Sachs 50 SW Motor für Hercules Ultra I LC - Neuaufbau

Hier könnt ihr eure Fahrzeuge oder Projekte vorstellen.

Beitragvon cluberer2003 » 24.03.2019 00:53

Hallo zusammen,

bin gerade dabei einen 50 SW neu aufzubauen.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zylinder, Kolben und Kopf sind neu. Alle anderen Teile im sehr guten Zustand. Die Zündung ist überholt. Diverse Neuteile, wie Kupplungsbeläge, Ritzel, Ziehkeil, Verschlußschrauben, Wasserpumpenteile, Kurbelwelle usw., sind dabei.

Der Block wird noch lackiert auf den obigen Bildern ist er gestrahlt und die alten Lager u. Simmerringe sind noch drin.

Dann die alten Lager entfernt:

Bild

und neue verbaut:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Danach alles zum Lackieren vorbereitet.


Bild

Bild

Bild

Fortsetzung folgt.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 24.03.2019 13:42

So, heute morgen kam die Wasserpumpe dran:

Bild

Bild

Bild

Pumpenwelle ist im neuwertigen Zustand, ebenso der Flansch und das Flügelrad. Alles ohne Beschädigungen. Neuteile:

- Gleitringdichtung
- O-Ringe
- Wellendichtring
- Rillenkugellager
- Buchse

Zusammengebaut:


Bild

Bild

Die Wasserpumpe muss nach Zusammenbau relativ leicht drehen, ansonsten wurde etwas falsch gemacht. Meinetwegen Gleitringdichtung nicht bis zum Anschlag eingepresst oder sonstiges.

Dann noch das Gehäuse lackiert:



Bild

Bild

Bild

Fortsetzung folgt....

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Kasimir » 24.03.2019 13:58

Ich lese aufmerksam mit :)

Gruß

Kasimir
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364

Beitragvon cluberer2003 » 24.03.2019 15:30

Heute nur noch schnell Kupplung und Abtriebswelle vorbereiten. Zuerst die Kupplung:

Bild

Neuteile:

- Reiblamellen
- Stahllamellen
- Druckfedern

Einspuren mit Hilfe einer alten Vorgelegewelle mit Nabe:

Bild

Scheiben und Lamellen nacheinander auflegen und dann obenauf das Kupplungsrad mit den Bohrungen zu den Gewindebohrungen passend auflegen:

Bild

Dann mit längeren M 6er Schrauben fixieren. Dabei darauf achten, dass die Nasen der Stahllamellen in die Aussparungen gehen:

Bild

Bild

Anschließend die Behelfsschrauben nacheinander mit den originalen ersetzen. Die originalen mit mittelfester Schraubensicherung einkleben:

Bild

Bild

Fertig:

Bild

Abtriebswelle mit neuen Komponenten, wie Ziehkeil, Näpfe, Schaltstange:

Bild

Bild

Der 50 SW hat längere Druckfedern in den Näpfen als der 50 S, da die Abtriebswelle dort einen 25er Durchmesser hat (vgl. 50 S: 20 mm). Fertig montiert:

Bild

Dann noch die Schalträder plus Scheiben aufgelegt:

Bild

Bild

So, das reicht für heute. Ist ja schließlich Sonntag.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 25.03.2019 19:45

So, heute wieder eine Stunde daran gearbeitet.....

Ölablaßschraube und Kickstarter-Anschlagschraube mit neuen Dichtungen eingedreht und Kickstarterwelle montiert:

Bild

Bild

Dann die beiden Bohrungen generatorseitig für die Zentrierhülsen angephast:

Bild

Dann alle Wellen vermessen und eingesetzt:

Bild

Bild

Bild

Dann den Simmerring für die Kurbelwelle kupplungsseitig eingesetzt:


Bild

Bild

Eingeölte Mitteldichtung drauf

Bild

und Hälften zusammengefügt und verschraubt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann noch die Stehbolzen eingedreht und eine neue Öleinfüllschraube mit Dichtung verbaut:

Bild

Bild

Morgen geht es auf der Kupplungsseite weiter:

Bild

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon citybiker » 25.03.2019 21:14

Hallo Holger, wie immer eine Augenweide. :top:
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1156
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon cluberer2003 » 26.03.2019 21:11

Heute wurde die Kupplungsseite fertig gemacht. Zuerst Kupplungsnabe, Schaltung und Primärantriebszahnrad plus Zahnrad für Wasserpumpe. Wenn die Kupplungsnabe montiert ist und man sie von Hand dreht, muss sie nachlaufen. Ansonsten stimmt was nicht. Schwergängig bzw. nur bremsend drehbar darf nicht sein.

Bild

Bild

Dann noch die bereits vormontierte Kupplung mit Drucklager und Distanzscheiben aufgezogen. Auch die Wasserpumpe ist am Platz:


Bild

Bild

Bild

Bild

Fortsetzung folgt.....

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 27.03.2019 21:12

Heute Öl aufgefüllt....

Bild

Kupplungsdeckel mit neuen Komponenten, wie Schrauben, Verschlußschrauben, Simmerring, Dichtungen usw. montiert:

Bild

Bild

Dann Simmerringe generatorseitig aufgezogen. Es sind welche mit Kunststoffmantel. Hier bitte den Sitz erwärmen und von Hand eindrücken, ohne Werkzeug.

Bild

Bild

Dann noch ein neues orig. Sachs Ritzel 14 Zähne mit Wellscheibe und Mutter aufgesteckt und angezogen. Ebenso die Grundplatte der Zündung montiert.

Bild

Bild

Bild

Morgen gehts weiter....

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 28.03.2019 17:58

Abschlußtag:

Zylindermontage....

Bild

Bild

Bild

Bild

- Zylinder neu
- Kolben neu
- Kopf neu
- Thermostat neu
- Temp.-Fühler neu
- Seegering neu
- Scheiben und Muttern neu
- Dichtungen O-Ringe neu

Zylinder aufgezogen:

Bild

Bild

Thermostat und Temp.-Fühler verbaut:

Bild

Zündung.... ZZP: 0,9 mm vor OT

Bild

Bild

Neue Bosch W2CC

Bild

Fertig.....




Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Einbau in Testmoped mit 19er Bing Referenzvergaser und SW-Krümmer plus 0,22er Auspuff:


Bild

Bild

Probefahrt. Sprang nach drei, viermal kicken an. Schaltung, Kupplung einwandfrei. Hält super das Standgas. Gasannahme auch prima. Kein Wasserverlust, alles dicht. 10 km Probefahrt, passt alles.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon citybiker » 28.03.2019 21:00

Das wäre doch ein schöner Motor für den Kasimir, da hätte er was Gescheides und müßte auch keine Seitendeckel suchen.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1156
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon cluberer2003 » 28.03.2019 22:24

Der SW kommt auch in eine Ultra 1 LC, nur in eine andere.... :shock: :shock: :D :D

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4306
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon K50bruno » 29.03.2019 09:17

sehr sehr schön Holger ...
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 262
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon Kasimir » 29.03.2019 19:15

citybiker hat geschrieben:Das wäre doch ein schöner Motor für den Kasimir, da hätte er was Gescheides und müßte auch keine Seitendeckel suchen.



Auf die Motorseitendeckel bin ich schon etwas neidisch :) das stimmt schon

Gruß

Kasimir
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364

Beitragvon Mopedikürer » 14.04.2019 17:55

Da kann man nur den Zylinder ziehen... äh, den Hut!
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4131
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Aspes Kalle » 15.04.2019 06:42

Holger, wie immer top Arbeit von dir!

Und eine Bildergeschichte vom Feinsten, da macht das morgentliche Zugfahren richtig Laune.

Danke fürs zeigen.

Kalle
Aspes Kalle
 
Beiträge: 21
Registriert: 24.12.2018
Fahrzeug(e): Aspes Navaho 50, 80 und 125ccm, Aprilia RC 80, Horex Rebell Enduro 40
Postleitzahl: 64625
 
Nächste

Zurück zu Bilder, Videos, Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast