Seite 1 von 1

Vosges

BeitragVerfasst: 10.07.2019 18:57
von ts1
2006 bin ich schon mal mit einem 50er China-Baumarktroller in die Vogesen gefahren. Der Roller hielt durch, aber es war heiß und anstrengend.
Dummerweise habe ich 200km Anfahrt bis ich auch nur im Talort Ste-Marie-aux-Mines bin. Macht 5 Stunden reine Fahrzeit (und dafür muß man sich schon ordentlich ranhalten!).
Leider auch nach der Tour die Strecke wieder zurück, dabei will man eigentlich nur nach Hause.
Damals habe ich mit entschieden, den Motorrad-Führerschein zu machen und bin meistens mit größeren Möps auf Tour.
Jetzt wieder mal diese Strecke und freiwillig wieder mit 50cc. Mal ein subjektiver Vergleich zu früher. (Der interessiert Euch wahrscheinlich nicht, eher Bilder:)

Re: Vosges

BeitragVerfasst: 10.07.2019 21:49
von daves
Wunderschön
Hätte aber gerne mehr gelesen von deine Touren und verbundenen Erfahrungen

Re: Vosges

BeitragVerfasst: 10.07.2019 21:55
von ts1
Noch besser: wir fahren das mal zusammen. :lol:

Re: Vosges

BeitragVerfasst: 10.07.2019 22:01
von daves
Ab 5,8 hätte ich Urlaub, Günter sowieso............ :D

Re: Vosges

BeitragVerfasst: 11.07.2019 10:11
von kotte
Grand Ballon und Col de La Schlucht bin ich auch schon mit der Kreidler gefahren. Gerade die Gegend ist super für Mopeds. Kann das nur jedem emfehlen dort mal ein paar Tage zu verbringen. Super Kurven, lecker Essen und wenn man auch etwas Kultur oder Sightseeing möchte ist Straßburg oder Muhlhaus auch erreichbar.

Re: Vosges

BeitragVerfasst: 11.07.2019 15:54
von 2stroka
Ja wirklich schöne Gegend, muss ich auchmal mim Moped hochfahren. Nicht immer nur Schwarzwald.
Bin aus Rastatt, liegt direkt da am Rhein, ca. 5min nach Frankreich. Falls jemand mal vorbeigurkt einfach Bescheid sagen!

Gruß

Re: Vosges

BeitragVerfasst: 15.07.2019 08:12
von zuuuup
Bisher auch immer nur mehrmals pro jahr mit dem auto durchgebrettert. aber mit der 50er sieht man einfach mehr. die vogesen sind gerade in deutschland zum glück nicht so übertrieben beliebt. da hat man noch etwas ruhe!