Die Rückkehr von Hercules- Ein Traum, für immer?!

Für alle Unterhaltungen, die sonst nirgends reinpassen, aber mit Zweirädern zu tun haben.

Beitragvon André Merk » 11.02.2016 21:20

"Ab jetzt neu in unserem Sortiment alte Klassiker mit neuer Technik, neues Design und Zeitgemäßem Stilling.
Zu unserem Neu-Start haben wir sowohl "alte" als auch neue Produkte weiter,- beziehungsweise neu entwickelt.

Da hätten wir zu einem die guten alten Primas:
Sie waren Kult und sind es immer noch, allerdings wird es immer schwerer sie in gutem Zustand zu bekommen, dem wird nun Abhilfe geschafft!
Und zwar mit den neuen Modellen Prima 7 und Prima 8; ganz der Tradition nach in Bewährter Optik, mit Pedalen und Gepäckträger.
Jedoch mit moderner 12V Elektrik, Blinker und Fernlicht, sowie einer Abnehmbaren Anhängerkupplung.
Auch die Modelle bleiben dem original Treu, die Prima 7 reiht sich in die Reihe der 2-Gang-Handschalter ein und die Prima 8 in die der Automatik-Fliehkraftkupplungen.

Auch für die Roller Freunde haben wir etwas:
Den City CV 25; die Optik geht auf den City CV 50 von Anfang der 80er Jahre zurück wurde aber von grund auf überarbeitet und strahlt jetzt eine Moderne und doch zu gleich super Retro Optik aus.
Dann gäbe es da noch die Samba SR 25; auch dieses Modell gab es bereits in Größeren Varianten und auch hier wurde bewährtes überarbeitet und mit neuer moderner Optik versehen.

Und nun , die Crém dé la Crém:
Die Prima GT/I mit 3- Gang- Handschaltung; sie steht für alles was einst die Prima GT und GX darstellten:
Schickes Design, Fahrspaß und Super Laufleistung.
Die Optik hat sich nur leicht verändert, die Durchgezogene Tank-Sitzbank-Heck Kombination bleibt bestehen, auch die Lampenmaske, jedoch natürlich alles in neuer moderner Optik und Funktionallität.
Auch hier wurde auf ein modernes 12V System aufgebessert, Blinker und Fernlicht, sowie eine Hupe sind nun Standard.
Und besonders der Motor wurde von Grund auf neu entwickelt, kein lästiger 506/3 B(Y) mehr sondern ein ganz neuer mit moderner Technik und Teilen und keiner kaputten Kurbelwelle.
Zu dem Gibt es nun einen getrennten Öl und Benzin Tank, daher viele heutzutage ja gar nicht mehr wissen wie man mischt.

Alle diese Modellen haben natürlich 3-Jahre Garantie auf jede nur erdenkliche Kleinigkeit und Bewegen sich im Preis Rahmen von 400€ (Prima 7&8) bis 800€ (Samba SR 25 und Prima GT/I)

Doch auch bei den 50ern hat sich etwas getan:

Auch hier haben wir alten Bekannten ein neues Gesicht, sowie moderne 12V Technik verliehen, auch hier sind Blinker,Fernlicht und Hupe Standard zu dem noch ein Werkzeug und Erste Hilfe-Set ,welches einfach unter den Seiten Abdeckungen verstaut wird.
Ich möchte mich jetzt nicht zu sehr in Details verlieren, daher die Namen der neuen:
Die Cruiser MK 6, Mk 6X, die Sportler KX 6 , Supra 5 (GP) und zu guter letzt die Enduros ZX 2 und XE 6.
Sie haben entweder 4 oder 5 Gang-Fußschaltung.
Motorolller sind noch in der Entwicklung.

Die letzte Ankündigung für heute ist die wohl wichtigste:
In den 80ern waren die 80ccm die Maschinen für 16 Jährige heute jedoch dürfen sie 125ccm fahren, wir haben auch dort neue Modelle:

Die Ultra 125 in normaler und RS( Rennversion) sind zwei von Grund auf neu Konzipierte Konzepte, zwar lehnen auch sie sich an die Vorbilder der 80er Jahre an, jedoch ist ihr Design frischer und Zeitgenössischer.
Natürlich haben auch sie 12V Elektrik und sind Ausgestattet mit Blinkern, Fernlicht, Hupe, Reperatur,- und Erste-Hilfe-Set und E-Starter sowie einen Anschluss um das Handy während der Fahrt zu laden.

Natürlich gibt es noch weitere Modelle nämlich die RX 10 (Sportler) und die XE 10 (Enduro) jedoch kann ich erstmal nicht mehr sagen, als das alle mit ähnlichen Hochmodernen 6 Gang-Fußschaltungs Motoren ausgerüstet sind und eine Höchstgeschwindigkeit von 120Km/h erreichen können.


Ich bin mir sicher, dass unsere Rückkehr, nämlich die der Nürnberger Hercules Werke, für eine Menge Aufsehen sorgen wird..."
Ausschnitt aus der Rede des Vorsitzenden der Nürnberger Hercules Werke vom 16.3.2024



Achja was wäre das doch schön...

Ich habe mir mal einige Gedanken gemacht wie ein Comeback von Hercules wohl aussehen könnte und habe es hier für euch einmal Niedergeschrieben, ich hoffe es gefällt euch :)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805
 

Beitragvon Oscar » 11.02.2016 22:15

:D Sehr gut!!
Zum Glück habe ich dann doch noch bis zum Ende gelesen.. wollte schon bei "Prima GT/I" Google bemühen Bilder auszuspucken.

Gruß
Os
Benutzeravatar
Oscar
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2015
Fahrzeug(e): Yamaha RD 50 M
Postleitzahl: 64807

Beitragvon André Merk » 11.02.2016 22:19

Viele baue ich eines tages ja eine;)
Dann gibts Bilder, aber sowas steht in den Sternen:)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon citybiker » 11.02.2016 22:29

Mit 2-Takter neu zulassen wird das wohl nichts mehr. Die werden wohl kaum Euro 4 oder Euro5 erreichen.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Jonas1020 » 11.02.2016 22:44

Vorallem würde mich die Elektrik mit Fernlicht, Hupe und so stören :D
Aber bis zum Ende dachte ich echt, dass das echt wäre :)
Finde ich ne coole "Rede" :D
Jonas1020
 
Beiträge: 428
Registriert: 29.09.2015
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5 restauriert, Hercules Prima 3s 80ccm

Beitragvon Pabstat » 12.02.2016 00:06

Cool geschrieben! Daumen hoch!
Gruß

Philippe
Benutzeravatar
Pabstat
 
Beiträge: 615
Registriert: 20.08.2013
Fahrzeug(e): MK4-M Serie I & Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
Postleitzahl: 66386

Beitragvon André Merk » 12.02.2016 15:06

@ Citybiker: bestimmt gibt es bald Umweltfreundliche Zweitakter, wer weiß;)

@ alle andern: Danke fürs Lob hab mir Mühe gegeben :)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Franx » 15.02.2016 11:06

Es gab schon so viele Comebacks MUZ Wankel 2000 kreidler Horex usw.,alle wieder den Bach runtergegangen.

lg

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977
Yamaha AT2(125) 1972

http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 482
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175
Postleitzahl: 30855

Beitragvon André Merk » 13.06.2016 20:33

Jetzt nach 4 Monaten nochmal gelesen und jetzt fährt ne Ultra 125 RS durch meinen Kopf... :D
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon BodoSachsen » 13.06.2016 20:46

Wird wohl ein Traum bleiben. Eine Fertigung in diesem Stile würde nur annähernd funktionieren, wenn man "Premium" draufschreibt, und darüber seine Margen massiv verbessert, um sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Produkten aus chinesischer Produktion zu verschaffen. Wer will allerdings eine 50er zum Preis einer 125er kaufen, nur weil Hercules draufsteht? Sich in einem mehr oder weniger gesättigten Markt zu etablieren erfordert Investitionskosten, die Niemand aufzubringen bereit ist. Das haben bereits viele Unternehmen der produzierenden Industrie in der Vergangenheit feststellen müssen. Kostenintensive Zweige wie die Fertigung von Kraftfahrzeugen sind da besonders betroffen, da die Anfangsinvestitionen immens wären, und man von ein paar eingefleischten Fans und Nostalgikern kein Unternehmen erfolgreich betreiben kann.

Was kann der Einzelne tun? Präsent sein. Sich ein Moped kaufen, und sei es eine Peugeot oder Tomos, oder Romet aus chinesischer Produktion, um zu zeigen, dass durchaus Nachfrage nach guten Maschinen in der 50er Kategorie besteht. Das wars.
Benutzeravatar
BodoSachsen
 
Beiträge: 120
Registriert: 24.03.2016
Fahrzeug(e): 2016er Peugeot Vogue

Beitragvon André Merk » 21.09.2016 09:15

Und nochmal gelesen und so langsam keimt in mir eine Idee bezüglich Hercules, was genau werde ich aber wohl erst in Monaten, wenn nicht Jahren verraten ;)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon Franx » 21.09.2016 09:45

André Merk hat geschrieben:@ Citybiker: bestimmt gibt es bald Umweltfreundliche Zweitakter, wer weiß;)

@ alle andern: Danke fürs Lob hab mir Mühe gegeben :)


In Zeiten,
wo man schon 10 Jahre alte Autos am liebsten stilllegen möchte,kann man die Idee
eines zulassungsfähigen Zweitakters noch tiefer begraben,als er je ja schon war. :cry:

lg franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977
Yamaha AT2(125) 1972

http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 482
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175
Postleitzahl: 30855

Beitragvon André Merk » 22.09.2016 09:45

Nunja ganz blöde gesagt, wenn man einen art Minikatalysator für Zweitakter bauen würde,würde das die Emissionen doch deutlich verringern.
Außerdem denke ich das heut zutage zweitakt Motoren viel effizienter wären als sie es früher waren.
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon EddyG » 22.09.2016 10:55

Denke nicht das etwas in der Richtung kommt. Bei unserer Politik wundert mich aber eh nichts mehr.

Moderne 2Takter gibt es ja... 2T mit Einspritzung und Kat. Die ganzen Kats bringen bei Vergasermotoren eh nicht wirklich viel. Damit der Kat sauber und effizient arbeitet benötigt er immer ein passendes Gemisch (Lambda 1), was du mit dem Vergaser nicht erreichen kannst. Desweiteren hast du mit der Einspritzung nicht das Problem mit dem "verschlucken" wenn man den Gashahn aufreißt und Mehr Leistung hat man auch wenn der Motor ordentlich entwickelt wurde. Die Leistung juckt uns in bad old Germany aber eh nicht wirklich da man hier ja gezwungen wird kastriert zu fahren.

Weiter wird in der Richtung aber nicht wirklich entwickelt. Kenne nur einige Firmen die mal verschiedene Motorräder mit 2T Einspritzer vorgestellt haben. Was dann kam weiß ich nicht mehr, habe es auch ehrlich gesagt nicht weiter verfolgt. Wir stellen halt eine Randgruppe da, so ist es halt. Die breite Masse verlangt einfach etwas anderes.
EddyG
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.07.2014
Fahrzeug(e): Yamaha RD50M
Postleitzahl: 56269

Beitragvon Drakon111 » 23.09.2016 07:40

Würde mich freuhen wenn so was kommen würde, da wäre ich mit einer der ersten der es kauft, wenn ich nicht vorhher ich was anderes gefunden hätte
Drakon111
 
Beiträge: 40
Registriert: 30.01.2016
Postleitzahl: 34477
 
Nächste

Zurück zu Biker-Talk

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast