Sachs S50 auf 505er Motor

Hier könnt ihr eure Fahrzeuge oder Projekte vorstellen.

Beitragvon TROOPER » 02.03.2010 18:50

Tach..... 8)

Da mir ja schon die Finger kribbeln hab ich da ja mal wieder

ne irre Idee......... :shock:

Da ich weiss,daß der Fächerzylinder aus diesem Link....


http://home.arcor.de/wawa.the.duck/frame_rep.htm

..auf das 505er Getriebe passt und auch der Hub von 44mm stimmt...
Ich hab mal in meiner Jugend einen solchen Horrorumbau gesehen an einer Prima....

So hab ich beschlossen,sowas auch zu bauen..... :mrgreen:

Also,erstma grad nen 6,25 Zxlinder grad bei Ebucht geschossen....

Incl Kopp,Topzustand,innen wie aussen,fürn Appel unnen Ei...... 8)

So,da es ja bald losgehen soll,nu die Frage,Welcher Kolben....
Original geht nicht,wegen Kolbenbolzen 14/12mm....

Dachte mir jetzt vielleicht nen Tuningkolben vonner Prima,38mm passt ja auch..

Nun gibt es allerdings auch für die Gt einen solchen Kolben....
Nur wo ist der Unterschied.....Ich kann mir nur vorstellen,daß der Abstand
Pleuelauge/Kolbenboden unterschiedlich ist....... :shock:

Im übrigen war der Kollege damals der Lokalmatador,der hat sich sogar
mit KKRs vom Kaliber Sprint und Kreidler RS geprügelt....

Und das nicht schlecht........Bild
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S
 

Beitragvon TROOPER » 03.03.2010 18:00

Hat keiner mal die Kolbenabmessungen von

S50/K50 Sprint

Prima GT......

oder ham die alle,bis auf die Einlasseite,die gleichen Kolben.... :shock:
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S

Beitragvon TROOPER » 06.03.2010 10:57

Hier der Prototyp.... 8)

Bild

Bild
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S

Beitragvon TROOPER » 13.03.2010 15:10

Tach Loide..... 8)

Kramt doch mal in euren Krabbelkisten und sagt mir

doch mal die Kolbenmaße......

Auch die Länge der Zuganker/Stehbolzen wärn

ma ne interessante Sache......

Und mit Nennung einer Bezugsquelle derer ne echt Hausnummer....... 8)
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S

Beitragvon HercuSupra4 » 31.03.2010 19:59

irgendwie sieht die konstruktion zwar nicht sehr motorfreundlich und recht abenteuerlich aus,
aber mich würds trotzdem mal brennend interessieren sowas fahren zu sehen
wie kommst du denn voran, trooper?

gruß juli
Benutzeravatar
HercuSupra4
 
Beiträge: 330
Bilder: 2
Registriert: 05.08.2009

Beitragvon Malte94 » 31.03.2010 20:11

moin
wird das nur wegen aussehen oder auch aus anderen gründen gemacht?
Malte94
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.03.2010

Beitragvon TROOPER » 01.04.2010 07:09

Malte,schau dir nur mal die Ansaugöffnung an..... 8)

HercuSupra4 hat geschrieben:irgendwie sieht die konstruktion zwar nicht sehr motorfreundlich und recht abenteuerlich aus,
aber mich würds trotzdem mal brennend interessieren sowas fahren zu sehen
wie kommst du denn voran, trooper?

gruß juli


Sieht geil aus,wa....... 8)

Ma sehen,was fürn teuflisches Gerät ich da kreiert bekomme.....Bild


Juli,zur Zeit aus Geldmangel leider noch nicht so dolle.....

Werd demnächst erste Tests machen,welcher Kolben am besten passt....

Die Zuganker muss ich wohl herstellen lassen,und in den Block etwas

größere Gewinde schneiden,soviel hab ich bis jetzt rausgefunden..... 8)
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S

Beitragvon TROOPER » 18.04.2010 18:32

So,gedanklich bin ich jetzt schon weiter..... 8)

Ich benötige Zuganker M7 X ca.115 mm....

Angeboten hab ich bekommen von einer KX-9.....

Die haben allerdingings 135 mm,also zu lang..... :shock:

Ich dacht mir jetzt,evtl.einfach Gewindestangen nehmen....

Nur das durchgehende Gewinde macht mir etwas Sorgen gegenüber den Zugankern..... 8)
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S

Beitragvon Felix91 » 03.06.2010 16:04

Kannst du mal bitte Bilder machen von der K50 Zylinder Laufbahn...ist es ein Mahle Zylinder. Vllt könntest du ja auch eine Portmap zeichnen, sprich Papier in Zylinder rollen und mit Bleistift Kanäle schaffriern?

Könnte ich gebrauchen.

Was hast du denn Vergasertechnisch bei deinem Zylinder vor?

Grüße,
felix

Edit: wegen deinem Kolbenproblem: Du musst drauf achten das die Kolbenringnut nicht in einem Kanal liegt. Nimm dann einfach den Kolben was du zur hand hast und lass ihn mal ohne Ringe durch den Zylinder fallen wenn das gut geht dann kannst du es auch mal mit dem versuchen du wirst ja merken ob du den Zylinder auf den Kolben bringst und ob das läuft. Überströmer und Aulass frei bei UT...kein annstoßen bei OT
Bild
Benutzeravatar
Felix91
 
Beiträge: 61
Registriert: 01.06.2010
Plz/Ort: 74632
Fahrzeug(e): Hercules Kx 5, Polo 86c 2F Coupé
Postleitzahl: 74632

Beitragvon TROOPER » 25.06.2010 18:20

Ich weiss jetzt,welcher Kolben passt....Bild
Benutzeravatar
TROOPER
 
Beiträge: 524
Registriert: 04.02.2009
Plz/Ort: LÜBECK
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50 Hercules Optima 3S
 

Zurück zu Bilder, Videos, Projekte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum