Puch x30 verzweiflung

Beitragvon Adrolon » 13.06.2018 17:52

Hey bin neu in der Puch welt habe über einen etwas tragischen weg eine Puch x30 geschenkt bekommen jedoch wollte diese nicht richtig laufen und ich hörte komische schleifgeräusche von der kupplungsseite. Bin echt am verzweifel hab das ding aufgemacht kupplungslamellen gewechselt und als ich die kupplung mit eingelegtem gang durch das hinterrad bewegte bemerkte ich eine unwucht welche aber nicht von der kurbelwelle kommen kann, deshalb alles nochmal runter und an diesem punkt bin ich grade. Anbei noch ein video welchem ich noch eines mit ausgebauter kupplung beifüge später. Ich hoffe mir kann hier jemand helfen ansonsten werde ich mich von der Puch wohl trennen müssen was ich nicht möchte...

https://www.youtube.com/watch?v=y7oGtxmE0cY
https://www.youtube.com/watch?v=OOyA8xtXts4
Speeding down the highway, looking at the street lights
Benutzeravatar
Adrolon
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.03.2015
Plz/Ort: Speyer
Fahrzeug(e): Hercules K125 BW V1, Puch x30, Yamaha XT600
Postleitzahl: 67346

Beitragvon gs-ralle » 13.06.2018 22:56

Hi, ich kenne mich zwar nicht mit Puch Motoren aus, aber da ist wohl die Welle hinüber. Eventuell ein Sturzschaden?
Gruss Ralf
Schrauber aus Leidenschaft!!!!
Benutzeravatar
gs-ralle
 
Beiträge: 216
Bilder: 5
Registriert: 19.08.2016
Fahrzeug(e): BMW R100 GS/PD, Hercules MK1, Maico M 175, Piaggio Free50
Postleitzahl: 74595

Beitragvon Adrolon » 14.06.2018 15:37

Hmmm. Keine ahnung aber die Kurbelwelle bewegt sich eigentlich kein stück oder wie meinst du?
gruß simon
Speeding down the highway, looking at the street lights
Benutzeravatar
Adrolon
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.03.2015
Plz/Ort: Speyer
Fahrzeug(e): Hercules K125 BW V1, Puch x30, Yamaha XT600
Postleitzahl: 67346

Zurück zu Puch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum