KSR 50 ccm Model 2019 optimieren / tunen

Für alle anderen Hersteller wie z.B. Aprilia, Generic, Gilera, TGB, KTM, Rex, Solo, usw.

Beitragvon matt21 » 19.09.2021 15:18

Der Metallkasten beinhaltet eine Membran, die die Steuerung des Frischluftstromes übernimmt.

Das Magnetventil gehört aus meiner Sicht zur Gemischregelung.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1736
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337
 

Beitragvon Chatplosion » 24.09.2021 07:46

Wie ich sehe benutzt AuLeeFor noch das Standard ECU mit Höchstdrehzahl 8000. Mit dem "entdrosseltem" ECU von Naraku werden daraus auch nur 10000. Der ganze entdrosselte Kram von Naraku ist falsch deklariert und kann als arglistige Täuschung eingestuft werden.
Ich hatte deshalb schon mit Naraku kontakt aufgenommen. Die Antwort lautet, dass Naraku die ECUs nur bis 10000 programmiert hat um vorsorglich Motorschäden vorzubeugen und die ECUs nicht als "entdrosselt" beworben hat, sondern dies von den Händlern fälschlicherweise getan wurde.

Mit den Bildern ist jetzt endgültig geklärt, dass es kein AGR sondern ein Nebenluftsystem für Nachverbrennung ist. Bei Sportauspuffanlagen fehlt der Anschluss am Krümmer komplett. Bei Verwendung von Sportauspuffanlagen muss das ganze Ding raus oder verschlossen werden.

Ich besitze dieses Lambda Monitor System https://www.ebay.de/itm/281378465159.

Breitbandsonde mit extrem kurzer Reaktionszeit.

Aber ich kann es nicht benutzen bis endlich geklärt ist wo genau der Anschluss in den Auspuff geschweißt werden soll. Und dann muss noch geklärt werden welchen Lamda-Wert wir als Richtwert nutzen sollen.

Kann bitte Jemand mal die korrekte Einbauposition für den Sensor mit Bildern für die Serien- und Sportauspuffe feststellen?
Chatplosion
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.04.2020
Fahrzeug(e): KSR-Moto Trigger 50 X Euro4 BJ. 2019
Postleitzahl: 24768

Beitragvon matt21 » 24.09.2021 08:12

Moin,

danke für den Link.

Darüber läßt sich auch die Resonanzdrehzahl beeinflussen.
Zudem wird die Sonde auf Dauer verkoken.

Wenn du nach Lambda gehst würde ich im Bereich von 0.9-1.0 abstimmen.

Allerdings hast du ja auch immer Frischgas im Auspuff, was den Wert verfälscht.

Ich persönlich würde ja für die Abstimmung die Abgastemperatur heranziehen.
Die solltest du sowieso im Auge behalten, da du ansonsten vielleicht schnell mal ein Loch im Kolben hast.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1736
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Chatplosion » 24.09.2021 11:30

Die Lambdasonde sollte schon aufgeheitzt und der Motor warm sein bevor diese eingeschraubt wird.
Da diese Lambdasonde für höhere Temperaturen ist sollte eine eingeschränkte Selbstreinigung und etwa eine 24 Stunden Haltbarkeit möglich sein.
Der Trick lautet erstmal die richtige Position finden. Wo genau im Auspuff muss die Sonde hin?
Chatplosion
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.04.2020
Fahrzeug(e): KSR-Moto Trigger 50 X Euro4 BJ. 2019
Postleitzahl: 24768

Beitragvon matt21 » 24.09.2021 12:08

Eine Mindesttemperatur von 300-350°C ist nötig, damit die Sonde überhaupt funktioniert.
Es gibt auch Sonden mit Heizung.

Ich persönlich kenne jetzt keine optimale Position, würde die Sonde aber nach dem Resonanzkörper positionieren, damit ich die tatsächliche Abgaszusammensetzung erfassen kann und das Frischgas nicht zu starken Einfluss hat.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1736
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon AuLeeFor » 24.09.2021 18:36

Das die Naraku ECU nur 10000 rpm macht wußte ich schon. Wie sieht es aus mit der offenen Delortho ECU?
AuLeeFor
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.05.2021
Fahrzeug(e): KSR tr 50 sm

Beitragvon de wolf » 15.10.2021 12:23

Chatplosion hat geschrieben:[Es ist eine original von QJ mit zwei Kabelanschlüssen.
Batterie +, Pick-Up und Gehäusemasse über die Schrauben.
Die Zündspule kannst du auf dem Foto sehen:
IMG_20210806_210116176.jpg


Wo haste die Zündspule her?
de wolf
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2021
Fahrzeug(e): KSR TR50SM Competition (2019)

Beitragvon Chatplosion » 15.10.2021 12:50

Ich habe direkt aus meinem Fahrzeug fotografiert. Es gibt keine alternative Zündspule. Alles muss vom Hersteller selbst sein.
Chatplosion
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.04.2020
Fahrzeug(e): KSR-Moto Trigger 50 X Euro4 BJ. 2019
Postleitzahl: 24768

Beitragvon de wolf » 15.10.2021 13:17

Alles klar, danke!
de wolf
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2021
Fahrzeug(e): KSR TR50SM Competition (2019)

Beitragvon de wolf » 21.11.2021 12:45

Es kann mir echt keiner glauben. Ich hab bis jetzt nicht die Zündspule bekommen.

Hat irgendjemand eine Idee, wo ich die bestellen kann?
de wolf
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2021
Fahrzeug(e): KSR TR50SM Competition (2019)

Beitragvon AuLeeFor » 21.11.2021 13:01

Kann eigentlich jeder Motoradshop bestellen.
Man ist ja echt doof.

-- 21.11.2021 14:02 --

https://www.racing-planet.de/zuendspule ... 2983_42799

-- 21.11.2021 14:04 --

Diese müsste doch eigentlich gleich sein

https://www.racing-planet.de/zuendspule ... 986-1.html
AuLeeFor
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.05.2021
Fahrzeug(e): KSR tr 50 sm

Beitragvon de wolf » 21.11.2021 13:46

Das ist leider nicht die Zündspule, die ich suche...
https://www.motorpower.fi/sahkoosat/746 ... aguti.html

Das ist die Zündspule...
de wolf
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2021
Fahrzeug(e): KSR TR50SM Competition (2019)

Beitragvon AuLeeFor » 21.11.2021 14:00

Was ist denn anders, der Innenwiderstand, Induktivität?
AuLeeFor
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.05.2021
Fahrzeug(e): KSR tr 50 sm

Beitragvon de wolf » 21.11.2021 14:07

Lediglich zwei Anschlüsse für die Batterie+ und das Pick-Up Kabel.
de wolf
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2021
Fahrzeug(e): KSR TR50SM Competition (2019)
 
Vorherige

Zurück zu Sonstige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum