Seite 1 von 1

Radwechsel Red Rose

BeitragVerfasst: 17.10.2020 12:31
von Night Rider
Die Aprilia Red Rose 50 wurde ja in der Version2 ab 1991 mit dem Linsenrad hinten ausgeliefert.
Welches ich absolut Doof finde. Da ich vor kurzem dringend neue Reifen brauchte, hat mir der Rollershop
einen Schlauch mit geknicktem Ventilrohr eingebaut und somit passen die Linsenabdeckungen nicht mehr.
Das Strebengeflecht dahinter sieht noch bekloppter an dem Moped aus! Vorne schöne Chrom-Speichen-Felgen und hinten Mofa-Felge im Plastik-Look....
Nun wurde die 125er Version des Mopeds auch hinten mit Chrom-Speiche und Trommelbremse ausgeliefert,
der einzige Unterschied ist die Reifenbreite 50er hat 120/90 16 und die 125er hat 130/90 16.
Ob das passt, mach ich mir keine Gedanken mehr- aber darf ich das einfach so umbauen oder bekomm ich dann Probleme bei Kontrollen?

Re: Radwechsel Red Rose

BeitragVerfasst: 18.10.2020 07:24
von kotte
Wenn es einer kontroliert, wird das auch auffallen. Aber du könntest auf sie 125er Felge auch einen 120er montieren.

Re: Radwechsel Red Rose

BeitragVerfasst: 18.10.2020 10:24
von Night Rider
Das geht? ist die Felge nicht zu breit?