Romet Ogar 202 Hinterrad schwergängig

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon dasandy64 » 02.03.2019 10:22

Ein freundliches Hallo an alle,
ich bin neu hier und mir auch nicht ganz sicher ob ich mit meiner frage hier Richtig bin.
Ich habe eine Romet Ogar 202 mit der ich auch ganz zufrieden bin,nur als ich gestern die Kette gespannt habe ist ein Problem aufgetaucht.
Wenn ich alles normal fest anziehe mit normalen Schraubenschlüsseln,denn Drehmomentschlüssel habe ich nicht dreht sich das Hinterrad nur noch sehr schwer.
Liegt da ein Fehler vor oder was mache ich falsch,oder ist das vielleicht ein bekanntes Problem.

Gruß
Andreas
dasandy64
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2019
Fahrzeug(e): Romet Ogar 202
Postleitzahl: 38444
 

Beitragvon FritzFred » 02.04.2019 22:29

Ich kenne dein Modell nicht so gut !!!
Aber mein erster Gedanke ist :

Schau Mal bitte ob sich die Muttern die für die Radlager zuständig sind nicht mit bewegen wenn da welche sind
Zweite Gedanke
Wo könnte was klemmen ? Ruckdämpfer wenn verhanden ?
Hat die Kette genug Spiel ?

Wie gesagt ich kenne dein Modell nicht genau

Viel Erfolg
F
FritzFred
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2019
Fahrzeug(e): kymco grand dink 50 2t
Postleitzahl: 47661

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste