Probleme mit dem Hinterrad

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon Moskito » 09.09.2014 09:20

Moin zusammen,

seit kurzen habe ich das Problem das sich das Hinterrad seitlich neigt ( Richtung Federbein ) , wenn ich es belaste . Das heisst das das Hinterrad am Federbein schleift. Ich denke das die Gummies von der Motoraufhängung ausgeleiert sind . Gibt es noch andere Fehlerquellen ?

Ach ja , es handelt sich um eine Rex RS-750 . Gebraucht ca.5200 km BJ 2009

Gruß
Moskito
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2014
Plz/Ort: 28259 Bremen
Fahrzeug(e): REX RS-750
 

Beitragvon radiobastler » 09.09.2014 17:11

Wenn du mit Belastung meinst, wenn der Motor zieht, dann dürfte was mit den Lagern im Hinterrad nicht stimmen, oder das Rad ist nicht richtig befestigt.
Gruß Stephan

alle Zeit eine gute Fahrt
radiobastler
 
Beiträge: 227
Bilder: 3
Registriert: 25.08.2014
Plz/Ort: 45219 Essen
Fahrzeug(e): KTM SM25, Piaggio TPH 50
Postleitzahl: 45219

Beitragvon Moskito » 09.09.2014 18:42

Ich meinte mit Belastung wen ich mich auf den Roller setze . Das Hinterrad ist fest . Ich denke an die Gummis am Motor
Moskito
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2014
Plz/Ort: 28259 Bremen
Fahrzeug(e): REX RS-750

Beitragvon radiobastler » 09.09.2014 20:55

Hatte nicht auf den Typ geachtet, ist ja ein Roller.

Der Motor (Schwinge) hat ja ein Lager, mit dem er am Rahmen befestigt ist und das wird defekt sein. Ob da Gummi dran ist, weiß ich nicht.
Gruß Stephan

alle Zeit eine gute Fahrt
radiobastler
 
Beiträge: 227
Bilder: 3
Registriert: 25.08.2014
Plz/Ort: 45219 Essen
Fahrzeug(e): KTM SM25, Piaggio TPH 50
Postleitzahl: 45219

Beitragvon Moskito » 01.10.2014 08:31

Es war die Schwinge. Bzw. nicht das Lager , sonder ein Bruch einer Schweissnaht. Diese wurde schonmal geschweisst. Das hat aber nich gehalten . Statt eine Neue zu nehmen ( ca 30 €) wurde geschweisst ( anscheinend von einem Laien ) . Nach dem Austausch der Schwinge ist alles wieder gut . Das Problem muss aber bekannt sein . Die neue Schwinge ist genau an der Bruchstelle verstärkt worden .

Danke für die Tips
Moskito
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2014
Plz/Ort: 28259 Bremen
Fahrzeug(e): REX RS-750
 

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum