Sachs Speedforce 50 springt nicht an

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon Krax » 02.10.2020 17:25

Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum und habe mich schon etwas belesen aber leider nichts konkretes finden können.

Ich habe mir einen Sachs Speedforce 50 gekauft, der Vorbesitzer sagte er springe wohl nicht mehr an, ich habe aber gedacht ich weiß was es ist und habe ihn trotzdem für nen günstigen Kurs gekauft.

Also Vergaser habe ich komplett gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen, Ansaugstutzen, Unterdruckbenzinhahn, Luftfilter und Zündkerze sind gew..

Wenn ich Ihn starte zieht er Benzin also Hahn und Unterdruck i.O., wenn ich ihm Starthilfe mit einem Spritzer Starthilfespray gebe geht er auch kurz an aber wieder aus.

Ich habe echt keine Ahnung mehr was es sein könnte, vielleicht die Starthilfeautomatik?

Ich hoffe mir kann einer helfen!!
Krax
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2020
Fahrzeug(e): Sachs Speedforce 50
 

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum