPG
IMG_2412.JPG (2.33 MiB) 1697-mal betrachtet

(Stand 4.10.2015)

WP_20161109_19_10_00_Pro.jpg
WP_20161109_19_10_00_Pro.jpg (1.34 MiB) 1697-mal betrachtet


WP_20161109_19_10_08_Pro.jpg
WP_20161109_19_10_08_Pro.jpg (1.27 MiB) 1697-mal betrachtet

(Stand 9.11.2016)

Dieses Schiff verlangt mir echt alles ab, der Hammer, will es zum Ende des Jahre endlich fertigstellen.
Revell Stufe 5, 1:350 (72cm groß)

Außerdem habe ich noch zwei unausgepackte Modelle: Tiger II Henschel Turm und Messerschmitt Me.262 A

Nun ich hab insgesamt in den letzten 7 Jahren gut und gerne insgesamt 1 Monate REINE Arbeitszeit in diese Modell gesteckt und auf jedes einzelne bin ich stolz.
Es ist ein tolles Hobby wenn gleich man natürlich ein wenig geschickt haben sollte sonst wirds nix.

Eins meiner Modelle hat es sogar in mein Standbild für den Kunstunterricht geschafft:
WP_20151014_22_41_57_Pro.jpg
WP_20151014_22_41_57_Pro.jpg (1.39 MiB) 1697-mal betrachtet

Ich mache mal ein Bild von dem fertigen Bild bei Gelegenheit.

So und nach gut 50 Minuten ist auch dieser Beitrag fertig, freue mich über jedes Kommentar :)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1667
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Postleitzahl: 32805
 

Beitragvon André Merk » 11.11.2016 17:22

Das fertige Stillleben ( nicht Standbild) hab ich noch etwas verändert, hier mal wies fertig aussah:

WP_20161111_16_15_49_Pro.jpg
WP_20161111_16_15_49_Pro.jpg (1.3 MiB) 1672-mal betrachtet

Etwas abgehakt wegen der Handy Kamera
WP_20161111_16_16_27_Pro.jpg
WP_20161111_16_16_27_Pro.jpg (1.33 MiB) 1672-mal betrachtet

Hier sieht man die Prinzeugen ganz gut und ihr Spiegelbild.
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1667
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon klaus gsx » 11.11.2016 18:31

:) deine modelle sehen gut aus steckt auch ein haufen zeit und geduld drin :)
mit deinem stillleben kann ich ehrlich gesagt nicht viel anfangen :oops:
klaus gsx
 
Beiträge: 112
Registriert: 14.05.2016
Fahrzeug(e): gsx1400 gs500 sb2
Postleitzahl: 71069

Beitragvon André Merk » 11.11.2016 19:08

Ohja da steckte ne Menge zeit drin hab ja geschrieben ca 1 Monat REINE Arbeitszeit;) und Geduld schon des öftern gerissen:D

Nun das Stillleben hab ich drin wegen dem Modell Prinz Eugen das ich dafür verwendet habe :)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1667
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Tornadone » 12.11.2016 10:52

Nuja, die nachgebauten technischen Errungenschaften sind halt alle in ihrem Ursprungssinne zum Menschen Totmachen gedacht......

Und das Ganze dann noch in einem Stillleben mit Punkrockmusik zu kombinieren finde ich etwas seltsam bis grotesk.

Aber O.K. Wenn's dir Spaß macht. :)

Grüße

Roman
Tornadone
 
Beiträge: 100
Registriert: 16.09.2015
Fahrzeug(e): Malaguti Ronco 40, Rabeneick R50, Tornadone
Postleitzahl: 86473

Beitragvon André Merk » 12.11.2016 11:24

Ja wofür diese Technik sowohl damals als auch heute gedacht war ist nicht gerade toll, jedoch finde ich ( und Millionen anderer Menschen sonst wäre dieses Modellbau Geschäft sicher nicht so groß) die Technik faszienierend und man lernt auch einiges über diese Fahrzeuge wenn man sie baut.
Zu dem lernt man geschickter zu Arbeiten mit Pinseln und ein ruhiges Händchen für sowas zu bekommen :)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1667
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Tornadone » 12.11.2016 15:37

Klar, da haste auf jeden Fall recht. :)
Tornadone
 
Beiträge: 100
Registriert: 16.09.2015
Fahrzeug(e): Malaguti Ronco 40, Rabeneick R50, Tornadone
Postleitzahl: 86473

Beitragvon André Merk » 12.11.2016 15:52

Es macht halt einfach Spaß die Sachen zusammen zubauen, man kann ja auch Titanic,Boeing 747 etc. bauen;)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1667
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Nordstern » 12.11.2016 19:23

Hallo André,
Ein ruhiges Händchen bekommt man im im Laufe der Jahrzehnte auch so. Interessant wieviel Zeit du hast, wenn dein Moped läuft. Ich habe früher auch viele Modelle gebaut.
Jetzt freue ich mich auf die Zeit zum schrauben.
Schöne Arbeit,
Ralf aus GE
Glück auf
Nordstern
 
Beiträge: 309
Bilder: 6
Registriert: 15.02.2016
Fahrzeug(e): Schwalbe kr51/1, Piaggio nrg, Honda fmx650, Tgb ergon
Postleitzahl: 45899
 

Zurück zu Off-Topic

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum