Aprilia Red Rose BJ 96

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon LaurieLee » 22.07.2018 19:42

Na dann mach's mal selbst kann ja nur besser werden... :mrgreen: Wie schon gesagt warum die so schlapp is kann viele Ursachen haben da kann man aus der Ferne nich einfach so sagen hier das isses aber vielleicht kommt man der Sache ja mal näher...
Laurie - Die Young Stay Pretty

Oh Yeah
Benutzeravatar
LaurieLee
 
Beiträge: 490
Registriert: 16.01.2018
Plz/Ort: Otjiwarongo/Namibia
Fahrzeug(e): Hier erstmal keine, während meines Lebenslaufs aber so ungefähr 30.
 

Beitragvon manu1980 » 22.07.2018 19:52

So ist es... Vergaser ist gereinigt und eingestellt, Auspuff war auch ab, mal gucken was ich mit einem bekannten noch machen kann...

Aber es ist nur traurig das man es in eine Werkstatt gibt und das Problem nach 5 Wochen noch nicht behoben ist...
Benutzeravatar
manu1980
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2018
Plz/Ort: 65597
Fahrzeug(e): Aprilia Red Rose
Postleitzahl: 65597

Beitragvon ingolino » 25.07.2018 12:01

Wenn die kein Diagnosegerät anschliessen können sind die vermutlich schnell überfordert ;-)
Aber wie Laurie schon sagt, ist das aus der Ferne immer schwierig. Wie fühlt sich der Motor den an? Zieht sie gut und riegelt frühzeitig ab? oder kommt sie kaum ausm Quark weil keine Leistung da ist? Startverhalten gut? Standgas normal? Zündkerze sieht ,nach dem Warmfahren ,wie aus?

Gruss Ingo
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 616
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51, Yamaha RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon manu1980 » 23.08.2018 18:01

Soooooo.... nach ca. 2 Monaten habe ich mein Moped wieder zuhause!

Neue Reifen und Schläuche
Neuer Vergaser und Ansaugstutzen
Service

Und Sie ist genauso langsam wie vorher, und das für nur schlappe 400 Euro!

Ich habe noch den Auspuff gereinigt und bin langsam ratlos....

mir fällt aber auf das wenn ich Gas voll aufdrehe sie oben raus anfängt zu stottern, nehme ich das Gas zurück kommt tatsächlich noch was und es geht knapp über 50...

#isso

LG Manuel
Benutzeravatar
manu1980
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2018
Plz/Ort: 65597
Fahrzeug(e): Aprilia Red Rose
Postleitzahl: 65597

Beitragvon ingolino » 24.08.2018 07:11

Hört sich für mich so an als würde das Gemisch bei vollgas nicht passen. Fahr mal nen km vollgas dann gang raus,zündung aus und Z.Kerze begutachten. Ist die Kerze schwarz dann ist Hauptdüse zu gross.Wenn sie zu hell ist,ist die HD zu klein.
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 616
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51, Yamaha RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon manu1980 » 18.09.2018 20:27

Hallo, kann mir jemand sagen was an dem Anschluss Rot angeschlossen wird? Ich nehme an der Schlauch im GRÜN ist ohne Anschluß... :-/

LG
Dateianhänge
201_1503_1703_1904_2102-01.jpeg
201_1503_1703_1904_2102-01.jpeg (108.11 KiB) 1001-mal betrachtet
Benutzeravatar
manu1980
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2018
Plz/Ort: 65597
Fahrzeug(e): Aprilia Red Rose
Postleitzahl: 65597

Beitragvon ulean » 20.09.2018 14:04

Ist ein Überlauf. Kannst nen Schlauch drauf machen oder nicht, da sifft halt ab und zu was raus.
Dt 50 R Bj.92
CBR 125 R Bj.08
Benutzeravatar
ulean
 
Beiträge: 105
Bilder: 3
Registriert: 04.09.2011
Plz/Ort: Wasseralfingen
Fahrzeug(e): Honda cbr125r, Yamaha dt50r

Beitragvon hubschraubaer » 23.05.2019 19:50

Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem eine Red Rose Classic 50 gekauft.
Sie war in einer Werkstatt zur Durchsicht und gestern bin ich das 1. Mal gefahren.

Nach der 1.tour hab ich sie ausgemacht und wollte später nochmal los, da gab es dann nur ein klacken.

Zündkerze, Batterie und Sicherungen kontrolliert und alles war gut. Relais und Starter Motor gewechselt und nun hört man entweder das klacken oder manchmal versucht der Anlasser zu drehen aber die Red Rose springt nicht an.

Wenn ich sie anschiebe, läuft alles wie es soll und sie geht nicht zwischendurch aus.

Hat vielleicht jemand eine Ahnung woran es liegen könnte?
hubschraubaer
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.05.2019
Fahrzeug(e): Aprilia Red Rose Classic 50
Postleitzahl: 46149

Beitragvon Tim Felix Brosch » 28.07.2019 10:33

Hi, das mit dem Klacken des Relais ohne das der Anlasser anläuft habe ich auch, habe aber herausgefunden, das das rote Kabel unter dem Anlasser am Stecker einen Wackler hat. Mach Mal die Kontakte sauber, Check das Kabel auf Kabelbrüche und Kurzschlüsse, bei mir geht's seither wieder ohne Probleme.
Tim Felix Brosch
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia Classic 50

Beitragvon hubschraubaer » 28.07.2019 10:37

Tim Felix Brosch hat geschrieben:Hi, das mit dem Klacken des Relais ohne das der Anlasser anläuft habe ich auch, habe aber herausgefunden, das das rote Kabel unter dem Anlasser am Stecker einen Wackler hat. Mach Mal die Kontakte sauber, Check das Kabel auf Kabelbrüche und Kurzschlüsse, bei mir geht's seither wieder ohne Probleme.


Alles gut, bei mir lag es am Anlasser. Hatte 2 gekauft, 1x original + 1 Nachbau.
Der ori war zuerst da und er ging nicht. Drehen war zu hören, hat aber den Motor nicht gedreht.
Der Nachbau hat sofort nach Einbau funktioniert.
hubschraubaer
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.05.2019
Fahrzeug(e): Aprilia Red Rose Classic 50
Postleitzahl: 46149

Beitragvon Night Rider » 06.11.2019 20:01

Also, wenn die Red Rose /Classic 50 nur 40Km/H läuft, im Vollgas stottert mit etwas weniger Gas aber 50 fährt, ist sie falsch bedüst. Im italienischem Originalzustand fährt sie 95 Km/H! Für Deutschland ( und andere Spaßbremserstaaten) wurden Luftmenge und Kettenübersetzung so geändert, das sie nur 50 Km/H fährt.
Gleiches gilt übrigens auch für die Gilera Eaglet 503.
If I can't fix it-it ain't broke!

Spass ist was du draus machst!
Benutzeravatar
Night Rider
 
Beiträge: 57
Bilder: 4
Registriert: 29.10.2019
Plz/Ort: 32108 Wüsten
Fahrzeug(e): Gilera Eaglet 503(92), Aprillia Red Rose Classic 50 (93),Ford Mustang 390 (68), Ford Ranger (2005)
Postleitzahl: 32108

Beitragvon kotte » 07.11.2019 10:49

Und der Zylinder+kopf sind beim Italiener ganz anders....
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 446
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon Night Rider » 20.11.2019 15:52

Hm, nu hab ich ein Problem mit meiner Rose Bj 93...
Als ich sie gekauft habe, hab ich sie aus dem Dornröschenschlaf geweckt.
über 10 Jahre stand sie bei dem Händler meines Vertrauens in der hintersten Ecke des Lagers-
eingewachst, halb betankt und mit 5000 Originalen Km auf der Uhr!
Natürlich war der Tank innen vergammelt. Probefahrt ging nur mit einen Umgebastelten Kanister als Tank und im 2.Gang auf dem Hof des Händlers.
Ich hab dann den Tank erstmal innen saniert-also entfettet,entrostet und neu beschichtet.
Den Kupplungszug habe ich erneuert (der alte war porös und fiel auseinander)
Vergaser gereinigt, Batterie ersetzt, 2-Takt-Öl ersetzt Bremsflüssigkeit ersetzt, Getriebeöl abgelassen und neue Kupplung bestellt (ist noch nicht da)
Da der Tank inzwischen trocken ist, hab ich ihn mit ca 400ml 2-Takt ÖL befüllt, verschlossen und geschüttelt und gewendet-damit das Öl eine schöne Schutzfilmschicht auf dem neuen Lack bildet.
Dann den Tank eingebaut-Sprit drauf und gestartet:
Sie springt sofort an-wenn der Choke drin ist. Leider geht sie im Leerlauf sofort wieder aus. Mit Gas läuft sie-zwar schwach, aber sie läuft! Lass ich das Gas los-stirbt sie ab...
Wo sollte ich noch nachschauen? Vergaser nochmal reinigen?
Hab ich was vergessen?
If I can't fix it-it ain't broke!

Spass ist was du draus machst!
Benutzeravatar
Night Rider
 
Beiträge: 57
Bilder: 4
Registriert: 29.10.2019
Plz/Ort: 32108 Wüsten
Fahrzeug(e): Gilera Eaglet 503(92), Aprillia Red Rose Classic 50 (93),Ford Mustang 390 (68), Ford Ranger (2005)
Postleitzahl: 32108

Beitragvon kotte » 20.11.2019 18:23

Ja. Genau das. Irgendwo hängt da noch was drinne. Sehr warscheinlich in der Standgas düse..
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 446
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon Night Rider » 20.11.2019 19:35

WOW! Du bist echt gut! Hab grad den Gaser nochmal gereinigt, mit besonderem Augenmark auf de Standgasdüse... die war tatsächlich zu! jetzt läuft sie und bleibt an! SUPER!
Vielen Dank!!!
If I can't fix it-it ain't broke!

Spass ist was du draus machst!
Benutzeravatar
Night Rider
 
Beiträge: 57
Bilder: 4
Registriert: 29.10.2019
Plz/Ort: 32108 Wüsten
Fahrzeug(e): Gilera Eaglet 503(92), Aprillia Red Rose Classic 50 (93),Ford Mustang 390 (68), Ford Ranger (2005)
Postleitzahl: 32108
 
VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum