Beeline Memory Neu springt nicht richtig an

Beitragvon alpardac » 21.05.2018 12:01

Hallo zusammen,

ich habe da ein kleines Problem und hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen. Ich habe mir vor etwa 6 Wochen einen Beeline Memory neu gekauft. Mittlerweile habe ich ca 1000 km drauf.
Das Problem ist, dass der Roller morgens oft nicht anspringt. Teilweise erst nach 5-10 Minuten. Und dann auch nur mit dem Kickstarter. Das zweite Problem ist, dass der Roller schon 4 mal einfach so ausgegangen ist als ich an der Ampel stand. Dann springt er wieder ein paar Minuten lang nicht an und irgendwann dann doch noch mit dem Kickstarter.
Das letzte mal als er an der Ampel ausgegangen ist ist er dann gar nicht mehr angesprungen. Daraufhin habe ich beim Händler angerufen und ihm gesagt er möchte den Roller bitte abholen und schauen was mit dem Roller los ist. Der Händler hat den Roller geholt und gemeint er sei ganz normal angesprungen.
Er hat ihn mitgenommen und Zündkerzen ausgetauscht und den Benzinschlauch etwas gekürzt weil er meinte das der abknicken könnte. Außerdem hat er das Standgas erhöht damit der Roller nicht mehr an der Ampel abstirbt.
Perfekt dachte ich...ich habe meinen Roller abgeholt bin zumtanken...stand danach an der Ampel....Roller stirbt schon wieder ab und geht erstmal nicht mehr an.....nach 2 Minuten habe ich ihn angekriegt und bin nachhause.
Am nächsten morgen war wieder das gleiche Problem. Roller springt nicht sofort an und nur nach einigen MInuten mit dem Kickstarter.
Ich hab keinen Ahnung was ich machen soll. Immer wenn ich den ROller zum Händler bringe funktioniert alles. Ich komme mir schon blöd vor den Roller zum Händler zu bringen...
Aber er muss ja das Problem irgendwie in den Griff bekommen. Deswegen habe ich mir ja ein Neufahrzeug gekauft um solchen Problemen aus dem Weg zu gehen.
Wie ist das eigentlich rechtlich? Muss mir der Händler einen neuen Roller zur Verfügung stellen wenn er den Mangel nicht beheben kann in einer bestimmten Zeit?

So jetzt habe ich aber genug geschrieben. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet oder mit mir eure Erfahrungen teilt.

Vielen Dank schonmal!
alpardac
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2018
Fahrzeug(e): Beeline Memory
Postleitzahl: 86150

Beitragvon yum » 18.06.2018 14:27

Hallo,

war bei mir gleiches Verhalten (Beeline Memory 50, 2015).
Der Fehler war eine schlechte Lötstelle an der Zündspule.
Diese ist etwa unter deiner rechten Ferse und leicht zugänglich.
Nachgelötet und eingeschrumpft --> Fehler behoben.

Wenn notwendig, kann ich dir noch ein Foto schicken...

Liebe Grüße und viel Erfolg!
Reinhard
yum
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2018
Fahrzeug(e): Beeline Memory 50
Postleitzahl: 8141

Beitragvon sunsetbeno » 06.12.2018 12:23

Sobald man aber mit der CPI fährt ruckelt die extrem stark, hat extreme Aussetzer sodass man nicht mal im 1. Gang richtig vorran kommt.
camera Filters
sunsetbeno
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2018

Zurück zu CPI/Beeline

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast