Garagenfund

Hier könnt ihr eure Fahrzeuge oder Projekte vorstellen.

Beitragvon Nordstern » 16.02.2019 20:47

Ich habe es wieder getan:
Von einem tollen Moped gehört, das seit 10 Jahren in der Garage steht, vor 10 Jahren das letzte Mal versichert, letztes Jahr nur neuen Sprit bekommen und sie lief.

Zur Demonstration bei der Abholung mit Starthilfespray gestartet und sie lief.
Moped gekauft.

Soviel zu dem Mythos „Garagenfund“.

Die Relität ist nicht ganz so mythisch aber trotzdem ...

Der Sprit war natürlich verdunstet, bzw. in einen anderen Aggregatzustand übergegangen, von klebrig zäh, bis braun und steinhart.
Alles Mögliche an dem Moped ist mal irgendwie optimiert worden und alles wird wieder gut.
Der Tank war voller Schmodder und hat pervers gestunken.
Der Benzinhahn war völlig zugesifft.

Aber trotzdem ist es ein geiles Moped: Simson sr4b,
und wer die Arbeit scheut, sollte sich kein DDR Moped kaufen.

Der Motor dreht und hat jetzt auch frischen Sprit in den Brennraum und das Kurbelgehäuse bekommen. Der Tank wird entrostet und der Benzinhahn erneuert.
Die Umbauten werden zurück gebaut und alles gereinigt und geschmiert.
In 2 Wochen will ich zur ersten Clubausfahrt starten.

Trotz des Happyend, glaubt bitte nicht jeden Scheiss von dem legendären Scheunenfund, der nach 10-20 Jahren angesprungen ist.

Jeder Startversuch schadet dem Moped.
Wenn sie nur mit Starthilfespray läuft, was soll dann den Kolben schmieren???

Glück auf,
Ralf aus GE
Nordstern
 
Beiträge: 277
Bilder: 6
Registriert: 15.02.2016
Fahrzeug(e): Peugeot vogue 103, Schwalbe kr51/1, Piaggio nrg, Simson sr51b4, Honda cb500s
Postleitzahl: 45899
 

Zurück zu Bilder, Videos, Projekte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste