Seite 4 von 5

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 26.08.2012 23:03
von toby
Hi, stell die Frage doch gleich nochmal im Mokick Forum (www.mokick-forum.de). Da weiß bestimmt einer was, die kennen sich mit Yamasaki und anderen China Mokicks gut aus...

lg

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 27.08.2012 09:02
von seeraeuber
ok, danke, werde es mal versuchen..
lg

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 27.08.2012 22:20
von EBE

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 28.08.2012 09:54
von seeraeuber
danke, hab dort gleich welche bestellt ...
lg

-- 28.08.2012 12:03 --

...und sind schon angekommen und eingebaut...
Wie stellt man bei der ym50--8B denn den Tageskilometerzähler auf 0 ?
Gibt es eine Tabelle, U/min zu km/h ? Meine läuft bei 6.500 U/min lt.Tacho 40 km/h.
lg

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 28.08.2012 21:34
von EBE
Wie stellt man bei der ym50--8B denn den Tageskilometerzähler auf 0 ?

es gibt ein drehekopf links am Tacho , man dreht hald den Kopf gegen UZ sinn und dann wird die Anzeige auf 0 gestellt.

Gibt es eine Tabelle, U/min zu km/h ? Meine läuft bei 6.500 U/min lt.Tacho 40 km/h.

Wenn du Anhang DZ die Geschwindigkeit messen willst, bist du ganz daneben, da die beide
runde Sachen keine messgeräte und zeigen alles mögliche außer was sie zeigen sollen.
Kauf dir ein Fahrradtacho für 3,99€ bei Aldi und du wirst glüklich sein.

Gruss EBE

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 28.08.2012 21:42
von seeraeuber
sorry, aber da ist kein Drehknopf am Tacho, es ist eine YM50-8B Bauj. 2009

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 28.08.2012 23:55
von EBE
soll aber sein,
schau dir die Tacho auf der linke Seite genau an, da findest du dann ein Loch, wo diese Welle gesteckt war.
Hat Vorbesitzer die Verloren oder entfernt

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 29.08.2012 09:58
von seeraeuber
ja, habe es mit einer Flachzange auf null gestellt, danke dir...

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 11.10.2012 22:33
von luis
Hi
Ich möchte auch so 1 yama zulegen,aber ich kann nicht entscheiden welche?
Yama YM 8B oder YM 9.Hat jemand da ein Rat für mich.Viellen Dank im Vorraus.
Paar Daten wofür ich den brauche.....
Jeden Tag Arbeitsfahrt hin u. zurück 20km
Bin ca 165 gross(klein)
Nur 56 schwer(leicht)
Und am wichtigsten ist: hab keine Ahnung über Repar. oder sonst

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 11.10.2012 23:10
von seeraeuber
hi, ja, das ist eine schwierige Frage. Am Berg ist sie wegen des Gewichts nicht so der Renner, aber es ist halt ein richtiges Motorrad, nur mit einem schwachen Motor.
Ich bin der Meinung, daß die Reparaturen nicht schwieriger sind, als bei einem anderen Motorrad.
Ich bin mit meiner Maschne (YM50 8B) sehr zufrieden, sie röhrt vor allem nicht so, wie ein 2-Takter, und sie ist sehr preiswert zu bekommen.

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 11.10.2012 23:20
von luis
Oh das ist ja schon sehr wichtig "preiswert" :-) aber ist der YM 8B nocht etwas gross für meine Grösse?

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 12.10.2012 08:21
von seeraeuber
Ja, es gibt viel Motorrad für kleines Geld, ich habe meine gebraucht für 230 € mit 1000 km gekauft.
Na ja, sie wiegt über 100 kg, aber von der Größe der Maschine dürfte es ein Problem geben, mal ausprobieren?

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 12.10.2012 08:33
von luis
Ich möchte auch propieren,aber bei mir in der Nähe gibts keine der so was verkauft.Vielleicht muss ich nach Berlin um den an zu sehen

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 12.10.2012 09:23
von seeraeuber
ich habe meine bei ebay gekauft....

Re: 50ccm 4-Takt Motorrad Yamasaki YM50-8B

BeitragVerfasst: 12.10.2012 12:42
von luis
Und hat man dir den Fahrbereit geliefert? Oder musst du noch was machen?