Aprilia rs50 läuft nicht rund

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon ossi82 » 04.01.2021 20:58

Hallo Leute ich bin neu hier ,

ich habe ein Haus leer gemacht ,und da eine aprilia rs 50 gefunden sie war das letzte mal 2007 angemeldet .ich habe geschaut ob sie dreht und ob sie funken hat ist beides gegeben ich habe dann Öl gewechselt und Vergaser gereinigt. sie startet im Choke sobald sie aber aus dem Choke geht und ich gebe Gas geht sie sobald ich aber loslasse geht sie aus ,was könnte das jetzt noch sein. Membran oder was soll es sein ich wäre über jeden Rat glücklich
ossi82
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2021
Fahrzeug(e): Aprilia Rs50
Postleitzahl: 66953

Beitragvon ingolino » 04.01.2021 21:20

Könnte was mit der Benzinzufuhr zu tun haben . Zieh mal den Benzinhahn ab und lasse das Benzin in ein en Messbecher laufen. 250ml pro Min sollten da mindestens raus kommen. Düsen im Vergaser überprüfen besonders Einlassdüse(macht sie gut auf und zu wenn der Schwimmer rauf und runter geht?) Hauptdüsengrösse überprüfen. Kompression ist da? .Irgendeine Undichtigkeit wäre auch denkbar .Simmerringe, Ansaugstutzen ,Zylinderkopf ,Zylinderfuss usw. Membran ist auch nicht abwegig...
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 972
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon 2stroka » 07.01.2021 12:48

Ist das dieser Chokehebel welcher gleich wieder zurückgeht sobald man einmal Vollgas gibt?
Läuft das Moped im Standgas sobald es warm ist?

Gruß
2stroka
 
Beiträge: 133
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437

Beitragvon Rene82 » 07.01.2021 12:52

Hallo danke für die Antwort
Ja es ist der Chokehebel der beim Vollgas geben raus geht, und wenn der Choke drin ist läuft sie sobald sie war ist und der Choke raus ist geht sie aus
Rene82
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2020
Fahrzeug(e): Derbi gpr 50
Postleitzahl: 66954

Beitragvon 2stroka » 07.01.2021 22:20

Und wenn du die Standgasschraube reindrehst?
Der Gasschieber dieses Vergaser ist mega poplig aus Plaste, vll ist der ausgenudelt.
Hätte noch einen Vergaser bei mir rumliegen,
aber versuch erstmal alle obigen Maßnahmen durch.

Gruß
2stroka
 
Beiträge: 133
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437

Beitragvon kotte » 09.01.2021 17:40

Also da gebe ich den Vorrednern recht!
Erstmal den Vergaser raus und richtig sauber machen. Der kleine Delortho dürfte aber keine Standgasdüse haben. Nur Löcher im Steigrohr. Die Hauptdüse muss natürlich frei sein, sonst geht da gar nix.
Letzten Endes ist es immo, so kalt, das das durchaus sein kann, das die ohne choke erstmal nicht will. Also lass sie erstmal mit choke laufen, bis sie warm ist. Dann choke raus und mal vorsichtig gas geben.
Und probier das ruhig mal mit frischem Sprit. Möglicherweise ist das Zeug im Tank sxhon nur noch Brühe..
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 692
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332
 

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum