DKW Hummel Super Vergaser

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon boom3x » 29.03.2017 13:49

Hi,
ich habe eine DKW Hummel Super restauriert und habe jetzt aber ein Problem mit dem Vergaser. Vor der Restauration sprang die Hummel relativ gut an. Nach dem ich nun aber den Benzimhahn abgedichtet habe und alles wieder zusammengebaut ist, läuft sprit aus dem Überlauf im Vergaser. Habe dann einen neuen Schwimmer verbaut und jetzt laeuft erstmal kein Sprit mehr. Das Problem ist nun aber, dass das Moped nichtmehr anspringt. Ich vermute das etwas mit dem Gemisch nicht passt. Aber wie soll ich die mir bekannte Farbe an der Zündkerze prüfen wenn das Ding nicht laeuft :). Die verbauten Teile sind (denke ich) alle original und bei dem Vergaser handelt es sich um einen 1/12/68 bing Vergaser. Haarriss im Vergaser habe ich keinen und die Dichtungen sind dicht. Schwimmernadel ist nicht einstellbar und die Gasschiebernadel ist auf der 2./4 stufe. Aber die hat meines Wissens wenig mit dem Leerlauf am Hut. Ich hoffe jemand kann mir helfen dass meine hummel wieder surrt.
Gruss Boom

P.S Achja Zündfunke ist da und die zündung ist eingestellt.
boom3x
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.03.2017
Fahrzeug(e): DKW Hummel Supee
 

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum