Benelli G2 Moped

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon janpuenktchen » 29.01.2017 12:15

Hallo Forum,

komme aus München, bin neu hier und freue mich auf zahlreiche Infos von den Experten. Nach der erfolgreichen Wiederbelebung einer Ciao im letzten Jahr konnte ich vor zwei Wochen auf der Moto Technica in Augsburg nicht an einem Benelli Moped vorbeigehen, es dürfte noch weitgehend im Originalzustand von 1975 sein, lt. www ist es offenbar ein Typ G2. Italienische Papiere sind dabei. Hat jemand davon z.B. ein technisches Datenblatt oder Kopie einer dt. Betriebserlaubnis? Auf der rechten Motorseite ist ein bowdenzugbetätigter Hebel, ähnlich wie bei früheren Motorradkupplungen. Ist das eine Dekompressionseinrichtung oder tatsächlich irgendeine Kupplung? Antrieb ist nach Verkäufer eine normale Eingang-Automatik.

Bild

Ein Tacho ist nicht montiert und in München dürfte die Ausstellung einer Betriebserlaubnis wohl wieder eine Riesen-Rennerei werden. Ich versuche es zuerst einmal mit den italienischen Papieren und einer Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Gruß aus München
Jürgen
janpuenktchen
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.01.2017
Fahrzeug(e): Ciao, PX, ET4, Benelli
Postleitzahl: 81245
 

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum