Höchstgeschwindigkeit

Alles was mit Rechten & Gesetzen zu tun hat, kann hier diskutiert werden.

Beitragvon urlhaus1 » 05.01.2015 09:50

Welche Höchstgeschwindigkeit darf ich nach Gesetz mit einem Mofaroller mit Prüfbescheinigung erreichen?
Ansonsten kein Führerschein vorhanden!
Danke
urlhaus1
 
Beiträge: 15
Bilder: 1
Registriert: 19.10.2014
Fahrzeug(e): Yamaha jog rr
 

Beitragvon Helme » 05.01.2015 10:29

Unterschreibe deine Anfragen bitte mit deinem Namen,machen wir alle so.
Höchstgeschwindigkeit 25 km/h.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 851
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon urlhaus1 » 05.01.2015 10:45

das mit 25 km/h weiß ich auch.
Wieviel ist rechtlich erlaubt, um nicht ohne Fahrerlaubnis zu fahren??
Danke url
urlhaus1
 
Beiträge: 15
Bilder: 1
Registriert: 19.10.2014
Fahrzeug(e): Yamaha jog rr

Beitragvon Intrac Meister » 05.01.2015 11:04

10% Toleranz
Gruß
Jerome

Mein Bock ölt nicht, er kennzeichnet sein Revier!

Wer bremst hat Angst!
Benutzeravatar
Intrac Meister
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.01.2014
Fahrzeug(e): Kreidler: Florett RS K54/53B, Florett RM K 54/42D, Florett Rmc, Flory MF 23, Hercules L50 Extra
Postleitzahl: 65594

Beitragvon urlhaus1 » 05.01.2015 11:06

danke
wo steht die rechtliche Grundlage?
url
urlhaus1
 
Beiträge: 15
Bilder: 1
Registriert: 19.10.2014
Fahrzeug(e): Yamaha jog rr

Beitragvon radiobastler » 05.01.2015 17:03

Hier: https://www.google.de/url?q=http://www. ... prnsrU3LvQ

Paragraph 4 Absatz 1 der FeV (Fahrerlaubnisverordnung)
Gruß Stephan

alle Zeit eine gute Fahrt
radiobastler
 
Beiträge: 227
Bilder: 3
Registriert: 25.08.2014
Plz/Ort: 45219 Essen
Fahrzeug(e): KTM SM25, Piaggio TPH 50
Postleitzahl: 45219

Beitragvon urlhaus1 » 05.01.2015 17:19

Zur Kenntnis: Es liegt nur eine Prüfbescheinigung für eine Mofa vor.

das war meine Frage!!
Wieviel Geschwindigkeit ist rechtlich erlaubt, um nicht ohne Fahrerlaubnis zu fahren??
Das steht dort nicht!!
Es geht darum, bei welcher Geschwindigkeit es "Fahren ohne Fahrerlaubnis" ist!!
Danke
url
urlhaus1
 
Beiträge: 15
Bilder: 1
Registriert: 19.10.2014
Fahrzeug(e): Yamaha jog rr

Beitragvon radiobastler » 05.01.2015 19:43

Mit einer Mofaprüfbescheinigung darfst du eine Maschine fahren, die eine bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25kMh hat.
Alles was schneller ist ist fahren ohne Fahrerlaubnis. Dann bräuchtest du eine Fahrerlaubnis der Klasse AM.
Eine Mofaprüfbescheinigung ist keine Fahrerlaubnis (Führerschein) im klassischen Sinne.
Zuletzt geändert von radiobastler am 05.01.2015 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Stephan

alle Zeit eine gute Fahrt
radiobastler
 
Beiträge: 227
Bilder: 3
Registriert: 25.08.2014
Plz/Ort: 45219 Essen
Fahrzeug(e): KTM SM25, Piaggio TPH 50
Postleitzahl: 45219

Beitragvon urlhaus1 » 05.01.2015 19:48

das ist mir klar,
aber ab welcher Geschwindigkeit ist es Fahren ohne Fahrerlaubnis?
Danke
url
urlhaus1
 
Beiträge: 15
Bilder: 1
Registriert: 19.10.2014
Fahrzeug(e): Yamaha jog rr

Beitragvon radiobastler » 05.01.2015 20:04

Wie bereits erwähnt, bei mehr als 25 kMh.
Gruß Stephan

alle Zeit eine gute Fahrt
radiobastler
 
Beiträge: 227
Bilder: 3
Registriert: 25.08.2014
Plz/Ort: 45219 Essen
Fahrzeug(e): KTM SM25, Piaggio TPH 50
Postleitzahl: 45219

Beitragvon Sini » 05.01.2015 20:09

10% Toleranz über den 25km/h, also 27,5km/h. Sobald etwas von den originalen Standards und Bauteilen abweicht bist du dran, es sei den es wurde eingetragen. Und ohne Tuning bekommst du keine höhere Geschwindigkeit! Gut mit dem Ritzel könnte man was machen, aber daas fällt auch unter nicht genehmigte Maßnahmen, von daher ist die Diskussion um die Geschwindigkeit sinnlos, weil ohne Veränderung kommst du auch nicht auf Touren!
Benutzeravatar
Sini
 
Beiträge: 403
Registriert: 13.06.2014
Fahrzeug(e): Honda NSR 50, MZ Rt 125/2 BJ. 1956, 2x Opel Calibra 2.0 16V, Opel Calibra 2,5 V6

Beitragvon urlhaus1 » 05.01.2015 20:35

glaubt denn irgendjemand, dass es Mofas gibt, die nur exakt 25 km/h laufen?
Und wenn dann jemand exakt 28 km/h (Rollenprüfstand) fährt ist das "Fahren ohne Fahrererlaubnis"?
Danke
url
P. S. es geht nicht um mich!!!
urlhaus1
 
Beiträge: 15
Bilder: 1
Registriert: 19.10.2014
Fahrzeug(e): Yamaha jog rr

Beitragvon Sini » 05.01.2015 20:45

Am Ende entscheidet der Polizist nach eigenem Gewissen. Aber irgendwo müssen die ja ihre Grenze setzen. Sicher laufen manche etwas schneller, aber bei 30 km/h schauen sie bestimmt mal nach.

Also was willst du jetzt von uns hören? Wie sagen auch nur das was in den Vorschriften steht. 35km/h wären ja wohl gelogen oder nicht????
Benutzeravatar
Sini
 
Beiträge: 403
Registriert: 13.06.2014
Fahrzeug(e): Honda NSR 50, MZ Rt 125/2 BJ. 1956, 2x Opel Calibra 2.0 16V, Opel Calibra 2,5 V6

Beitragvon urlhaus1 » 05.01.2015 20:50

Fahren ohne Fahrerlaubns wird bis zu 1 Jahr Gefängnis bestraft!!!!
Jetzt fährt jemand 28 km/h mit einer Mofa !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und dann????
In Österich darf man übrigens 40 km/h fahren!!
Danke
url
urlhaus1
 
Beiträge: 15
Bilder: 1
Registriert: 19.10.2014
Fahrzeug(e): Yamaha jog rr

Beitragvon Sini » 05.01.2015 20:57

Wir sind nicht in Österreich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wenn du 40 fahren willst musst du dort hin ziehen und wenn du dort wohnen solltest dann sag das gleich oder frag in Österreich nach! Andere Länder andere Sitten. Dort dürfen manche Mopeds auch 80km/h schnell sein, soll das jetzt automatisch heißen das ich auch 80km/h fahren darf. :psycho:

Tut mir leid aber das Argument zieht nicht an.
Wenn du nicht hören willst dann kann ich nur sagen probiert es doch aus, ich kann euch auch nicht ans Bett fesseln.
Benutzeravatar
Sini
 
Beiträge: 403
Registriert: 13.06.2014
Fahrzeug(e): Honda NSR 50, MZ Rt 125/2 BJ. 1956, 2x Opel Calibra 2.0 16V, Opel Calibra 2,5 V6
 
Nächste

Zurück zu Rechte & Gesetze

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum