Sachs 50/5 AKF Motor mit Sachs 50 S Sportzylinder

Beitragvon cluberer2003 » 30.11.2013 11:55

Hallo zusammen,

biete ein überholtes 50/5 AKF Getriebe mit 50 S-Sportzylinder (4 Überströmer) an. Das Getriebe hat neue Kurbelwellenlager, neue Dichtungen u. Simmerringe. Ferner ein gutes Getriebe mit gutem Ziehkeil, Schalträder sind nicht verschlissen. Außerdem ist eine Kupplung, somit eine lange Primärübersetzung, der Ultra 80 mit 9 Druckfedern verbaut worden. Die verbaute Kurbelwelle ist sehr gut erhalten u. hat nat. kein Höhenspiel, sonst hätte ich sie ja nicht verbaut. Ohne Zündung, ggf. mit Vergaser.

Optik: Gehäuse hat oberhalb des Ritzels einen Ausbruch, Schönheitsfehler, könnte man noch ausbessern.
Kupplungsdeckel ist nicht so schön, technisch jedoch einwandfrei.

Der Motor wurde mit einer Motoplat Zündung und einem 19er Bing in Kombination mit einem orig. 11er Ritzel getestet. Läuft einwandfrei.

Bei Interesse bzw. für nähere Infos bitte PM, dann können ggf. Bilder geschickt werden. Bitte beachten: Ich werde diesen Motor nicht "verschenken".

Motor ist noch verbaut und könnte jederzeit probegefahren werden.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114
 

Beitragvon warrior » 30.11.2013 17:36

Servus Holger,
das hört sich gut an.
Könntest Du mir bitte mal einen Preis incl.Vergaser und Zündung machen .....und ein paar Bilder schicken.
Vielen Dank und Gruß Werner
warrior
 
Beiträge: 45
Registriert: 23.06.2013
Fahrzeug(e): z.zt.nix

Beitragvon MSC - KX-5 » 30.11.2013 19:27

Morgen Holger,

ich wollte dir eigentlich ne PM schreiben aber die Nachrichten kommen nicht ausem Postausgang raus.

Würde der Motor denn auch mit der original Ducati Zündung laufen?
Vergaser sollte dann ein 19er sein wenn ich richtig verstehe? Den du auch evt. dazu gibst, oder meinst du den Original 17er?
Wie schnell lief die KX damit ca.?

Gruß Yannick
Gruß Yannick und die Moped-Schrauber-Cassel:
https://www.facebook.com/?ref=tn_tnmn#! ... 7071469250
Benutzeravatar
MSC - KX-5
 
Beiträge: 193
Registriert: 19.01.2011
Fahrzeug(e): Hercules KX-5, Kawasaki KL250 A3
Postleitzahl: 34134

Beitragvon Mopedikürer » 15.01.2017 00:40

Moin Holger!

Nochmal zu dem 4 Kanal Sportzylinder:

Welche HD im 1/19? Ne 100er vielleicht?

Welche Geschwindigkeit macht der so etwa?
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 15.01.2017 13:55

Kommt darauf an in welchem Rahmen. 685er geht mit 95er Düse. Bei dieser Größe würde ich anfangen nach oben und unten zu testen.

Bild

Der Zylinder muss bearbeitet werden. Im orig. Zustand bringt er gar nichts. Nach Bearbeitung auch erst mit passendem Reso-Auspuff, ggf. 20er oder noch größeren Vergaser.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 15.01.2017 14:41

Vielleicht die Stützkanäle auch noch ein Wenig aubohren? Sehen recht dünn aus im Ggs. zu denen beim 50sw und anderen.

19 oder 20mm machen vielleicht ein paar km/h aus, aber Welten liegen sicherlich nicht dazwischen.
Das wird dann eher an der besseren Abstimmung oder besseren Strömungsverhältnissen im 20er Bing liegen.

Vielleicht ist der Zylinder original nur etwas stärker am Berg oder mit Beifahrer.
Wesentlich höher drehen als der 6,25 ps wird er wohl nicht - aber merken wird man es sicherlich schon.

Erst mal haben, dann probieren.

Ich hab noch nicht mal den 50sa 6,25ps fertig, Zündung muss noch getestet werden.
Aber einen selbstgehonten Aluzylinder habe ich schon eingefahren und auch schon richtig ausgefahren.
Ich meine aber, dass der 5,8ps Grauguss im mittlerem Bereich besser zieht, auch wenn er nicht ganz so hoch dreht.
Aber trotz etwas zu langer Übersetzung kann ich ihm im 5. Gang prima fahren und über 80 macht der garantiert.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 15.01.2017 15:31

Richtig, die 5,8 PS GG-Zylinder haben mehr Drehmoment, Alu-Zylinder sind drehwilliger.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 15.01.2017 15:38

Deshalb sind sie wahrscheinlich auch festgeschraubt.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 15.01.2017 16:17

Das liegt eventuell auch an dem längeren Krümmer beim Gtaugusszylinder.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1170
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 15.01.2017 18:00

Hmm... ich habe denselben gekürzten 50s linke Seite Krümmer von Mopedparts drauf wie immer.
Nur halt jetzt mit Flanschblech und nicht mit Mutter.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Zurück zu [V] Teile

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum