4 Jahre Haft mit 94!

Hier kann alles rein, was nichts mit dem Thema Zweirad zu tun hat.

Beitragvon André Merk » 15.07.2015 22:19

Hallo,

ich habe gerade eine mir sehr wichtige Petition auf der Petitions-Seite von Avaaz erstellt. Sie heißt: Staatsanwaltschaft im Gröning Prozess: Lasst ihn Gehn er ist 94!.

Mir ist dieses Thema sehr wichtig, und mit eurer Hilfe können wir wirklich etwas bewegen! Jede Unterschrift bringt uns unserem Ziel von 250 Unterschriften näher. Könnt ihr mir helfen und meine Petition unterzeichnen?


Hier könnt ihr mehr erfahren und auch direkt unterschreiben:
https://secure.avaaz.org/de/petition/St ... 94/?launch

Bitte leitet den Link zur Petition nach dem Unterschreiben auch an eure Freunde weiter.

Herzlichen Dank,
André
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805
 

Beitragvon mürre » 04.08.2015 14:35

Ich finde das ein schwieriges Thema. Ich mein soweit ich weiß muss er die Haft eh nicht wegen seines Alters antreten. Sowas gibt es ja, aber für seine Vergehen muss er schon bestraft werden. Oder siehst du das an? Und klar er hat niemanden umgebracht, aber dann wäre die Strafe auch wesentlich höher ausgefallen.
mürre
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.07.2015
Postleitzahl: 25813

Beitragvon André Merk » 04.08.2015 14:45

Ob die Haft antreten muss steht ja immer noch nicht fest.

Natürlich müssen die Nazis Verurteilt werden, was mich aber am meisten nervt ist das es jetzt passiert...

Ich mein in den 50er-80er Jahren gab es die Nazis doch noch zu hauf und hatten gute Jobs etc und wen hats gestört?! kein!

Und heute könenn die kaum noch laufen und die letzten paar werden verurteilt... Sinn?
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon dragonball » 11.01.2016 12:24

Ich finde das sehr unsinnig was da abgezogen wird.
Ich denke dieser Mensch hat genug leid miterlebt und musste durchaus immer mit diesen Gedanken leben! Man sollte den Mann seinen letzten Jahre geben und ihn einfach in ruhe lassen.

Meine meinung dazu!
dragonball
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2016
Postleitzahl: 19053

Beitragvon Raisch » 11.01.2016 15:22

Mord verjährt NIE . Ein Hitler - deutschland wäre ohne diese Art " Mensch " nicht möglich gewesen . Die " Reue " der Täter steht in keiner Relation zum Leid der
Betroffenen . Kämen diese Typen ungestraft davon , könnte man davon aus-
gehen daß diese Verbrecher nicht bestraft werden nur weil eine bestimmte Zeit
darüber vergangen ist .
Raisch
 
Beiträge: 563
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio

Beitragvon André Merk » 11.01.2016 15:35

Er war Soldat und war für Papierkram zuständig nicht für die Vergasungen o.ä.
Zu dem hatte er die Wahl( wie alle) Soldat werden oder Gefängniss/Erschossen, wir waren nicht die einzigen das selbe konnten russische,Amerikanische,Britische,Französiche,Japanische oder Kanadische Soldaten!

Als Soldat bekommt man einen Befehl und führt ihn aus, man hat keine Wahl, im Nachhinein tut es ihm Leid, das er nichts dagegen tun konnte aber er gehört nicht zu denen die direkt an den Tötungen dran waren.

Zudem hat man es in den 50er,60er und 70er Jahren Versäumt die Wirklichen Verbrecher zu verhaften, die saßen nämlich in wichtigen Positionen und wurden "gebraucht" ....
Heute kümmert man sich um alte gebrechliche "Mörder" anstatt um Kinderschänder o.ä. ...
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon schmuddel » 22.06.2016 22:46

Tach ock
Ja das ist der knackpunkt
Er war soltat hätte er verweigert kommt man schnell vor das Kriegsgericht und er hätte an der wand gestanden
Damals waren andere Zeiten
Gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug
Benutzeravatar
schmuddel
 
Beiträge: 59
Registriert: 18.07.2014
Plz/Ort: raum iz
Fahrzeug(e): susi ts50/Huski 501/Ktm 690r/kxd125/T4 Syncro/hako2000/touraeg
Postleitzahl: 25361

Beitragvon Raisch » 23.06.2016 06:16

Ja !! er war Soldat !! Mit was man nicht ALLES Entschuldigen kann , gell ?
Raisch
 
Beiträge: 563
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio

Beitragvon schmuddel » 24.06.2016 17:50

Tach ock
Ne aber da gab es nur eine Lösung entweder ich oder die andern
Und der galgen Giftspritze oder die wand war da schell ein Thema
Kann man sich heute wohl nicht mehr vorstellen
Gruß schmuddel
wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug
Benutzeravatar
schmuddel
 
Beiträge: 59
Registriert: 18.07.2014
Plz/Ort: raum iz
Fahrzeug(e): susi ts50/Huski 501/Ktm 690r/kxd125/T4 Syncro/hako2000/touraeg
Postleitzahl: 25361

Beitragvon André Merk » 24.06.2016 18:29

Das ist es ja:
Alle sehen das aus der heutigen Perspektive, damals war das alles ganz anders wir können uns heute kaum noch Vorstellen wie es damals war.
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Raisch » 24.06.2016 21:47

DANN sollte man auch mal über die reden die das Unrecht nicht mittgemacht haben ,u.lieber gestorben sind .Von denen habe ich von euch noch nichts gehört !!!! WARUM nicht ? Ist " Mitlaufen / Mitmachen " der bessere Weg oder der einfachere ?
Raisch
 
Beiträge: 563
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio

Beitragvon André Merk » 24.06.2016 21:57

DANN frage ich dich mal du hast die Wahl zwischen Soldat oder erschossen werden und bist mit der Ideologie oder zumindest im NS-Staat aufgewachsen, was würdest du tun?
richtig Soldat sein und deine Pflicht tun, weil dir dein Leben lieb ist.
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Raisch » 24.06.2016 23:48

Egal was ich schreibe : Du würdest es doch nicht glauben . Andere Frage : war es besser erst in Russland Afrika oder sonstwo Erschossen zu werden ? (NAZI - Deutschland hat in 52 Ländern der Erde " Zurückgeschossen " )
Raisch
 
Beiträge: 563
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Herc.MK4M /NHW-M /Piaggio

Beitragvon André Merk » 24.06.2016 23:51

Nunja du hast aber gedient und gerade damals und in den ersten Jahren waren die meisten bereit zu dienen und zu kämpfen und ja lieber wäre ich an der Front gestorben als im eigenen Land weil ich nicht zu Armee gegangen wäre
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Nordstern » 25.06.2016 07:35

Es ist sehr schwer heute zu verstehen, was damals in den Menschen vorgegangen ist, aber wer weiß wie unser Verhalten in 70-80Jahren beurteilt wird:
Wir verbrennen aus Spaß und mit Spaß wichtige Rohstoffe und versauen dabei auch noch die Umwelt....
Und das ist nur ein Beispiel.
Ralf aus GE
Nordstern
 
Beiträge: 282
Bilder: 6
Registriert: 15.02.2016
Fahrzeug(e): Peugeot vogue 103, Schwalbe kr51/1, Piaggio nrg, Simson sr51b4, Honda cb500s
Postleitzahl: 45899
 
Nächste

Zurück zu Off-Topic

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum