Maxi S säuft ab

Beitragvon ben1108 » 23.04.2019 12:20

Hallo,

Hab mir letzte Woche ine Maxi S zugelegt. Gestern am Abend nach dem Kette einstellen haben wir leider vergessen den Benzinhahn abzudrehen. :(
Nach Zündkerze raus und ein paar mal durchtreten ist sie normal gestartet.
Jetzt säuft sie hin und wieder ohne Vorwarnung ab. :cry:
Nach ein paar Sekunden kann man sie aber wieder normal starten.

Hat jemand schon ähnliche erfahrungen, bzw einen Ansatz was wir durchchecken könnten.
Dieses Problem gabs vor heute noch nicht.

Vielen Dank schon mal :D
LG
ben1108
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2019
Fahrzeug(e): Puch Maxi S
Land: Oesterreich
 

Beitragvon LaurieLee » 23.04.2019 15:41

Nochmal allgemein zum Begriff Absaufen. Bedeutete ursprünglich eben wirklich nur nasse Kerze durch zuviel Sprit, wird mittlerweile immer mehr ganz allgemein für "ausgehen" verwendet was es bei der Fehlerbeschreibung schwieriger macht. Sollte hier also weiterhin eine nasse Zündkerze die Ursache sein mal Schwimmernadelsitz nachgucken ist vielleicht bißchen Dreck drin daß es nicht mehr richtig schließt. Ansonsten kann allerdings auch mangelnde Spritzufuhr sein, hier vielleicht nur die Tankentlüftung. Naja und da wohl nicht bekannt wann zum letztenmal gemacht kann eine komplette Vergaserreinigung auch nicht schaden.
Laurie - Die Young Stay Pretty

Oh Yeah
Benutzeravatar
LaurieLee
 
Beiträge: 490
Registriert: 16.01.2018
Plz/Ort: Otjiwarongo/Namibia
Fahrzeug(e): Hier erstmal keine, während meines Lebenslaufs aber so ungefähr 30.

Beitragvon ben1108 » 23.04.2019 15:58

Meine natürlich ausgehen, danke fürs ausbessern!
Danke ja, habe gerade mit RBO telefoniert. Die meinten eben auch Benzinhahn checken.
Inwiefern meinst du Tankentlüftung?
Werde morgen gleich mal alles reinigen ud checken.
Danke für den tipp auf jeden Fall
ben1108
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2019
Fahrzeug(e): Puch Maxi S
Land: Oesterreich

Zurück zu Puch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum