infos puch maxi motor

Beitragvon Schwimmbotz » 03.01.2011 22:10

hallo bin der neue und komme jetzt öfter
erstmal bisschen zu mir
bin der thorsten 33 jahre jung und komme aus düren
und jetzt mal was zu meiner frage
ich bin auf der suche nach einem motor für mein mini dargstar projekt auf den maxi motor gestossen
wollte eigentlich einen sachs prima motor nehmen aber da sind mir die teile doch ein bisschen zuteuer
so aber mal zurück zum maxi motor
haben die alle nen kicker
hat der 2 gang motor handschaltung
welcher ist besser zum tunen am liebsten hätte ich ja nen 2 gang aber wenn der automatik auch was taugt wäre der sogar noch besser weil ich dann nicht schalten muss
vorgesehen wäre ein zylinder bis 80ccm plus vergaser und den passenden arbeiten am gehäuse und nen eigenbau auspuff
da ich hinten eine 10x10" quadfelge verbauen will brauch ich ein sehr kleines kettenrad zumindestens bei dem sachs motor
wie siehts da bei dem puch motor aus was fahren die für felgen mit was für kettenräder
und dann noch die frage was kann ich aus so einem motor an leistung rausholen

gruss thorsten
Schwimmbotz
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2011
Fahrzeug(e): Kawa GPZ 900R Fighter/Yamaha xs 650 Bobber im Umbau/Aprilia Leonardo 125
Postleitzahl: 52382
 

Beitragvon PUCH-Schrauber » 04.01.2011 23:55

Hallo

Maxi Motoren sind grundsätzlich eine eher heikle Sache bezüglich Tuning, und es ist auch fraglich in wie weit es überhaupt sinnvoll ist, überhaupt einen Maxi Motor zu tunen

Möglich ist natürlich trotzdem viel, aber es ist immer eine Frage des Geldes und der Zeit

Habe schon viele verrückte Dinge gesehen, bezüglich Maxi Motoren

Man muss da ja auch alles genaustens abstimmen, nur mit einem größeren Zylinder ist es nicht getan, auch nicht mit einem größeren Vergaser

Sehr wichtig beim Tuning ist der richtige Auspuff(den man mal finden muss ;-) )

Dann musst auch noch darauf achten, dass du eine geeignete Kupplung vebaust, die das dementsprechend höhere Drehmoment auch aushält(mit der originalen brauchst es gleich gar nicht versuchen)

Dann brauchst eventuell auch eine andere Kurbelwelle, da du dann mit der originalen nicht lange fahren wirst(höherer Verschleiß durch das Tuning)

Wennst einen "richtigen" Motor haben willst, dann schau dich nach einem 80ccm Puch Cobra Motor um, da gibt es spezielle Zylindersätze widerum dazu, der Motor geht dann wie die Feuerwehr und die Cobra ist sicherlich eines der stärksten Kleinmotorräder
ist aber ein 6 Gang Motor mit Fußschaltung
die gibts auch in 50ccm Ausführung, und die haben original schon 6PS und laufen rund 100km/h
(Besitze selbst so eine Cobra)

MfG
PUCH-Schrauber
 
Beiträge: 68
Bilder: 10
Registriert: 07.02.2010
Fahrzeug(e): Honda:SS50,CB50J; Puch:MS, 2xVS,DS, 250SG, MS50V; Suzuki:DR500S,GT250,KTM LC4 620
Postleitzahl: 7122
Land: Oesterreich

Zurück zu Puch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste