Hercules KX 5 Motor Sachs 50/5 AKF XE 5 Mahle Zylinder

Beitragvon cluberer2003 » 03.10.2016 14:44

Ordentlicher Sachs 50/5 AKF mit Ultra 80 Kupplung (lange Primärübersetzung). Mahle Zylinder und orig. Einringkolben unverpfuscht Tol. D. Neue Simmerringe und Dichtungen. Ebenso neue Zündkerze Bosch W5 BC. Läuft sehr gut. Ohne Zündung und Vergaser. Probefahrt möglich. Keine Ausbrüche, orig. Gehäuselack. Testlauf mit Sek.-Übersetzung 11/40: Vmax. 55 km/h. In der KX 5 wird er somit etwas über echte 60 km/h laufen (bei Sek.-Übersetzung von 11/35). Ohne Zündung und Vergaser. Seitendeckel rechts mit intaktem Tachoantrieb ist dabei. Preis ist nicht verhandelbar. Vermurkste Motoren gibt es genug, der hier ist ordentlich.
Update 03.10.2016: Zündung ist mit dabei. Der defekte Kondensator wurde ausgetauscht. Ein neuer ist jetzt außerhalb verlegt. Mit neu gemachter Zündung läuft der Motor jetzt bei 11:40er Übersetzung knappe 59 km/h nach Speedometer app. In der KX 5 dann deutlich über 60 km/h bei 11:35. Zündung gehört jetzt mit zum Angebot dazu. Original Ducati. Alle Spulen sind gestest und in Ordnung.

Wenn ich bedenke, dass für gute 50/5 AKF-Zylinder mit orig. Kolben teilweise 200,- Euro gezahlt werden und eine intakte Ducati-Zündung auch einen Wert von rund 100,- Euro hat, fast schon ein Schnäppchen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich möchte dafür 500,- Euro. Abgabe nur nach Probefahrt vor Ort. Hier wird nicht die Katze im Sack gekauft.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4430
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114
 

Beitragvon cluberer2003 » 04.10.2016 18:54

Verkauft. Danke fürs Vertrauen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4430
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 29.10.2016 22:12

Sag mal Holger, läuft ein Kx5 Zylinder nicht auch mit einem 17/14/101 von der Supra 4 GP?

Ein Kamerad hier hatte das mit verschiedenen Düsen ausprobiert, von der Supra-Größe bis einige Nummern höher.
Er kann damit fahren, auch voll ausfahren, aber er muss ihn immer langsam kommen lassen, wenn er gleich voll aufdreht stockt der Motor.
Wie gesagt, auch größere Düsen konnten das nicht beheben.
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4374
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 30.10.2016 19:54

Ja, kann man. Wichtig ist auch in welchem Rahmen der Motor gefahren wird. Wg. dem Luftfilter bzw. Rahmendurchlass.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4430
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 30.10.2016 20:19

So weit ich weiß wird der Motor in einer Supra gefahren, die auch mit ckf ausgestattet ist.
Bei der Kx5 müsste der Durchlass aber kleiner sein, wenn ich recht gehe.

Kann es dann sein, dass er statt einer größeren Düse dann eine kleinere braucht weil das Problem auf zu wenig Luft und nicht auf zu viel Luft zurückzuführen ist?

Grussmuss
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4374
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 31.10.2016 09:21

Nach meinem Wissen ist der Rahmendurchlass bei der KX5 größer als bei der Supra,da ja der KX5 Rahmen dieselbe Geometrie wie die Rahmen der 80er hat.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1204
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 31.10.2016 19:05

Sorry, ich hab much verschrieben, nat. meine ich dass der bei der Supra kleiner sein müsste.

Aber was sagst du zu meiner Folgerung bzgl. zu wenig Luft oder was kann die Ursache f.d. Problem sein?
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4374
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 31.10.2016 22:49

Das Problem liegt an der Stellung der Düsennadel oder der Größe der Nadeldüse und Nadel.
Im Teillastbereich verschlucken liegt immer daran.

Ich denke daß er in dem Bereich zu mager ist,hängt mal die Nadel nach ganz oben,also den Clip in die unterste Kerbe einrasten,dann müßte es schon besser sein.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1204
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 02.11.2016 19:03

Okay, ich werde das mal ausrichten. Danke Dir!
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4374
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Zurück zu [V] Teile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast