Sym Defekt "Hilfe"

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon Lappendiebin » 19.06.2019 11:03

IMG-20190618-WA0016.jpeg
IMG-20190618-WA0016.jpeg (968.79 KiB) 152-mal betrachtet
Hallo,
vor ein paar Tagen hat man mir meine Schläuche am Vergaser durchgeschnitten und das Elektronikkabel herausgezogen. :evil: Was ich allerdings erste bemerkte als ich ca.9 km gefahren bin und die Sym 50 Jet Euro ausging & nicht mehr an sprang. Also machte ich mich an die Probleme.
Neue Batterie, einen neuen Schlauch, nur im außen Durchmesser größer. Von dem Elektronikkabel neue Verbindung dran geschraubt. Dann ging die Elektronik wieder. Nur sprang Sie nicht an.
Dann musste ich Übels doch den Vergaser ausbauen :( habe ich dann auch gemacht und ihn gereinigt.
Maschine wieder angeworfen, ist aber dann auch gleich wieder ausgegangen. Habe dann gesehen das Benzin aus dem Vergaser heraus kam. ( Zwischen Oben und Schwimmkammer ). Hab gedacht, eventuell Schrauben nicht fest angezogen. Noch mal Vergaser ausgebaut. Wieder rein und dann ging die Elektronik nicht mehr :( Die Lampen glimmen vorne nur. :idea: Habe dann am nächsten Tag, mir Bilder von einem Vergaser angeschaut und gesehen, dass ich eventuell die Schläuche verwechselt hatte, richtig anzustecken. :roll:
Nun ja, jetzt springt die Maschine aber immer noch nicht an. Ach ja und dann habe ich noch einen dünnen Schlauch hinten, der am Rad seitlich klemmte, gefunden, wo ich einfach nicht weiss, wohin der gehört :shock: :oops: Es wäre fantastisch, wenn man mir Helfen könnte, was man da machen kann. PS: Eine neue Glassicherung habe ich mir auch eingebaut.
Lappendiebin
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.06.2019
 

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum