Puch Maxi S Tuning

Beitragvon Slice » 12.03.2018 15:50

Guten Tag 50er Forum,

ich habe mal ein paar Fragen zum Tuning an meiner Puch Maxi S und zwar, sie fährt Momentan 30 mit Ori Zylinder, Ori Zylinderkopf mit Plombe, Ori 12mm Vergaser, Ori Luftfilter ohne Zapfen, NGK B7HS und 64er HD, was mir zu wenig ist. Deshalb wollte ich Fragen was kann und sollte ich am besten preis-/leistungstechnisch verändern. Selber hatte ich schon dran gedacht die Plombe zu entfernen, Zylinder/-Kopf zu bearbeiten aber da gibt es meines Wissens nach keine guten Video Tutorials zu. Auch war ich am überlegen einfach den Power One 50ccm Zylinder beim Puchshop zu kaufen, wo ich aber nicht weiß welcher Zylinderkopf und ob ich dafür irgendetwas bearbeiten muss wie die Überströmer z.B. oder welchen Auspuff ich dazu nehmen muss. Bevor ihr jetzt aber irgendwelche Vorschläge macht wie Flöte, Homoet P8, Rennluftfilter möchte ich noch erwähnen das alles am besten Original Aussehen soll, d.h. Luftfilter bleibt und Auspuff auch nur max 22mm, usw.
Slice
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2018
Fahrzeug(e): Puch Maxi S
Postleitzahl: 47533
 

Beitragvon HerculeSPrimaS » 10.04.2018 14:19

Hallo Ein-und Auslass bearbeiten , Kolbenfenster, P3 mit Rs Zigarre und 15mm vergaser+15mm ass und ori luftfilter solltest du schon um die 50-60 kmh schaffen.

Lg
HerculeSPrimaS
 
Beiträge: 31
Registriert: 31.03.2018
Fahrzeug(e): Hercules Prima 3s

Zurück zu Puch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum