Puch x50 Schaltung

Beitragvon Puchfuzzi » 29.11.2009 21:13

Hallo
Kann mir evtl.einer weiterhelfen?
Habe eine Puch x 50 2 Gang restauriert.Leider weiß ich jetzt nicht mehr wie die Schaltzüge am Motor montiert werden müssen.Ein Bild könnte mir da bestimmt weiterhelfen.Vielen Dank
Puchfuzzi
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2009
Fahrzeug(e): Puch x50 ,PuchMaxi,Hercules prima5
Postleitzahl: 49811
 

Beitragvon Raab » 30.12.2009 17:35

Puchfuzzi hat geschrieben:Hallo
Kann mir evtl.einer weiterhelfen?
Habe eine Puch x 50 2 Gang restauriert.Leider weiß ich jetzt nicht mehr wie die Schaltzüge am Motor montiert werden müssen.Ein Bild könnte mir da bestimmt weiterhelfen.Vielen Dank


Wenn du mir sagen könntest ob du eine x50 2m oder eine x50 3m hast könnte ich dir evtl. weiterhelfen
Benutzeravatar
Raab
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.12.2009
Fahrzeug(e): Puch x50,x40,Monza,Cobra; SimsonS50,S51;Piaggio Free
Postleitzahl: 97657

Beitragvon Puchfuzzi » 19.03.2010 10:20

Konnte mich erst jetzt melden!!!
Es ist eine Puch x50/2

Vielen Dank
Puchfuzzi
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2009
Fahrzeug(e): Puch x50 ,PuchMaxi,Hercules prima5
Postleitzahl: 49811

Beitragvon Hebbe » 12.05.2019 20:31

Werte Forum User. Genau zu diesem Thema habe ich die selbe Frage. Hat jemand ein Foto oder kann dieses jemand anfertigen, auf dem zu sehen ist, wie die Schaltzüge/Schaltzug am Puch X50 m2 Mofa angebracht werden müssen. Handelt es sich um 2 Züge oder um einen Zug der in der Mitte geöffnet ist und dort auf dem Zug ein Nippel hat? Vielen Dank im Voraus.
Hebbe
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules Prima GT
Postleitzahl: 74424

Beitragvon Black-Forest-Rocker » 05.07.2019 19:06

Ich bin absoluter Anfänger, aber habe eine X 50-3M und ich erkläre was ich erkenne.
Vom Griff gehen 2 Züge an den Hintern Bereich des Motors/Getriebes auf ein kleines Rädchen. Unten an diesem sieht man das es nur EIN Zug ist, welcher dort unten eine aufgepresste "Buchse" hat. Dies sorgt dafür daß sich das Rädchen je nach Schaltung (1er oder 3er Gang) nach links oder rechts dreht. Was oben im Griff loss ist??? Dass schaue ich mir erst an wenn ich hier die richtige Erklärung gelesen habe :D
Black-Forest-Rocker
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.07.2019
Fahrzeug(e): Puch X 50-3M
Postleitzahl: 78120

Beitragvon Black-Forest-Rocker » 10.07.2019 12:12

Passende Schaltzüge finden sich im Internet zu annehmbaren Preisen. Auch das Wechseln ist gut machbar.
Black-Forest-Rocker
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.07.2019
Fahrzeug(e): Puch X 50-3M
Postleitzahl: 78120
 

Zurück zu Puch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum