Seite 1 von 1

Mopedanhänger

BeitragVerfasst: 27.06.2013 01:32
von Mopedhippie
Was haltet ihr von Mopedanhängern? ich überlege, ob ich mir einen zulegen soll, selbstverständlich würde ich einen 7 Poligen Stecker dranmachen, Blinker, Rücklicht, Bremslicht, Positionslicht vorne.

Habt ihr Erfahrungen? (Fahrverhalten und so)

Re: Mopedanhänger

BeitragVerfasst: 27.06.2013 10:24
von Moro
In jedem Fall: Vom TÜV absegnen lassen! (War zumindest mal so)

Meine Erfahrung beschränkt sich auf eine unzulässige Variante, die ich auch nur einmal im halb-öffentlichen Bereich genutzt habe und nie wieder benutzen werde und jetzt auch nicht nennen werde, aber zum Fahrverhalten: Der Wendekreis erhöht sich im größerem Maß, als man so denkt. Bin häufiger mal vom Asphalt runter mit dem Hinterteil. War bei der geringen Geschwindigkeit und auf dem besseren Feldweg, wo das war, kein großes Problem, sollte man sich aber bewusst sein.

Re: Mopedanhänger

BeitragVerfasst: 27.06.2013 21:30
von Mopedhippie
Ich wollte mir einen DDR Anhänger für Simson kaufen, die haben ne Zulassung, das ist also kein Problem.

Re: Mopedanhänger

BeitragVerfasst: 28.06.2013 20:51
von kruzefix
Naja ich denke das du die Bremsen gut in schuss halten solltest (beim moped) dann ein bisschen im ruhigen straßen eingewöhnen dann funktioniert dass

Re: Mopedanhänger

BeitragVerfasst: 19.11.2016 20:36
von skowi
Ich baue gerade einen Wohnwagenaufsatz für einen Anhänger der Marke MKH/M2
Diese sind nach erhalt der Betriebserlaubnis, Stop-Rücklicht, 40er Schild und Kopie des Kennzeichens für den Öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Beachtung: 60kg Gesamtmasse!!!

Re: Mopedanhänger

BeitragVerfasst: 21.12.2016 09:39
von Juliane4
Mit Mopedanhängern ist es wie mit Fahrradanhängern sie sind teilweise nützlich doch gibt es auch sehr viele Gefahren zu beachten