Fragen aus dem Alltag

Hier kann alles rein, was nichts mit dem Thema Zweirad zu tun hat.

Beitragvon Mopedikürer » 28.05.2016 12:01

Moin, Servus, Grüazi!

Hat jemand von euch mal versucht im Wohnzimmer nen Loch zu graben?
Ich meine, das geht gar nicht so leicht...

Und:

Was sind eigentlich Flur-Klo-Polenwasserstoffe? Sind das vielleicht Bodenreiniger?


:psycho:
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4514
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Beitragvon Raisch » 28.05.2016 17:37

Gehört die erste Frage zur Kategorie " Motor mit Mütze aus dem 5. ...... "
Raisch
 
Beiträge: 563
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio

Beitragvon daves » 29.05.2016 07:05

8)

Ich würde sagen,wen du beim graben im Wohnzimmer nicht weiter kommst,dann probiere es doch mit einem 5kg bello.
Aber Vorsicht,die Nachbarn könnten sich gestört fühlen.
Deine zweite Frage hab ich noch nie gehört.vielleicht findet sich eine reinigungskraft die sich damit auskennt.ich würde es vorerst nicht trinken... :mrgreen:
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1980
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Mopedikürer » 29.05.2016 08:01

Ich hatte damals gedacht, man könnte ja mal mit nem Motorstampfer zum Alstervergnügen, wenn die Alster in Hamburg mal wieder zufriert im Winter.

Mit meiner alten Gartenfirma, so als Band, die Live-Techno-Musik spielt, mit Motorstampfer und Rüttelplatte, dazu Gesang von meinem Kollegen Teddy alias "Teddy Quinn" ......
Aber ich glaube, der Auftritt wäre buchstäblich ins Wasser gefallen, ins eiskalte Wasser.
Da wären wir wohl echt baden gegangen.

Wenn man uns mit den Stampf- und Rüttelmaschinen denn überhaupt in die Nähe der Buden a.d. Eis gelassen hätte.

Playback wäre wohl die einzige Möglichkeit für so ein besonderes Konzert.

Aber es gibt wohl wirklich verrückte Sachen: Da soll wohl in Hamburg ne Kuh im Fahrstuhl stecken geblieben sein, als einige unserer Glaubensbrüder versucht haben, Sie zum Opferfest ins Haus zu bringen....
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4514
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon daves » 29.05.2016 09:16

Kannst du vielleicht der Frau weiter helfen
Dateianhänge
Screenshot_2016-01-29-12-55-31_kindlephoto-89110048.jpg
Screenshot_2016-01-29-12-55-31_kindlephoto-89110048.jpg (56.35 KiB) 3331-mal betrachtet
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1980
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Mopedikürer » 29.05.2016 09:25

Das mit den zwei 4er Bohrern könnte bei richtiger Stellung, konstanter passender Drehzahl und äußerst langsamen Vorschub viell. sogar klappen....
Beim Bohren mit Handmaschine sehe ich da allerdings dunkelgrau bis schwarz.

Aber nicht, dass jemand jetzt so einen Blödsinn ausprobiert und womöglich noch unbeteiligten ein Auge ausschiesst.

Die billigen Bohrer, die viele Firmen heute verwenden bergen sowieso schon gewisse gefahren...
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4514
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Jonas1020 » 29.05.2016 12:01

ALso so unnützes und amüsantes Zeug habe ich selten gelesen :psycho: :P
Jonas1020
 
Beiträge: 429
Registriert: 29.09.2015
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5 restauriert, Hercules Prima 3s 80ccm

Beitragvon Raisch » 29.05.2016 13:07

Jonas du hast recht . Ist mir aber immer noch lieber wie Berichte von Forenmitt-
glieder die nur schreiben wenn SIE ein Problem haben . Nach der event. Lösung
hört man dann nichts mehr von ihnen . Fragen von anderen lesen sie schon gar
nicht - da es ja nicht ihr Problem ist !!!!!!!



Wie denkt ihr darüber ?
Raisch
 
Beiträge: 563
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio

Beitragvon daves » 29.05.2016 16:24

Ich finde es sehr schade,das die meisten neuen User nach ihrer Problem Lösung wieder weg sind.

Ich finde aber auch klasse,das es auch einmal etwas spassiger zugeht.das lockert etwas auf,vor allem bei den lang eingesessen.die neuen User finden bestimmt auch ihre Freude daran
Natürlich sollte man ernst gemeinte Fragen auch ernst beantworten.
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1980
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Mopedikürer » 31.05.2016 17:35

Einer schonmal ne Fleischtomate gegrillt??
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4514
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Helme » 31.05.2016 18:38

Der von Jürgen war doch gut , so was liebe ich ,die anderen können ja in den Keller gehen zum lachen wo sie auch hingehören.:D
Wenn jemand nicht ein Jux versteht,da gibt es einige ,die sollten mal überlegen ob sie ein Problem haben.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 873
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon Mopedikürer » 31.05.2016 21:30

Alter, ich glaube wir reden irgendwie aneinander vorbei....
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4514
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon daves » 02.06.2016 18:28

Also die Fleisch tomate musst auch halbiert grillen.
Ich vermute Wen die am Stück auf den Grill legst,könnte die Tomate eine Waffe werden.


Ääm,das mit dem 4er loch,könntest sogar recht haben.aber wann hast das 8er loch ereicht?hähä....
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1980
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Mopedikürer » 17.06.2016 14:36

Nochmal was anderes:

Kann das sein, dass gewöhnliche Hauskatzen doch kein Vollwaschmittel vertragen?
Also dem Fell nach dürfte das eigentlich kein Problem sein.
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4514
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon daves » 17.06.2016 14:48

Solange du die Katze bei der richtigen Temperatur wäschst,Düfte das alles kein Problem sein.
Das einzige was passieren kann,sie.mag dich nicht mehr“
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1980
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup
 
Nächste

Zurück zu Off-Topic

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum