Simson S51 Kaufberatung, was haltet Ihr von dieser??

Beitragvon 1969er » 09.01.2014 09:29

Hallo,

ich bin schon länger auf der Suche, nach einem schönen Mokick und eigentlich sollte es eine Kreidler werden, aber es ist sehr schwierig, eine vernünftige, die dann auch noch bezahlbar ist zu finden.

Aus diesem Grund, habe ich mich jetzt für die Marke Simson interessiert, habe aber leider überhaupt keine Ahnung von dieser Marke.

Was ist beispielsweise von dieser hier zu halten??
http://www.ebay.de/itm/271364354243?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649#ht_0wt_0

Gibt es irgendwelche gravierenden Schwachpunkte bei diesem Model und worauf muss ich beim Kauf achten?

Es wäre nett, wenn mir jemand ein paar Tips geben kann.

Gruß aus Neuss.
Frank
1969er
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.09.2013
Postleitzahl: 41470
 

Beitragvon Sams222 » 09.01.2014 18:30

Naja, ist quasi eine neue Simson. Viel falsch machen kannst du da nicht, wenn du das Geld hast. Allerdings besteht sie fast nur aus Fernost Nachbauten, deren Qualität nicht annähernd so gut ist, wie die von den Originalteilen.

Gute Simson S51 gibts ab 500€. Die Preise sind leider sehr gestiegen. Kommt aber auch drauf an, wo du wohnst. Im Osten sind sie verständlich günstiger, als im tiefsten Bayern. Wobei die Mopeds weit verbreitet sind, aber einen Preisunterschied wirst du merken.
Allgemein ist zu sagen, dass die S51 von der Qualität, Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit etc. sehr gut ist. Du bekommst nahezu alle Teile vom Kolbenring bis zu den Radlagern und wenn du sie vernünftig wartest und pflegst, wird sie dich nie im Stich lassen. Außerdem kannst du fast alles selber reparieren/ austauschen (falls das mal der Fall sein sollte); Im Internet gibts Unmengen an Anleitungen, manchmal so gar Videos, in denen es sehr gut erklärt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie legale 60km/h fahren darf.

Ich würde mich nach einer noch originalen Simson (evt. von einem Rentner) mit nicht all zu viel Kilometer umschauen und dann technisch überholen, falls nötig. Kleinteile austauschen wie Züge, Zündkerze, Bremsen, Lager etc. und alles einstellen, neu lagern & fetten usw. Ich glaube du weißt was ich meine.
Dann hast du ein top Moped zum verhältnismäßig günstigen Preis.

Kannst natürlich auch ein "neues" kaufen, aber da fehlt mir der Kult oder das Originale. Ein vergleichbares Modell wäre noch die Simson Schwalbe. Fast identische Technik, nur anderer Aufbau. Von manchen wird sie allerdings als Roller oder Mädchenmoped bezeichnet und das finden manche nicht so toll.
-
[color=#FFFFFF]--------
Bild
Benutzeravatar
Sams222
 
Beiträge: 57
Registriert: 31.03.2013
Fahrzeug(e): Hercules Prima 6, Hercules Prima S, Hercules m2, Hercules m3
Postleitzahl: 96342

Beitragvon 1969er » 10.01.2014 19:31

Hallo Sams222,

vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag, zu meinem Thema.

Wahrscheinlich hat sich das Thema, mit der Simson erledigt.
Ich habe eine sehr schöne Kreidler RMC gefunden, die ich mir am Sonntag anschauen werde und wenn alles passt, diese auch kaufen werde.
Ist zwar etwas teurer, wie die Simson, aber was tut Mann nicht alles, für seinen Jugendtraum.

Gruß Frank
1969er
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.09.2013
Postleitzahl: 41470

Beitragvon Sams222 » 10.01.2014 19:58

Gerne.

Auch ein sehr schönes Moped. Würde ich auch einer Simson vorziehen (Nichts gegen Simson).
Wenn du die Kreidler anständig pflegst, hast du ein absolutes Traum-Moped, das man heutzutage fast nicht mehr zu sehen bekommt.
Angenommen du willst sie irgendwann wieder verkaufen, bekommst du dafür auch mehr als doppelt so viel, als für eine "einfache" Simson S51. Jetzt sind die Preise noch einigermaßen akzeptabel, will gar nicht wissen, wie diese Modelle in 10-15 Jahren gehandelt werden.


Wünsche dir viel Spaß und allzeit gute Fahrt!
-
[color=#FFFFFF]--------
Bild
Benutzeravatar
Sams222
 
Beiträge: 57
Registriert: 31.03.2013
Fahrzeug(e): Hercules Prima 6, Hercules Prima S, Hercules m2, Hercules m3
Postleitzahl: 96342

Beitragvon 1969er » 10.01.2014 20:12

Ja das sehe ich genau so.

Man gibt zar im ersten Moment, etwas mehr Geld aus, bekommt meiner Meinung aber auch mehr Mokick fürs Geld.
Zu dem verliert eine Kreidler nicht mehr an Wert, im Gegenteil.

Gruß Frank
1969er
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.09.2013
Postleitzahl: 41470
 

Zurück zu Simson

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum