Fahren im Winter

Hier kommen Berichte/Meinungen über Tuningteile, Ersatzteile oder Fahrzeuge rein.

Beitragvon André Merk » 22.01.2017 20:51

Hi Leute,

ich wollte mal so Berichten darüber wie es ist bei Regen,Schnee,Eis und extremer Kälte zu fahren um anderen Leuten damit vielleicht ein paar Tipps zu geben.

Regen:

Im Regen ist sicherlich jeder schon einmal gefahren und weiß das das ziemlich unbequem sein kann deshalb nach Möglichkeit immer eine Regenhose dabei haben man bleibt vielleicht nicht komplett trocken aber besser als eine komplett Nasse Jeans.
Dazu kommt das gerade bei etwas stärkerem Regen die Sicht beeinträchtigt wird durch die Wassertropfen zumal bei dem feuchten Wetter oft noch das Visier beschlägt was zu einer Extrem schlechten Sicht führen kann, wenn's dann auch noch dunkel ist liegt die Sicht schon mal schnell bei kaum 10-20m.
Tipp an der Stelle: Es gibt viele Motorradhandschuhe mit Gummilippe an der Handkante zum abziehen von Wasser auf dem Visier, zu dem gibt es für einige Helme für das Visier eine Anti-Beschlagscheibe welche bei Bedarf eingesetzt werden kann.
Und zum Schluss das fahren selbst: Alles in allem ist eine Nasse Fahrbahn kein Problem solange wie ihr ein gutes Reifen Profil habt und in den Kurven mit angemessener Geschwindigkeit fahrt.
Dann bleibt nur noch an Zebrastreifen und anderen Fahrbahnmarkierungen vorsichtig zu sein und diese nach Möglichkeit zu meiden.

Kälte/Schnee/Eis:

Die absoluten Extremen fürs Zweirad fahren.
Hier geht ohne Vernünftige Ausrüstung gar nichts, Ich persönlich fahre bei dem Wetter immer mit Vollkombi und entsprechender Winterkleidung darunter.Das größte Problem hier sind die Hände, geeignete Handschuhe zu finden kann schwierig und Kostspielig sein, zudem kann auch hier eine Anti-Beschlagscheibe sehr nützlich sein.
Insofern man eine Gute Ausrüstung hat kann's los gehen:
Man sollte die Fahrbahnmakierung auch hier nur mit größter Sorgfalt befahren oder eben besser meiden.
Als 50er/25er fährt man oft weit rechts ,auch das sollte man nicht unbedingt machen, da gerade da Schnee oder Eis lauern.
Denn jetzt ist es auch egal wie gut oder schlecht euer Profil ist auf einer Eisdecke bringen die Reifen nichts mehr.
Müsst ihr abbiegen vielleicht in eine nicht viel befahrene Straße Drossel eure Geschwindigkeit ENORM , ich selbst bin beim rechts abbiegen mit gerade einmal 25 auf die Klappe geflogen weil da Eis war.
Müsst ihr einmal bei einer richtigen Schneedecke fahren, nun dann gnade euch Gott, Füße auf den Boden und schleifen lassen beim Anfahren,Anhalten und Abbiegen, bloß nicht zu schnell fahren.
Beim bremsen sehr behutsam sein, euer Moped wird schlingern wie verrückt und umkippen wollen, habt ihr die Füße auf dem Boden könnt ihr dies vielleicht verhindern.
Berge hoch fahren ist fast nicht machbar , wenn ihrs aber müsst wie im Auto ganz behutsam Gas geben und Füße UNTEN LASSEN!

Kurzum:
Tragt nach Möglichkeit immer geeignete Schutzausrüstung und fahrt an die Wetter und Straßenverhältnisse angepasst.

Ich hoffe ich konnte euch vielleicht ein paar nützliche Tipps geben.

Allseits Gute Fahrt!
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1667
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Opel Calibra, Opel Vectra B;Ehem.:Hercules Prima GT, Romet Router WS 50, Peugeot Vivacity Sixties 50
Postleitzahl: 32805
 

Beitragvon Gikauf » 22.01.2017 21:38

Beheizte Handschuhe gibt es übers Internet auch schon ab 20€.
Benutzeravatar
Gikauf
 
Beiträge: 415
Registriert: 07.01.2016
Plz/Ort: 63796 Kahl a Main
Fahrzeug(e): Kymco ZX Super Fever, Vespa PK
Postleitzahl: 63796

Beitragvon daves » 23.01.2017 06:47

Gikauf

Auch solche die ihren Zweck erfüllen?
Bin auf der Suche nach zweckmäßigen beheizten handschuhe.
Hast vielleicht ein geeigneten Link?
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2009
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Gikauf » 23.01.2017 19:32

Wollte keine Werbung machen, aber wnn ich schon direkt danach gefragt werde.

http://www.pearl.de/kw-1-handschuhe.shtml

https://www.amazon.de/Beheizbare-Handsc ... Handschuhe

https://www.beheizbarehandschuhe.de/

http://www.heizteufel.de/Heizbare-Hands ... 76bfnteq11

gib mal "beheizbare handschuhe" bei googel ein dann findest du noch mehr.
Benutzeravatar
Gikauf
 
Beiträge: 415
Registriert: 07.01.2016
Plz/Ort: 63796 Kahl a Main
Fahrzeug(e): Kymco ZX Super Fever, Vespa PK
Postleitzahl: 63796

Beitragvon daves » 23.01.2017 19:41

Danke super.

Welche von denen könntest empfehlen?

Es sollen ja viele blender die nix taugen darunter sein.Hast du schon Erfahrungen gemacht mit dem unter 50€Sektor?
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2009
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Gikauf » 23.01.2017 22:40

Leider nicht. Ich kenne nur die http://www.pearl.de/mtrkw-4889-akku-beh ... huhe.shtml die sind ganz brauchbar, gut ist was anderes. Die Heizen auch nur die 4 Finger auf dem Fingerrücken. Der Daumen wird Eiskalt, die Fingerspizen werden auch sehr kalt. Der Unterschied zu ohne ist Deutlich. Die Batterien a 3x Mignon halten max. 2 Stunden, Akkus sind entgegen der Beschreibung nicht zu gebrauchen.
Benutzeravatar
Gikauf
 
Beiträge: 415
Registriert: 07.01.2016
Plz/Ort: 63796 Kahl a Main
Fahrzeug(e): Kymco ZX Super Fever, Vespa PK
Postleitzahl: 63796

Beitragvon daves » 24.01.2017 11:30

Danke gikauf

Hm es ist wirklich schwer etwas zu finden,das halbwegs zu gebrauchen ist.
Ich glaube es wäre besser wenn ich noch etwas spare und die beheizbare Handschuhe von gering für 100€+20€ für den 12v Stecker,für die Bord Steckdose dann kaufe.
MfG
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2009
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon rotsmoped85 » 10.07.2020 14:20

Ja beheizte Handschuhe sind ein absolutes muss. Bringt nichts, wenn du am Ende der Tour deine Finger nicht mehr bewegen kannst.
rotsmoped85
 
Beiträge: 10
Registriert: 09.07.2020
 

Zurück zu Erfahrungsberichte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum