motobecane tm 4

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon taschenrechner » 29.12.2020 13:03

:rider: hallo, habe eine motobecane tm 4 hier zur renovierung stehen. habe probleme mit der zündung. sie läuft im standgas, aber wenn ich gas gebe hat sie zündaussetzer. habe schon einen neuen kondensator verbaut aber das problem ist noch da. hat vielleicht jemand einen tip was ich noch machen kann? und vielleicht auch wo man teile dafür bekommt? es ist ein moto morini motor verbaut, von 1979.
taschenrechner
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2019
Fahrzeug(e): zünndapp bergsteiger
Postleitzahl: 32457
 

Beitragvon ingolino » 29.12.2020 13:45

Kontakte mal sauber gemacht u. eingestellt? Ansonsten die üblichen Verdächtigen mal austauschen, Kerze ,Stecker ,evtl. Zündkabel etwas kürzen . Wenn das nicht hilft ,Zündspule sekundär und primär durchmessen ob Durchgang vorhanden ist. Testweise mal ne andere dranhängen. Massepunkte überprüfen. Ansonsten mal nach der Lima schauen ob die Kabel i.O. sind. Wenn du die Soll-daten der Spule rausfindest ,könntest du mal die Zündgeneratorspule auf Widerstand messen. Viel mehr ist da ja nicht dran.
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 972
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Yami RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon taschenrechner » 29.12.2020 15:03

hallo, wenn ich mal die abstandswerte von den kontakten hätte. habe ich noch nirgends etwas darüber gefunden, leider. über dieses modell gibt es leider wenig bis garnichts im internet.
taschenrechner
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2019
Fahrzeug(e): zünndapp bergsteiger
Postleitzahl: 32457

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum