Motorblock Halterung gebrochen

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon Robbynator » 17.08.2014 09:00

Hallo,

ich besitze ein Motobi Pesaro 50 der jetzt knapp über 2 Jahre alt ist und somit auch keine Garantie mehr hat. Nun ist die Aufhängung des Motorblocks gebrochen die den Hauptständer verbindet. Ich kann somit den Roller zwar noch auf dem Hauptständer aufbocken, doch es ist nur eine Frage der Zeit bis der Rest auch noch bricht.

Wie kann so etwas überhaupt passieren, das Fahrzeug hat gerade mal 1200 Km. Den Hersteller habe ich mehrmals angeschrieben, ob es im Sinne einer Kulanz gemacht werden kann, doch bisher keine Antwort und ich glaube es wird auch keine Antwort folgen.

Schweißen kann man das Material wohl gar nicht, oder wenn nur sehr schwer. Ich habe einfach keine Ahnung was ich tun soll, denn ich habe zwar einen Seitenständer, doch die Dinger sind sehr instabil.

Kann mir jemand einen Rat geben wie ich es evtl. selbst reparieren kann?

Ich wäre sehr dankbar für Tipps.

Gruß

Robbynator
Robbynator
 
Beiträge: 32
Registriert: 28.05.2010
Fahrzeug(e): Motobi Pesaro 50ccm
Postleitzahl: 60389
 

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum