Offene CDI ohne Drehzahlbegrenzung ja oder nein?

Für alle Unterhaltungen, die sonst nirgends reinpassen, aber mit Zweirädern zu tun haben.

Beitragvon Gallier » 08.09.2020 20:49

Hey,

kurze Frage... Bringt es viel eine offene CDI ohne Drehzahlbegrenzung im Moped zu haben?
Somit müsste ich auf Ganganzeige und Neutralganganzeige verzichten...

Aber bringt die offene CDI viel?

PS: Habe eine Romet ZXT 50ccm!

Danke für die Hilfe!
Gallier
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug(e): Romet ZXT 50ccm
 

Beitragvon Reinhard-69 » 09.09.2020 14:17

Die Romet ist ja eigentlich ein Chinese der nicht selten rumzickt (was so im Web steht). Wenn die also zuverlässig läuft und keine Probleme macht würde ich da nichts riskieren.
Zumal ja die 2,3 KW auch nicht brutal mehr werden und dein Gefährt zum Streetfighter.
Oftmals ist es eher so das dann ab einer gewissen Drehzahl die Leistung weniger wird. Aber das ist ein anderes Thema. Kurzum: suche dir was Anderes zum tunen :-) oder gibt das Geld in der Kneipe aus.
Reinhard-69
 
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2020
Fahrzeug(e): TGB Bullet RS50 Fehlkauf :-)

Beitragvon Gallier » 09.09.2020 14:31

Meiste Geld fließt sowiso in die Kneipe haha...
Aber danke für die Antwort!
Gallier
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug(e): Romet ZXT 50ccm

Beitragvon daves » 09.09.2020 19:34

Eine offene CDI bringt dir nicht mehr Durchzug,nur mehr drehzahlen.damit könntest die Gänge länger ausfahren und höhere Endgeschwindigkeit.aber ob der Motor länger mitmacht bezweifle ich.
Aber für mehr Druck bei der Beschleunigung, müsste deine romet ein gas Anschlag haben,den entfernen.
Aber dazu gibt es hier im Forum, einziges zu Lesen.
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2050
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Gallier » 10.09.2020 10:31

Hey daves,

Danke für die Antwort, du meinst die Drossel am Vergaser komplett rausmachen? Muss ich dann auch mehr Luft in den Vergaser geben mit den Schrauben oder einfach nur drossel raus und das wars...?
Gallier
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug(e): Romet ZXT 50ccm

Beitragvon ingolino » 10.09.2020 12:23

Reinhard-69 hat geschrieben:Die Romet ist ja eigentlich ein Chinese der nicht selten rumzickt (was so im Web steht). Wenn die also zuverlässig läuft und keine Probleme macht würde ich da nichts riskieren.
Zumal ja die 2,3 KW auch nicht brutal mehr werden und dein Gefährt zum Streetfighter.
Oftmals ist es eher so das dann ab einer gewissen Drehzahl die Leistung weniger wird. Aber das ist ein anderes Thema. Kurzum: suche dir was Anderes zum tunen :-) oder gibt das Geld in der Kneipe aus.


Zum Thema Motor denke ich das der der wahrscheinlich am häufigsten gebaute Motor überhaupt ist. Der wird schon was aushalten an Drehzahlen. Sollte er dennoch auseinanderfliegen kauft man sich nen neuen Komplettmotor für 200 Tacken und weiter gehts :wink:
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 833
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon daves » 10.09.2020 17:14

Einfach rausmachen.... fertig
Gruß Jürgen
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2050
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup
 

Zurück zu Biker-Talk

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum