Sachs 50 SWD 6 Gang KTM. Überholung, Instandsetzung

Hier könnt ihr eure Fahrzeuge oder Projekte vorstellen.

Beitragvon cluberer2003 » 01.12.2019 14:29

Hallo zusammen,

bin zur Zeit mit einem SWD 50 beschäftigt. Von außen sah der Motor richtig gut aus, aber innen....

Zylinderkopf: verdreckt und eine Kühlrippe verbogen. Richten geht nur schwer, das bricht leicht weg - also lassen:

Bild

Zylinder innen: totale Pampe und das Thermostat ist durchgerostet, die Überbleibsel sind im Wasserraum:

Bild

Hab ich so auch noch nicht erlebt......

Kupplung:

Bild

Stahl- u. Reiblamellen kann man im Paket in die Tonne klopfen, nichts mehr zu retten.

Der Zylinderkopf sieht innen noch ganz gut aus, Brennraum i. O., der Rest auch. Die falsche Kerze (Kurzgewinde) ist oft typisch..... :D :D

Bild

Der Simmerringsitz Abtriebswelle:

Bild

War relativ leicht zu retten: Die Schadstelle anphasen, dann passt das wieder. Der Sitz hat an dieser Stelle halt keine 5 mm, sondern nur noch 4 mm Tiefe, das reicht aber.

Dann die Wasserpumpe:

Bild
Bild

Nicht schlecht.... Welle hinüber. Hier wurde später eine rostfreie gebrauchte genommen. Auch die Buchse wurde ersetzt. 6er Gewinde reingeschnitten, lange Schraube eingedreht, Sitz erhitzt und gezogen.

Bild

Bild

Neue Buchse mit einer Vorrichtung (alte Welle) eingesetzt:

Bild

Bild

Die alte Buchse:

Bild

Abtriebswelle und Ziehkeil: Welle noch richtig gut, Ziehkeil hinüber - hier wird eine neuer NOS montiert:

Bild

Bild

Zylinder u. Kopf gestrahlt:

Bild

Bild

Bild

Der Zylinder hat das erste Übermaß, man sieht teilweise noch den Kreuzschliff, das passt noch.

Zylinder lackiert:

Bild

Neue Stehbozen für den Krümmer:

Bild

Gehäuse mit 2 k lackiert:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Lager und Wellen eingesetzt:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und komplettiert:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt warte ich noch auf die Zündung, dann Probelauf und -fahrt. Werde darüber berichten.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4446
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Helme » 02.12.2019 06:51

Es ist immer wieder eine Freude deine Neuaufbauten der Motoren zu sehen. Top
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 862
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon cluberer2003 » 06.12.2019 17:41

So, heute war Testlauf und Probefahrt. Den Bing Vergaser mit einer 92er HD bestückt, im KTM Moped braucht der 21/20/103er eine 85er HD. Testkühler, Kickstarter und Schalthebel angebracht und los gings.

Läuft einwandfrei, lässt sich schön fahren. Immer wieder erstaunlich, wie ruhig doch die SW-Motoren laufen. Das Fahren und durchschalten der 6 Gänge ist eine Freude. Die kurzen Ganganschlüsse - vor allem zwischen 3. und 4. Gang - sind ein richtiger Genuß.

https://www.youtube.com/watch?v=_5UHfYURwD0

Hier ein paar Bilderm, der rechte Seitendeckel fehlt noch. Er ist auch silbern lackiert:

Bild

Bild

Bild

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4446
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Zurück zu Bilder, Videos, Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum