Gruß aus Heinsberg

Hier können sich alle User vorstellen. Geburtstage kommen auch hier rein.

Beitragvon Björn60135 » 16.11.2019 18:07

Stimmt. Die würden als Antriebsmotor für leichte Zweiräder bestimmt Freude machen. An der '404er Hobelzahnkette auf jeden Fall 8)

Na, dieses Sachswissen könnte ja schon eine grob vorbereitete Richtung sein.

Gruß Björn
Björn60135
 
Beiträge: 29
Registriert: 10.11.2019
Fahrzeug(e): 85er Hercules KX 5
Postleitzahl: 52525
 

Beitragvon kotte » 16.11.2019 19:24

Mit ner KX5 kann man aber hin und wieder mal Glück haben. Gute gibt es schon mal so 1500,- Fahrzeuge an denen gebastelt werden muss auch schon mal unter 1000. Schau auch mal nach Supra 4 GP. Die ist ähnlich und doch öfter zu finden. Ist halt unverkleidet und hat nur 4 Gänge.
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 447
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon ingolino » 18.11.2019 12:00

Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 618
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51, Yamaha RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon Björn60135 » 18.11.2019 18:44

Jetzt aber mal antworten...

Ich habe gestern schon auf kottes Beitrag geantwortet aber aus Versehen einen Smilie meiner Handytastatur genutzt und deswegen bekam ich eine Fehlermeldung....

Dank den werten Admins hier wurde ich aber aufgeklärt.

Deswegen jetzt etwas verspätet meine Antwort.

Danke für die Supra Empfehlung. Eine große Menge mehr an Angeboten tut sich nun auf!

Auch dir Ingo danke!

Zufälligerweise steht die ZX 50 in der Nähe der Baustelle wo ich gerade arbeite...

Nur Zeit müsste ich finden.

Was anderes:

Als dezentral Wohnender nutze ich auch die eBay Kleinanzeigen Versionen aus Belgien und den Niederlanden.

Was ist wenn man sich dort ein Moped anlacht?

Ist dann mit den dortigen Dokumenten ein einfaches Hantieren in Deutschland möglich oder muss man dann elend ätzende Besuche auf Ämtern und Behörden bzw TÜV einplanen?

Gruß Björn
Björn60135
 
Beiträge: 29
Registriert: 10.11.2019
Fahrzeug(e): 85er Hercules KX 5
Postleitzahl: 52525

Beitragvon ingolino » 18.11.2019 23:51

Früher hatten die "Brommers" in NL gar keine Papiere . Da gehörte ein Kennzeichen zu und damit konnte man es problemlos versichern. Das war aber vor der EU. Wie das heutzutage ,vor allem mit den Oldies geregelt ist ,weiß ich leider nicht. Da würde ich mich auch sicherheitshalber vorher schlau machen.
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 618
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51, Yamaha RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon Franx » 19.11.2019 15:31

Welcome hier,
hab auch damals mit ner Solo angefangen,und hab heute noch eine. http://smokeville.de/Bikes___more/SOLO/solo.html Bis auf einige spezielle Teile
wie Kettensätze,Luftfilter,Vergaser,Cromlampen Räder und Tanks sowie Membranen
bekommst du dafür alles noch fürn appel und nen Ei gegenüber Zündapp Kreidler
usw Mofas. :wink:

lg franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977
Yamaha AT2(125) 1972

http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 494
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175
Postleitzahl: 30855

Beitragvon Björn60135 » 20.11.2019 07:26

Moin

Ja, das verwirrt mich schon sehr in NL. Ich glaube das diese Vehikel mit 'blauw kenteken' mit unseren Mofas bzw der 25km/h Regelung gleichzustellen sind. Da ist auch was mit der Helmpflicht...

Klasse Story Franx, besonders in dem Smokeville Link. Toll das du die Solo noch hast!
Ich bin diesen Solos auch nicht abgeneigt aber ich befürchte das ich wenn ich mir so was anlache, die Sammelei bei mir wieder ausbricht. Und das sehr zum Verdruss meiner Ehefrau...

Gruß Björn
Björn60135
 
Beiträge: 29
Registriert: 10.11.2019
Fahrzeug(e): 85er Hercules KX 5
Postleitzahl: 52525
 
Vorherige

Zurück zu Mitglieder-Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum