Bastert 98 Sachs

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon Nigggo » 20.08.2018 21:08

Servus zusammen,
mein Vater hat sich vor ca 3 Monaten eine Bastert mit einem 98 Sachs Motor gekauft. Der Motor wurde von einem ehemaligen Sachs-Mitarbeiter überholt und ist gelaufen. Das Problem war nur, dass der Motor nach längerer Fahrt (wenn er warm war) nicht wieder anspringen wollte und man warten musste bis das Gerät vollständig abgekühlt war.

Unser erster Gedanke war dabei die Zündung.

Jetzt haben wir die Zündung durchprüfen lassen und uns wurde nahe gelegt den Kondensator und den Unterbrecher zu tauschen. Das haben wir dann selbstverständlich gemacht.

Leider springt sie jetzt garnicht mehr an.
Wir wissen einfach nicht mehr weiter ...
Nigggo
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2018
Fahrzeug(e): Bastert Sachs 98, Zündapp Bergsteiger M25, Schlabe KR 51
 

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste